Windows 8-Upgrade-Angebot für 14,99 Euro gestartet

Ich gestehe, ich habe mich geirrt. Hier hatte ich über das von TheVerge berichtete Windows 7-Upgrade-Angebot für Windows 8 zum Preis von 15 US $ berichtet und bezweifelt, dass es so etwas in Deutschland geben wird. Da Microsoft kommunikationsmäßig momentan in "Spitzenform" ist, startet morgen das Windows 7-Upgrade-Offer-Programm, ohne dass die Öffentlichkeit es richtig mitbekommt (nur Mike vom Beatmasters Winlite Blog hat hier etwas veröffentlicht – wie ich nach dem Schreiben des Beitrags feststellte).


Anzeige

Wer im Zeitraum vom 2. Juni 2012 und dem 31. Januar 2013 einen Windows 7-PC erwirbt, kann sich ein Upgrade auf Windows 8 Pro zum Preis von € 14,99 sichern.

Damit hat Microsoft das US-Angebot von 14,99 US $ (was ca. 12 €  entspricht) großzügig "aufgerundet". Bei Windows Vista war das Upgrade auf Windows 7 meines Wissens nach noch kostenlos.

Dieses Upgrade-Angebot ist für Heimbenutzer, Studenten und Hobbyanwender gedacht. Bei einem teilnahmeberechtigten PC handelt es sich um einen während der Werbeaktion neu gekauften Computer, der ein gültiges Windows 7 OEM Certificate of Authenticity (Echtheitszertifikat), folgende vorinstallierte Software sowie einen entsprechenden Product Key aufweist:

  • Windows 7 Home Basic;
  • Windows 7 Home Premium;
  • Windows 7 Professional; oder
  • Windows 7 Ultimate.

Der Sonderpreis ist auf ein Upgradeangebot pro gekauftem PC und auf maximal fünf Upgradeangebote pro Kunde beschränkt.

Wichtig: Der letzte Tag zum Registrieren und Bestellen eines Windows 8-Upgrades ist der 28. Februar 2013. Hier die Details der Registrierung:

  • Kunden mit Angebotsanspruch müssen sich bis zum 28. Februar 2013 auf dieser Website für die Windows Upgrade Offer registrieren.
  • Nach der Kundenregistrierung und der Validierung durch Microsoft erhalten die Kunden eine E-Mail zur Bestätigung ihrer Registrierung.
  • Der allgemeinen Verfügbarkeit (General Availability, GA) und der Veröffentlichung von Windows 8 entsprechend erhalten die Kunden eine E-Mail mit einem Promotioncode und Anleitungen für den Kauf und den Download der Software. Der Promotioncode wird während der Bestellung des Upgrades eingelöst, um den Sonderpreis zu erhalten.
  • Kunden können eine herunterladbare Version von Windows 8 Pro kaufen. Optional ist auch eine Installations-DVD verfügbar, für die zusätzliche Gebühren, Versandkosten sowie Steuern und Zollkosten anfallen. Kunden können nach dem Download von Windows 8 auch selbst ein Installationsmedium auf DVD oder einem USB-Speicherstick erstellen.

Für dieses Angebot ist zwecks Registrierung und Bestellung eine Internetverbindung erforderlich (dabei können Telefon- oder andere Zugangsgebühren anfallen).

Interessant: Die Upgradelizenz gilt für einen PC (was klar ist), darf aber auf beliebigen PCs mit einer gültigen Basislizenz für ein qualifiziertes Betriebssystem installiert werden (z. B. Windows XP SP3, Windows Vista oder Windows 7). Details sind der nachfolgend verlinkten Webseite [1] zu entnehmen. Wer also einen neuen PC mit Windows 7 käuft, behält seine alte Mühle mit Windows XP oder Vista. Der neue PC wird weiter mit Windows 7 gefahren, während die alte Mühle zum Frickeln mit Windows 8 taugt. Wie wäre das?

Link:
1: Microsoft Upgrade Programm-Info (ist ausgelaufen, Link entfernt)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Upgrade-Angebot, Windows 8 Beta verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.