Störung bei der Deutschen Telekom (9. Februar 2024)?

Stop - PixabayEin Leser hat mich gerade auf eine Störung bei der deutschen Telekom hingewiesen (danke dafür), die am heutigen 9. Februar 2024 ab 10:00 Uhr wohl aufgetreten ist. Der Leser hatte bereits zwei Anrufe wegen Störungen der Festnetztelefonie. Momentan scheint die Störung aber wieder abzuklingen – Internet ist bei mir funktional und ich konnte auch mit 1&1 als Reseller über das Telekom-Netz telefonieren.


Anzeige

Ein weiterer Leser schrieb in einer persönlichen Nachricht um kurz nach 11 Uhr auf Facebook: Gerade passiert, unabhängig voneinander, in 64823 & in 65439: Am Telekom-Anschluß keine Telefonie mehr möglich, nur Besetzt-Ton. Nach Neustart der Fritz!Boxen an den Anschlüssen ist alles wieder fein. Das scheint heute einige zu treffen…., also deutlich mehr als sonst!

Ich habe mal bei allestoerungen.de nachgeschaut. Alleine gegen 11:00 Uhr waren mehrere Tausend Störungsmeldungen auf allestoerungen.de zu verzeichnen. Aber das Meldungsaufkommen sinkt momentan rapide.

Die Meldungen beziehen sich zu 48 % auf Telefonie, 46 % auf das Festnetz und zu 6% auf Mobilfunkverbindungen. Weiß jemand, was los ist? War jemand betroffen?

Ergänzung: Netzwelt hat bei der Telekom nachgefragt und in diesem Artikel die Antwort der Telekom veröffentlicht. Aufgrund einer technischen Störung könne es derzeit zu Einschränkungen bei der Festnetz-Telefonie im Osten von Deutschland kommen. Der Mobilfunk sei davon aber nicht betroffen.

Telekom-Störung

Ich habe dann aber mal bei allestörungen.de die Kommentare durchgeschaut. Schon interessant, was für die Telekom mittlerweile "zum Osten" zählt. 76863 Herxheim (bei Landau in der Pfalz), 44379 Dortmund (tief im Westen, seit 36 Std. kein Kabel-TV und Internet) ist dabei – kann natürlich aber auch Zufall sein.

Aber auch die Telekom-Störungskarte von Deutschland deutet doch etwas anderes als "Störung im Osten" an. Und überhaupt, sind wir im Herzen "nicht alle Franzosen?", da liegt sogar Landau in der Pfalz "im Osten". Kleiner Scherz, musste jetzt einfach sein. Humor ist, wenn man trotzdem lacht.


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Störung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Störung bei der Deutschen Telekom (9. Februar 2024)?

  1. Luzifer sagt:

    hier alles in Ordnung keinerlei Störungen nicht in der Telefonie nicht im Internet und nicht im Mobilfunk. (Mobilfunk allerdings nicht direkt Telekom sondern Reseller im Telekom Netz)

  2. HerrGott sagt:

    Kann ich bestätigen, zeitweise war/ist die Telefonie im Leipzig bei mir gestört.

  3. Schub sagt:

    Kann ich bestätigen. Bei unseren Kunden (in Nordsachsen) gab es Probleme mit der Telefonie. Alle haben die Telekom als Provider.
    Aktuell funktioniert alles wieder.

  4. Roman sagt:

    Was bitte ist die letzten 3 Monate los? 7.2 A1 Ausfall Österreich, 9.2 Ausfall Deutsche Telekom, zig Hacks und Lücken. Ich komm mit dem lesen nicht mehr nach! :-P

  5. Vino sagt:

    Rheinland Pfalz – Kaiserslautern ebenfalls zeitweise gestört

  6. Marco sagt:

    Hier bei uns Vorwahlbereich 05 ist die Telefonie auch seit 10 Uhr gestört. Der Router scheint keine Verbindung zu den VOIP Servern herstellen zu können. Internet läuft normal.

  7. andreas sagt:

    Hallo,
    wir hatten hier in Rheinland-Pfalz, Nähe Kaiserslautern von 10 bis 11 Uhr ebenfalls einen Ausfall der Telefonie. DSL war durchgänig verfügbar.

  8. Daniel sagt:

    Polizei/Feuerwehr in Hamburg teils nicht erreichbar, gibt Meldung via Katwarn, X, Facebook usw.

  9. Ralph D. Kärner sagt:

    Bei mir war heute ein Außenstandort mal 30 Minuten "unsichtbar" (also grellrot) auf dem Radar. Da aber alles andere lief, halte ich das mal eher für einen Schluckauf, als für eine Störung.

  10. Christian Krause sagt:

    Köln war auch betroffen.
    im tiefsten Osten.

  11. Bastian sagt:

    Moin Moin,
    wir haben weiterhin Probleme mit unserer Ansitel/Asterisk Anlage (Vorwahlbereich 04834), SIP registriert überhaupt nicht und PJSIP sind keine eingehendenen Gespräche möglich. Die Störung soll laut Telekom behoben sein, wir sind wohl ein Einzelfall…

    Oder sind noch weitere betroffen?

  12. Dirk sagt:

    AGFEO ES Anlagen laufen auch erst nach dem aktuellen Firmware Update wieder.

  13. Anonymous sagt:

    Passende FRITZ!Box-Ereignisse (Darmstadt) :
    09.02.24 10:42:04 Es liegt keine Störung der Telefonie mehr vor. Alle Rufnummern sind ab sofort wieder verfügbar.
    09.02.24 10:19:13 Anmeldung der Internetrufnummer +496151nnnnnnn war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.
    09.02.24 10:17:34 Anmeldung der Internetrufnummer +496151nnnnnnn war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.
    09.02.24 10:16:30 Anmeldung der Internetrufnummer +496151nnnnnn war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.

  14. TS sagt:

    Berlin: Störung VoIP SIP-Registrierung seit 09.02.24 anhaltend
    Aussage TKom-Geschäftskundenhotline 13.02.24: Ein Server mit (Zitat:)"Millionen Zugangsdaten" hatte einen Ausfall und die Daten sind gelöscht. Die Wiederherstellung dauert an, sie bitten um Geduld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.