Kumulatives Update CU5 für SQL Server 2019 verfügbar

Windows UpdateBereits zum 16. Juni 2020 hat Microsoft das kumulative Update Juni 2020 (CU5) für den SQL Server 2019 bereitgestellt. Der zugehörige Blog-Beitrag war aber kurzzeitig wieder offline.


Anzeige

Das ist neowin hier aufgefallen. Die als CU5 bezeichnete Version des neuesten kumulativen Update für SQL Server 2019 wurde hier angekündigt. Das Update bringt eine Reihe neuer Funktionen mit sich, insbesondere im Hinblick auf die Erweiterung der über BDC angebotenen Funktionen.

  • Support for deploying BDC on Red Hat OpenShift Kubernetes platform.
  • Enabled running applications within BDC as non-root users.
  • Support for deploying multiple BDCs against the same Active Directory domain.
  • Enriched data virtualization experiences.
  • Enhanced and open sourced Spark SQL connector.
  • Miscellaneous improvements and bug fixes.

Im Blog-Beitrag gibt Microsoft zudem einige Hinweise zur Bereitstellung großer Daten-Cluster auf der Red Hat OpenShift Kubernetes-Plattform sowie weitere Informationen.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Software, Update abgelegt und mit SQL Server 2019, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.