Streaming: Fire TV, Apple TV, Chromecast, wer ist der Beste?

Sowohl Apple mit Apple TV, als Amazon mit Fire TV als Google mit Chromecast versuchen sich ein Stück vom Streaming-Empfänger-Kuchen abzuschneiden. Roku kommt wohl in Deutschland seltener vor.


Anzeige

Aber mit welchem Standard bzw. Hersteller kommt man als Anwender am besten zu Rande? Ich selbst halte alle für Mist, weil sich ständig was ändert oder was nicht funktioniert. Ok, was ich meine, in nicht so relevant. Und wer streamen will, soll streamen. Hier im Blog hatte ich ja einige Artikel zu AirPlay (Basis für Apple TV), zu Chromecast und zu Miracast (einen Fire TV-Empfänger habe ich nicht).


Werbung

Die Site Quartz ist da wohl aber besser ausgestattet und hat sich in einem langen, englischsprachigen Blog-Beitrag mit einem Review der Streaming-Lösungen Apple TV vs. Roku 4 vs. Fire TV vs. Chromecast verdient gemacht. Kurzfassung des Reviews: Die Empfehlung geht zum neuen Apple TV, aber das Amazon Fire TV ist wohl die beste Wahl. Bei Interesse einfach in den Artikel reinschauen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter ChromeCast, Streaming, TV abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Streaming: Fire TV, Apple TV, Chromecast, wer ist der Beste?

  1. KOTR84 sagt:

    Hallo Herr Born,

    ich bin heute auf den Streaming Dongle “Optoma HDCast Pro” aufmerksam geworden. Dieser verspricht u.a. die Unterstützung von Airplay, Miracast und DLNA. Kennen Sie das Gerät und können Sie dazu ein Aussage treffen?

    Viele Grüße
    KOTR84

    • Günter Born sagt:

      Ich habe keine Chance, alle oder annähernd alle Streaming-Sticks zu kennen oder zu testen. Das müsste ich alles aus dem eigenen Sack finanzieren (einen Sponsor habe ich nicht) – und bei dem Schrott, was die Anbieter einem auf den Tisch kippen, hält sich mein Interesse mittlerweile in Grenzen. Hakt es bei der Firmware, ist es mit einem Update meist Pustekuchen. Der Stick ist mir aber früher bereits beim chinesischen OEM unter die Augen gekommen (bilde ich mir ein). Da die AirPlay supporten wollen, bin ich skeptisch, mehr als skeptisch (siehe Desaster: iOS9 killt AirPlay…). Ich mag mich aber täuschen. Ich habe mal beim deutschen Distributor angefragt – mal schauen.


      Nachtrag: Ich habe eine Rückmeldung vom deutschen Distributor erhalten.

      Sehr geehrter Herr Born,

      herzlichen Dank für Ihre Anfrage über unser Webformular.

      Leider unterstützt unser HDCast Pro zurzeit weder iOS9 noch ist er mit Windows 10 kompatibel, deswegen macht ein Test leider keinen Sinn.

      Wir warten im Moment auf ein Update, das ihn mit beiden System kompatibel macht.

      • KOTR84 sagt:

        Danke für die Info. Irgendwo schon traurig, dass mit Airplay und Miracast geworben wird, obwohl derzeit weder IOS9 noch Windows 10 unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.