Fototipps: Reflektoren nutzen und bauen

Wer als Fotoamateur über das Stadium der "Knipse" hinauskommt, wird sich auch für fortgeschrittene Fototechnik interessieren. Von Profifotografen kennt man es: Das Arbeiten mit Reflektoren, um Motive besser zu ausleuchten. Auch Fotoamateure können von dieser Technik profitieren, ohne gleich massiv Geld auszugeben.


Anzeige

Wer sich mit den Grundzügen des Arbeits mit Reflektoren befassen möchte, wird bei digitalkamera.de in diesem Fototipp fündig. Stellt sich nun noch die Frage, wie man preisgünstig an einen Reflektor gelangt. Ich selbst habe mir vor Jahren einen Alureflektor im DIN A4-Format gebastelt, um Kleinstobjekte bei Aufnahmen schattenfrei aufnehmen zu können. Wer größere Motive besser ausleuchten oder abdunkeln möchte, kann auch zu einer Eigenbaulösung greifen. Auch hier hat digitalkamera.de einen tollen Tipp in diesem Beitrag veröffentlicht.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Scanner, Foto, Video, Video/Foto/Multimedia abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.