Acer Aspire S7 Reloaded Premium-Ultrabook

Die IFA 2013 wirft unübersehbar ihre Schatten voraus. Mit dem neuen Aspire S7-392 stellt Acer die nächste Generation seines exklusiven 33,8 cm (13,3 Zoll)-Ultrabooks™ zur IFA vor.


Anzeige

Das Acer Aspire S7 Reloaded: Premium-Ultrabook ist nach Angaben des Herstellers mit der Wireless Display-Technologie ausgestattet und verspricht noch längere Akkulaufzeit. Hochwertige Materialien wie weißes Gorilla® Glas 2 und gebürstetes Aluminium machen AcerAspire-S7-1das Aspire S7 zu einem echten Design-Stückchen, welches trendbewusste Besitzer ansprechen soll. Bei der Neuauflage wurden die innovativen Eigenschaften der Vorgängerserie in den neuen Modellen übernommen und die Akkulaufzeit noch einmal verbessert.

(Quelle: Acer)

Die Wireless Display (WiDi)-Technologie ermöglicht die Übertragung von Inhalten auf externe Bildschirme oder Projektoren und damit eine einfache Integration in das digitale Zuhause. Auf Windows 8.1 aufgerüstet, sollte das Ultrabook auch Miracast unterstützen.

Mobile Computing in höchster Vollendung

Mit dem Acer Aspire S7-392 präsentiert Acer ein Gerät, bei dem neben dem außergewöhnlich schönen Formfaktor auch die technischen Werte überzeugen sollen. Die weiterentwickelten Modelle besitzen einen stärkeren Akku für eine Verlängerung der Laufzeit auf bis zu 7 Stunden. Auch die Tastatur mit elektrolumineszierender Hintergrundbeleuchtung wurde überarbeitet und bietet nun einen tieferen Tastenanschlag für eine komfortablere Eingabe. Hohe Leistungsfähigkeit stellen Intel® Core-Prozessoren der vierten Generation sicher.

Komfortables Arbeiten

Das Acer Aspire S7-392 ist lediglich 12,9 mm flach, 1,3 kg leicht und mit einem hochauflösenden WQHD-Displays mit 2.560 x 1.440 Pixeln ausgestattet. Der Touchscreen unterstützt eine 10-Punkt Multitouch-Technologie. Um die Vorteile der Touchsteuerung des Betriebssystems Windows 8 vollständig ausnutzen zu können, können die Modelle vollständig aufgeklappt und flach auf den Tisch gelegt werden. Dabei sorgt eine einfache Tastenkombination für eine Drehung des Bildschirminhalts um 180 Grad, um beispielsweise Präsentationen mit mehreren Personen gleichzeitig komfortabel zu betrachten.

Innovative Details

Das neue Acer Aspire S7-392 ist mit leistungsstarken Features ausgestattet, darunter ein Mikrofon mit verschiedenen Ausrichtungsmöglichkeiten und die Acer PurifiedVoice-Technologie, die die Umgebungsgeräusche reduziert. Für das Cover hat Acer kratzfestes Gorilla® Glas 2 verwendet. Es ist besonders robust und trotzdem flexibel, womit es den ständigen Beanspruchungen im mobilen Einsatz problemlos gewachsen ist. Alle Modelle sind mit einem Aluminium Unibody-Gehäuse ausgestattet, das aus einem einzelnen Aluminiumblock hergestellt wird. Das Ergebnis ist ein extrem dünnes Ultrabook, das mit seiner Widerstandsfähigkeit allen Anforderungen des täglichen mobilen Einsatzes genügt.


Anzeige

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Acer Aspire S7-392-Serie ist ab September 2013 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) ab 1.599,- Euro im Handel erhältlich.

Technische Daten

Acer Aspire S7-392

Betriebssystem Microsoft® Windows® 8 (64 Bit)

Prozessor und Chipsatz

Intel® Core™ i7-4500U Prozessor der vierten Generation (bis zu 3,00 GHz mit Intel® Turbo- Boost 2.0, 4 MB Intel® Smart Cache) mit Integrated SOC FCH

Grafikchip 

Intel® HD Graphics 4400

RAM Modul 1 

8 GB DDR3-RAM 1.333MHz

Festplatte 

256 GB Solid-State-Drive (SSD)

Card Reader

2-in-1 Card-Reader

Display

33,8 cm (13,3″) WQHD Multi-Touch IPS™ High-Brightness TFT mit LED-Backlight (350nit), Auflösung: 2.560 x 1.440, Blickwinkel bis zu 160°, 16:9, frameless super-slim-Design

Netzteil

45 W AC-Netzteil

Akku

6.280 mAh / Li-Polymer Akku (4 Zellen)

Akkulaufzeit

bis zu 7 h Akkulaufzeit, abhängig von Anwendung

WLAN

Integriertes Intel® Centrino® Advanced-N7260, 802.11 a/b/g/n Wi-Fi zertifiziert mit Acer Nplify™, unterstützt Acer SignalUp™ Wireless Technology, Bluetooth 4.0+HS

Abmessungen

323,3 (B) x 223,5 (T) x 12,9 (H) mm

Gewicht

1,3 kg

Schnittstellen

1x HDMI

1x Displayport

2x USB 3.0

Audio-Anschlüsse, Lautsprecher, Mikrofon

1x Lautsprecher/Kopfhörer/Line-out (Unterstützt

Acer Headsets mit integriertem Mikrofon), 1x

Mikrofon-in

Stereo Lautsprecher

Eingebautes Mikrofon

Webcam

1.3 MP HD Webcam, 30 fps

Tastatur

68-/69-/72-Tasten Acer FineTip Backlight-Keyboard

Sensoren, zusätzliche Tasten, Besonderheiten

Acer ZoomPerfect Multi-Gesture Touchpad mit integrierten Tasten, Multimedia-Tasten für Lautstärkenregelung

Software

Microsoft Office 2013 Verknüpfung (Download-Link für 30 Tage Testversion)

Acer Cloud, Acer clear.fi, Acer Social Jogger, Acer Backup Manager V4, Acer ePower Management, Acer Recovery Management

Acer Theft Shield, McAfee® Internet Security Suite Trial, NTI Media Maker v9, Skype

Garantie

2 Jahre Garantie* (Pick up & Return) inkl. 1 Jahr International Travellers Warranty

Lieferumfang

Notebook, Netzteil, Netzkabel, Akku, Kurzanleitung, Garantiekarte


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Ultrabook, Windows 8 abgelegt und mit Acer Aspire S7, Ultrabook, Windows 8 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Acer Aspire S7 Reloaded Premium-Ultrabook

  1. Günter Born sagt:

    Kleiner Nachtrag: TheVerge.com hat wohl den Acer Aspire S7 in die Finger bekommen und hier ein Review veröffentlicht. Die sind von dem Ultrabook ganz angetan.

    Zwischenzeitlich hat auch Amazon.de das Ultrabook im Programm.



  2. Hi,

    die neuen Ultrabooks sehen alle sehr gut aus! Das Acer gefällt mir gerade am besten, von allen auf dem Markt befindlichen Modellen.

    Jedoch gibt es auch hier mal wieder einen Haken, denn die Preise sind Teilweise schon auf Apple Niveau, wenn nicht sogar schon drüber.

    Ich hoffe das da in den nächsten Monaten noch ein bisschen was passiert.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.