Windows 10: Windows Store-Update zurückgezogen?

Microsoft hat wohl das Windows Store-Update, welches den Store mit einem neuen Design aufpeppen soll, wegen gravierenderer Probleme zurückgezogen. Oder doch nicht?


Anzeige

Kürzlich hat Microsoft den Windows Store für das kommende Anniversary Update mit einem neuen Design aufgepeppt. Kollege Martin Geuß hat bei Dr. Windows einen Beitrag zum Thema veröffentlicht, wo ihr euch über die neuen Features informieren könnt (ich hatte diese Wasserstandsmeldung unter den Tisch fallen lassen).

Unter Windows 10 Build 14342 (Insider Preview) sollte man die Store-App aktualisieren und das neue Design nutzen können. Klappte aber für viele Nutzer nicht, da der Fehler 0x80073cf3 auftritt. Ich hatte dies im Artikel Windows Store Fehler 0x80073cf3 in Windows 10 Build 14342 thematisiert, dann aber aus den Augen verloren.

Diesem MSPowerUser-Artikel nach soll Microsoft dieses Update aber zurück gezogen haben. Die Leute machen es daran fest, dass Benutzer, die mit dem alten Store-Design (bzw. der App) arbeiten, nicht mehr die aktualisierte App beziehen können. Wie Martin Geuß hier schreibt, hat aber Brandon Le Blanc von Microsoft per Twitter dementiert, dass das Update zurückgezogen wurde.

Scheint mal wieder ziemliches Kuddelmuddel beim Thema App-Update zu herrschen. Ich selbst habe zwar die aktuell Build 14342 von Windows 10 auf einem Testsystem, nutze die Apps aber nicht. Irgend jemand von dem Thema betroffen, der die aktualisierte Store-App noch beziehen konnte?


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter App, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.