Windows 7/8.1 März 2017-Updates KB2952664 / KB2976978 zurückgezogen

Windows UpdateMicrosoft hat heute wohl die beiden März 2017-Updates KB2952664 für Windows 7 SP1 und KB2976978 für Windows 8.1 sowie die korrespondierenden Server-Varianten zurückgezogen.


Werbung


Was steckt hinter den Updates KB2952664 / KB2976978?

Update KB2952664 für Windows 7 SP1 und Update KB2976978 für Windows 8.1, die am Dienstag, den 7. März 2017 bereitgestellt wurden, sollen Probleme mit Windows 7/8.1 beheben.

Unter der Haube sind es aber Telemetrie-Updates, die nicht gebraucht werden. Ich hatte daher im Blog-Beitrag Windows 7/8.1: Updates KB2952664 / KB2976978 (März 2017) empfohlen, diese optionalen Updates einfach auszublenden.

Update kommt und wird wieder zurückgezogen

Diese Updates werden eigentlich jeden Monat neu von Microsoft ausgerollt. In diesem Kommentar hat jemand die Daten für KB2952664 aufgelistet. Nun wies mich Blog-Leser Volker K. per E-Mail darauf hin, dass bei ihm die optionalen Updates verschwunden seien. Bei meiner Windows 7-Maschine ist das Paket unter Ausgeblendete Updates nicht mehr zu finden und auch im Microsoft Update Catalog wird bei der Suche kein Update mehr aufgelistet.

Die KB-Artikel für Update KB2952664 (Windows 7 SP1) und Update KB2976978 (Windows 8.1) tragen das Revisionsdatum vom 20.01.2017. Es ist ein merkwürdiger Vorgang, der sich scheinbar periodisch wiederholt.

Am 10. Februar 2017 hatte ich im Blog-Beitrag Windows 7/8.1: Update KB2952664 / KB2976978 wieder im Anflug über die Februar 2017-Updates berichtet. Dann gab es am 16. Februar 2017 den Artikel Windows 7/8.1: Updates KB2952664/KB2976978 zurückgezogen, in dem ich über den Rückzug berichtete. Dann folgte am 21. Februar 2017 eine neue Ausgabe der besagten Updates (Windows 7/8.1: Updates KB2952664 / KB2976978 zurück).

Im März 2017 kam dann eine überarbeitete Version dieser Updates (Windows 7/8.1: Updates KB2952664 / KB2976978 (März 2017)), die man jetzt wieder zurückzieht. Das mag alles nichts zu bedeuten haben, vielleicht hat Microsoft das Update häufig genug verteilt und bereitet für den 14. März 2017 eine neue Version vor. Es könnte aber auch sein, dass ein Problem in den Updates gefunden wurde und man diese vor dem Patchday von den Servern nimmt.

Bei einigen Nutzern sind diese Updates in früheren Varianten aber für Fehler bei der Installation gut (z.B. Endlos-Installationsschleifen, oder Update-Fehler 0x80242016, WU_E_UH_POSTREBOOTUNEXPECTEDSTATE oder Installationsfehler, siehe hier und hier). Eine meiner Quellen berichtet, dass man bei Microsoft mit dem compattelrunner.exe experimentiert und spekuliert, dass es wohl Probleme gebe. Sucht man nach dem Update und dem Programm, stößt man beispielsweise auf diesen Beitrag, der sich über hohe CPU-Last durch den compattelrunner.exe auslässt. Ob es damit zu tun hat, kann ich nur spekulieren, denn Microsoft trägt diesbezüglich wenig zur Aufklärung bei.

Ähnliche Artikel:
Verschobener Februar-Patchday – MS-Server kompromittiert?
Windows 7/8.1: Update KB2952664 / KB2976978 wieder im Anflug
Windows 7/8.1: Updates KB2952664/KB2976978 zurückgezogen
Windows 7/8.1: Updates KB2952664 / KB2976978 zurück
Windows 7/8.1: Updates KB2952664 / KB2976978 (März 2017)


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 7, Windows 8.1 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Windows 7/8.1 März 2017-Updates KB2952664 / KB2976978 zurückgezogen

  1. sandy sagt:

    Vielen Dank für die Info! 🙂

  2. Nobody sagt:

    „Bei meiner Windows 7-Maschine ist das Paket unter Ausgeblendete Updates nicht mehr zu finden“
    Auch bei mir ist das Teil verschwunden.
    Wusste gar nicht, dass das möglich ist.

  3. deo sagt:

    Das ist ja ein richtiges Kasperletheater mit den Updates.
    Ich bin mal gespannt, was da morgen kommt.

    • Pater sagt:

      Für mich wird es am 14.3. sicher ein „Geburtstagsgeschenk“ nach dem „Verlust“ von zwei ausgeblendeten KB2952664.

  4. moräne sagt:

    schon wieder?!

  5. Denny Crane sagt:

    Es könnte auch sein, dass wenn man das KB2976978 ausblendet und das immer wieder, weil es immer wieder optional angeboten wird, es kurz vor dem Patchday zurückgezogen wird und dann im Patchday Rollout drin „versteckt“ enthalten ist und man diesen Telemetrie Mist schlussendlich doch auf dem System hat?!

  6. Das Update KB2952664 ist mir auch heute in den ausgeblendeten Updates erhalten geblieben, ebenso das bei mir immer wiederkehrende KB3086255 was SafeDisk deaktiviert da ich aber ein Paar Scheiben mit SafeDisk besitze auf denen nicht nur Spiele gebrannt sind brauche ich das, sonst kann ich die Scheiben nicht mehr lesen.

  7. Wer sich über die Datensammelwut von Windows 10 Beschwert, Windows 7 und Windows 8 sammeln auch schon immer fleißig Daten und nicht erst seit kb3068708, kb3022345, kb3075249 oder kb3080149.

    http://www.gulli.com/news/26452-microsoft-integriert-datensammel-funktionen-auch-in-win-7-und-win-8-update-2015-08-26

  8. René Aris sagt:

    Hallo,
    soeben sehe ich, daß KB2952664 wieder erscheint – und zwar unter den wichtigen Updates, nicht unter den optionalen! Wenn man „Weitere Informationen“ aufruft, kommt der bekannte nichtssagende Text („This update performs diagnostics on the Windows systems that participate in the Windows Customer Experience Improvement Program. „) Es ist auch im Microsoft Update Catalog verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.