Samsung Galaxy Note10 angekündigt

Samsung hat am gestrigen Abend die Galaxy Note10 Smartphone-Familie angekündigt. Es gibt drei Smartphones, das Galaxy Note 10 mit 6,3-Zoll-Display (1080 x 2280 Pixel) und das größere Galaxy Note10+ mit 6,8-Zoll-Display (1440 x 3040). Beide mit Dynamic AMOLED-Display. Zudem kommt ein Galaxy Note10+ mit 5G-Unterstützung. Allerdings verschwindet die 3,5 mm Klinkenbuchse.


Anzeige

Das 6,3-Zoll Infinity-O Display des Galaxy Note10 ist für Nutzer gedacht, die ein kleineres Gerät bevorzugen, aber dennoch nicht auf die Leistung, das Design und den für die Galaxy Note-Serie charakteristischen S Pen verzichten wollen. Das 6,8-Zoll-Display des Galaxy Note10+ ist hingegen das bisher größte Galaxy Note-Display.

Das Dynamic AMOLED-Display mit HDR10+-Zertifizierung des Galaxy Note10 und des Galaxy Note10+ ist das bislang beste Smartphone-Display von Samsung. Das sogenannte Infinity-O Display ist beinahe rahmenlos und nimmt fast die gesamte Oberfläche ein. Die kleine, mittige Aussparung für die Frontkamera sorgt dafür, dass so wenig Display wie möglich durch die Kameraaussparung verloren geht und gibt dem Galaxy Note10 ein symmetrisches Erscheinungsbild.

Vielseitige Produktivität, um jeden Moment zu nutzen

Beim Galaxy Note10 bietet der S Pen neue Funktionen, um Notizen persönlich zu gestalten. Nutzer können bestimmte Worte hervorheben, ein- und auszoomen, die Farbe der Schrift und sogar die Schriftstärke ändern. Außerdem kann Handschrift noch leichter in Text umgewandelt und exportiert werden, um diesen in Anwendungen wie Microsoft Word weiter zu bearbeiten.

Der S Pen bietet dank neuer Gestensteuerung die Möglichkeit, das Smartphone via Bluetooth Low Energy (BLE) intuitiv aus der Ferne zu bedienen. Mit einer einfachen Handbewegung können Nutzer den Kameramodus wechseln oder den Mediaplayer ihrer Wahl bedienen – das Beste: alle Befehle können nach den persönlichen Vorlieben einzeln angepasst werden.

Die Akkulaufzeit des S Pen beträgt bis zu zehn Stunden. Im frei zugänglichen Developer Kit für den S Pen finden Entwickler alle Informationen und Werkzeuge, um die Gestensteuerung und andere S Pen-Funktionen in ihre Apps – egal ob im Bereich Gaming oder Produktivität – zu integrieren.

Samsung hat für alle Nutzer, die auch unterwegs produktiv sein möchten, Samsung DeX noch leistungsfähiger gemacht. Das Galaxy Note10 kann jetzt einfach mit einem USB-Kabel an einen PC oder Mac angeschlossen werden, um kompatible Android-Anwendungen zusätzlich auf dem Monitor zu sehen und mit Maus und Tastatur zu arbeiten. Zusätzlich können im DeX-Modus Dateien per Drag-and-Drop oder Copy-and-Paste3 zwischen Telefon und PC verschoben werden.4 Besonders interessant für Unternehmenskunden: Alle Daten werden auf dem Smartphone verarbeitet und sind weiterhin durch Samsung Knox geschützt.

Zudem liefert Samsung die Microsoft Your Phone App mit. Damit können Nutzer ihr Galaxy Note10 auch ganz einfach mit ihrem Windows-PC verbinden – die App erscheint dabei zur Übersicht auch in der Schnellbenachrichtigungsleiste des Smartphones. Dies ermöglicht es Nutzern, Benachrichtigungen am Computer anzeigen zu lassen, Nachrichten zu empfangen und zu senden oder Fotos vom Smartphone auf dem Windows 10-PC zu verwalten.

Kameras und Fotos


Anzeige

Mit dem Galaxy Note10 können kreative Nutzer innovative Tools zur Aufnahme von Videos und Fotos verwenden. Dafür vereint das Galaxy Note10 erstklassige Kamerahardware mit intelligenter Software.

Mit Live-Focus-Video können Nutzer jetzt auch in Videos den Bokeh-Effekt für stilisierte, unscharfe Hintergründe einfügen. Mit der Audio Zoom-Funktion können Nutzer während Videoaufnahmen den Klang einer Szene in den Vordergrund rücken, während die restlichen Umgebungsgeräusche im Hintergrund verschwinden. Die Action Cam-Videostabilisierung stabilisiert Videoaufnahmen, sodass selbst rasante Action-Aufnahmen nicht verwackeln. Auch Hyperlapse-Aufnahmen können stabilisiert werden, damit selbst schnelle Bewegungen flüssig und natürlich aussehen.

Auch die Videobearbeitung fällt mit dem Galaxy Note10 leicht. Dank des Videoeditors können eigene Clips einfach erstellt und schnell geteilt werden. Übergangseffekte, Lizenzfreie Musik als auch Text und Zeichnungen lassen sich in wenigen Schritten hinzufügen. Darüber hinaus bietet Adobe Rush7 kreativen Nutzern alle Mittel, um ihr Video nahezu professionell zu bearbeiten – durch den S Pen ist das besonders präzise möglich.

