Windows 10 V1803: Spellchecker-Error EventID 33

[English]Kurze Information für Benutzer von Windows 10 Version 1803, die sich über Fehlereinträge mit der EventID 33, verursacht durch die Rechtschreibprüfung wundern. Das scheint ein Fehler zu sein, der bisher (August 2018) durch Microsoft nicht korrigiert wurde.


Anzeige

Windows 10 und die Rechtschreibprüfung

Windows 10 wird mit einer integrierten Rechtschreibprüfung (Spellchecker) ausgeliefert. Diese lässt sich in der Einstellungen-App in der Kategorie Eingabe zu- oder abschalten.

Windows 10 Rechtschreibprüfung Optionen

Der englischsprachige Beitrag hier befasst sich mit dem Deaktivieren der Rechtschreibprüfung.

Auf meinem Testsystem funktionierte die Rechtschreibprüfung nicht. Als ich das in der Mail-App testen wollte, bekam ich Hinweise, das betreffende Sprachpaket zu installieren. Ich musste unter ‘Einstellungen – Sprache und Region – Sprache hinzufügen’ das bereits vorhandene Sprachpaket Deutsch anwählen und dann auf die Optionen-Schaltfläche klicken. Erst als ich die zusätzliche ‘Sprachoptionen’ heruntergeladen hatte (siehe folgender Screenshot), ließ sich die Rechtschreibung (z.B. in der Mail-App) verwenden.

Es gibt ein Problem mit Windows 10 V1803

Mit dem Upgrade auf Windows 10 April Update (Version 1803) scheint aber etwas schief gelaufen zu sein. Blog-Leser Tom hat mich vor einiger Zeit (danke dafür) auf ein spezielles Problem aufmerksam gemacht, was im Microsoft Answers Forum hier diskutiert wird.

spellchecker error (eventID 33) since spring update

Hello, fresh installation of windows 10 spring update.

Everytime i dont type something quite correct :P it will give an eventviewer message that basicly says something like this :

adding hardcoded changes Brave hendrik -> brave hendrik to the program failed : not implemented

The spellcheckerprogram remains available. (its originally in dutch)

I’ve already unchecked autocorrect and marking in the settings for typing etc.

But it still continues to mark stuff.. even now this whole page is practically underlined because im typing in English and not Dutch lol.

How to fix this or at the very least filter it from the eventviewer results?

Kurz zusammengefasst: Der Benutzer hat eine frische Installation von Windows 10 V1803 (in Niederländisch). Immer wenn er eine Eingabe unter Windows 10 vornimmt, die einen Tippfehler aufweist, wird ihm ein Fehlereintrag mit der Ereignis-ID 33 und dem Hinweis auf die Rechtschreibprüfung (Spellchecker) in der Ereignisanzeige eingetragen.

Laut Forenpost tritt dies beim Nutzer aber bei allen Eingaben in Edge, in Apps oder Word auf. Im Thread haben sich dann auch andere Nutzer gemeldet, die nur eine Sprache unter Windows 10 installiert haben, aber die gleichen Event-IDs in der Ereignisanzeige erhalten. Ich selbst konnte den Eintrag auf meinem Testsystem finden, nachdem ich die Mail-App gestartet und einen fehlerhaften Text eingetragen habe. Der nachfolgende Screenshot zeigt den Eintrag in der Ereignisanzeige.


Anzeige

EventID 33 Spellchecker
(Zum Vergrößern klicken)

Nachfolgender Screenshot stammt von einem englischsprachigen Windows 10 V1803 und wurde im Tens-Forum in diesem Thread gepostet.

spellchecker error (eventID 33)

Es wird gemeldet, dass eine fest codiere Korrektur (http –> http) in der Korrektur-Engine nicht implementiert sei. Das Modul zur Rechtschreibprüfung bleibt aber weiter verfügbar.  Die Diskussion im Microsoft Answers-Forum resultiert noch vom Mai 2018, wo das Funktionsupdate auf die Version 1803 frisch veröffentlicht wurde. Inzwischen sind kumulative Updates für Juni, Juli und August 2018 erschienen. Wie mein obiger Test aber zeigt, hat keines dieser kumulativen Updates den Fehler in der integrierten Rechtschreibprüfung behoben.

Ergänzung: Auf Bitten eines MS-Enthusiasten habe ich den englischsprachigen Beitrag per Twitter an @jenMSFT gemeldet. Nach einigem Hin und Her kam die Bitte, ob ich das im Feedback Hub posten könne – wäre die Stelle, wo MS das sammelt. Geht aber nur, wenn Du in Windows 10 angemeldet bist. Und das ist ein Post unter Hundertausend anderen – wo gilt ‘gelacht, gelocht und abgeheftet’. Auch eine Lösung.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 10 V 1607 Wiki/FAQ
Windows 10 V1703 Wiki/FAQ
Windows 10 V1709 Wiki
Windows 10 V1803 Wiki
Windows 10: Feature on Demand Updates
Windows 10: Sie benötigen eine neue App zum Öffnen von ms-windows-store
Windows 10 Fall Creators Update: Apps in Englisch oder Kacheln mit Pfeil
Windows 10 Version 1803: Diese Probleme gibt es


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 10 V1803: Spellchecker-Error EventID 33


  1. Anzeige
  2. Guido sagt:

    Spellchecker-Error EventID 33 wird auch bei mir in der Ereignisanzeige protokolliert.
    Der Fahler wurde noch nicht behoben und existiert weiterhin. Ich habe eine Fehlmeldung in der Ereignisanzeige. Hoffen das der Bug in der V1809 behoben ist.

    Ein weiterer Bug, der mir aufgefallen ist und mich auch stört, ist, dass man unter Datenschutz, hier Hintergrund-Apps diese zwar manuell deaktivieren kann, jedoch sind nach einem Neustart die deaktivierten Hintergrund-Apps wieder aktiviert.

  3. Tom sagt:

    Bei mir taucht kein Spellchecker-Error mehr auf. Kein Eintrag im Anwendungsprotokoll mehr.

    • Günter Born sagt:

      Interessant – aber Du bekommst Rechtschreibfehler in der Mail App angezeigt? Bei mir gab es auch keinen Eintrag, bis ich die beschriebenen On Demand Features in den Sprachdateien installierte habe. Und ich meine, dass das Testsystem vorher die August 2018-Updates installiert hatte. Ich teste es bei Gelegenheit nochmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.