Windows 8: Media Center bringt kein Videobild

Bei Windows 8 Pro lässt sich ja das Windows Media Center über den WMC Pack nachrüsten. Einige Anwender berichten, dass nach dem Upgrade auf Windows 8 Pro samt Aufrüstung auf das Windows Media Center (WMC) kein Videobild vorhanden sei.


Anzeige

Ich habe dann recherchiert, bin aber nur auf einen Artikel bei Technet gestoßen, wo der betreffende Benutzer darauf verwiesen wurde, dass nachträgliche Codec-Installationen die Ursache für das Problem seien. Da mir einige Anwender in den Microsoft Answers Foren unter die Augen gekommen sind, die bemängelten, dass bei der DVD-Wiedergabe kein Bild sondern nur der Ton käme, wollte ich mal schnell testen.

Ich habe eine Windows 8-Installation mit Media Center hier in einer virtuellen Maschine laufen. Die ist zwar nicht die schnellste, aber ich hatte zum Erstellen meiner Manuskripte für Bücher zumindest einen DVB-T-Empfänger am laufen (und auf einem Tablet PC habe ich auch noch reale Hardware, wenn auch ohne DVD-Laufwerk).

Also flugs die VM gebootet, eine DVD-Video in’s Laufwerk und schon kam die Benachrichtigung, dass eine DVD-Video erkannt sei. In einer Palette wurde mir angeboten, deren Inhalt im Windows Media Player oder im Windows Media Center vorzunehmen, wobei ich letzteres wählte.

Die Wiedergabe startete, aber nur mit Ton, statt eines Bilds kam nur ein schwarzer Bildschirm. Da war ich erst einmal perplex. Also mal schnell eine .wtv-Datei von einer Media Center Aufnahmen im Ordnerfenster per Doppelklick angewählt – Wiedergabe ohne Bild.

Ich war dann schon schwer am Rätseln, was das sein könnte. WMC war zwar nicht aktiviert, da es eine Testinstallation war. Codec-Packs konnte ich bei meiner Testinstallation ausschließen. Da beim Start des WMC immer die Meldung kam, dass kein Tuner erkannt werden (den DVB-T-Stick hatte ich abgezogen), habe ich einen erneuten Setup ausgeführt. Kein Erfolg.

Dann kam ich auf die Idee, dass die Decodierung der MPEG2-Daten vielleicht über einen Decoderchip des DVB-T-Sticks erfolgen könnte. Also DVB-T-Stick per USB an den Host angeschlossen, den USB-Port zur VM durchgeschleift und Media Center gestartet. Und jetzt konnte ich plötzlich sowohl meine DVD-Video mit Bild und Ton wiedergeben also auch die WTV-Mitschnitte des Media Center ansehen.

Und das Irre: Nachdem ich den DVB-T-Stick abgezogen habe, lief die Wiedergabe weiterhin mit Bild und Ton. Merkwürdige Geräte diese Computer. Kann jetzt Anwender verstehen, die von “spontaner Selbstheilung” sprechen.


Werbung

Update: Möglicherweise hätte auch folgendes geholfen.

  1. Die administrative Eingabeaufforderung öffnen (z.B. Windows-Taste + X drücken und den Befehl Eingabeaufforderung (Administrator) wählen.
  2. Die Benutzerkontensteuerung bestätigen und dann im Fenster der Eingabeaufforderung folgende Befehle eingeben und jeweils mittels der Eingabetaste abschließen.

cd %windir%\ehome
mcupdate.exe –MediaCenterRecoveryTask

Das setzt das Media Center auf die Vorgaben zurück.


Werbung – meine Windows 8 Titel –


(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 8 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Windows 8: Media Center bringt kein Videobild

  1. Günter Born sagt:

    Ähnliche Artikel:

    Ergänzend zum obigen Artikel finden sich noch einige Blog-Beiträge, die sich mit Wiedergabeproblemen von Videos im WMP/WMC befassen.

    a: Windows 8 und das Media Center – Klarstellung
    b: DVD-Video-Wiedergabe unter Windows 8
    c: WMP: Video-Wiedergabeprobleme (Bild, Ton)
    d: FAQ zu Audio, Media Player und Media Center
    e: DxDiag: Analyse der Multimediakomponenten
    f: Welche Codecs sind installiert?
    g: Wenn der Windows Movie Maker Ärger macht …

    Zudem solltet ihr bei einem fehlenden Bild auch mal meinen alten Artikel hier zur Decoder-Auswahl durchlesen. Keine Ahnung, ob das Tool unter Win 8 noch funktioniert – aber die Ansätze zur Decoderauswahl sind beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.