Für Gamer, die ihren Streams etwas Persönlichkeit verleihen möchten, oder Vlogger, die ihre Tutorials verbessern möchten, ist das Galaxy Note10 mit der Bildschirmrecorder-Funktion ausgestattet. Anwender können ganz einfach aufzeichnen, was auf dem Display zu sehen ist. Per Bild-in-Bild können sogar persönliche Reaktionen auf die Bildinhalte und per S Pen handschriftliche Kommentare hinzugefügt werden, um ein unterhaltsames Video zu kreieren.

Konzipiert für AR-Anwendungen ermöglicht das Galaxy Note10 mit AR-Zeichnung, Inhalte mit dem S Pen in Augmented Reality zu zeichnen und zu teilen. Durch Algorithmen zur räumlichen Analyse von Bildern und Videos können sogar bewegliche Objekte als Leinwand für die AR-Zeichnung genutzt werden. Darüber hinaus können mit der Schnellmessungs-Funktion und der VGA-3D-Tiefenkamera des Galaxy Note10+ 3D-Modelle erfasst werden, um diese in Fotos oder Videos einzubinden. Zusätzlich ist der Nachtmodus jetzt auch bei der Frontkamera verfügbar, damit markante Selfies auch dann gelingen, wenn die Bedingungen nicht optimal sind.

Leistung für Power-User

Note-Fans nutzen ihr Smartphone nicht nur für alltägliche Aufgaben, sondern für fast alles – sei es, ihr Unternehmen zu führen, Videos zu schneiden oder Illustrationen zu kreieren. Daher ist das Galaxy Note10 mit einem Akku ausgestattet, der mit seinen anspruchsvollen Nutzern mithalten kann: Dank der Super-Schnellladefunktion mit bis zu 45 Watt Leistung9 ist das Smartphone innerhalb von 30 Minuten für viele Stunden aufgeladen. Mit Wireless PowerShare können kompatible Smartphones oder Wearables wie die Galaxy Watch Active2 oder andere Qi-kompatible Geräte kabellos geladen werden.

Auch an Gamer wurde gedacht: Umso mehr Rechen- und Grafikleistung aktuelle Smartphone-Spiele fordern, desto stärkere Hardware ist für ein flüssiges Spielerlebnis notwendig. Daher hat Samsung ein weiterentwickeltes Kühlsystem im Galaxy Note10 integriert, um die Hardware zu kühlen und das Smartphone gleichzeitig schlank zu halten. Der KI-basierte Game Booster passt Leistung und Energiezufuhr individuell auf das Spiel an. Das schont nicht nur den Akku, sondern ermöglicht auch längeren Spielspaß.

Die Unterstützung von 4G LTE bzw. von 5G10 mit dem Galaxy Note10+ 5G ermöglicht es Nutzern, auch im Netz schnell unterwegs zu sein – egal ob beim Streamen hochauflösender Videos oder bei großen Downloads.

Tür in ein offenes Ökosystem

Das Galaxy Note10 steht im Mittelpunkt des Galaxy Ökosystems. Eine ganze Reihe von vernetzten Produkten, wie die Galaxy Watch Active2 oder das Galaxy Tab S6, lassen sich einfach vernetzen und unterstützen die Nutzer im Alltag. Über alle Produktkategorien hinweg schützt Samsung Knox, die Sicherheitsplattform von Samsung, private Daten vom Chipsatz bis zur Software. Bixby, die KI-Plattform von Samsung, bietet Unterstützung, um das Leben von Samsung Kunden einfacher, organisierter und vernetzter zu gestalten.

Preise, Verfügbarkeit und noch einige Details

Hier noch einige Details zu den neuen Modellen im Hinblick auf die Ausstattung, Verfügbarkeit und Preise.

  • Das Note10 hat einen 3,500 mAh Akku, 6,3-Zoll-Display (1080 x 2280 Pixel)
  • Das Note10 Plus hat einen 4,300 mAh Akku, 6,8-Zoll-Display (1440 x 3040)

Beide Gerätetypen verwenden ein Dynamic AMOLED-Display und unterstützen Schnellladung über USB sowie drahtloses Laden. Die Note10-Familie kommt mit 8 GByte RAM und wechselnden Speichergrößen (siehe Preistabelle unten). Den Geräten wird der im Blog-Beitrag Samsungs USB-C to 3.5mm Dongele für Galaxy Note 10 beschriebene Adapter beiliegen. Bei heise könnt ihr in diesem Artikel noch einige Details nachlesen. Über die Details der technischen Ausstattung lässt sich im Details auf den Samsung Shop-Seiten bei Verfügbarkeit informieren.

Kunden, die das Samsung Galaxy Note10 oder Galaxy Note10+ vom 7. August bis zum 22. August vorbestellen und bis zum 13. September registrieren, können zusätzlich ihr Altgerät eintauschen und 100 Euro Tauschprämie erhalten. Im Samsung Online Shop erhalten Kunden sowohl den Ankaufswert als auch die Tauschprämie direkt als Vorabzug im Warenwert.

Ab dem 23. August 2019 ist das Galaxy Note10 und Note10+ sowie das Galaxy Note 10+ 5G im Samsung Online Shop und im deutschen Handel erhältlich.

Modell Verfügbare Farben/Ausführung Preis (alle Preise UVP)

Galaxy Note10 256 GB

Aura Glow, Aura Pink und Aura Black 949 Euro
Galaxy Note10+ 256 GB Aura Glow, Aura White und Aura Black 1.099 Euro
Galaxy Note10+ 512 GB Aura Glow, Aura White und Aura Black 1.199 Euro

Galaxy Note10+ 5G 256 GB

Aura Glow und Aura Black 1.199 Euro

Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.