Störungen der Google Cloud (24./25.9.2020)

Am gestrigen Abend (24.9.) und in der Nacht zum 25.9.2020 gab es wohl Störungen bei den Google Cloud-Diensten, so dass Mail, Online-Speicher etc. nicht oder nur schlecht zu erreichen waren. Heise und verschiedene Medien schreiben von einer weltweiten Störung.


Anzeige

Betroffen waren der Cloud-Speicherdienst Google Drive sowie der Fotodienst Google Fotos und es kam zu Störungen bei Googles G Suite (GMail, Google Kalender, Google Groups, Google Chat und Google Meet). Aktuell kann ich aber keine Störung mehr feststellen.

Störungen der Google Cloud (24./25.9.2020)
Störungen der Google Cloud (24./25.9.2020)

Diese Störungsseite meldet aktuell keine Probleme mehr, zeigt aber einige wenige Störungsmeldungen für die vergangene Nacht. Google gibt hier als Ursache eine Störung in der Cloud Shell an.

Description: Cloud Shell Issue Description: We are experiencing an issue with Cloud Shell in asia-southeast1. It has been partially mitigated, but our engineering team has determined that further investigation is required to fully resolve the issue. The investigation will take a few hours. Users might still encounter connectivity issues when starting new Cloud Shell sessions.

We will provide an update by Thursday, 2020-09-24 23:30 US/Pacific with current details.

Diagnosis: Cloud Shell Diagnosis: Error message “Cloud Shell is temporarily not available please try after some time”, or connectivity errors when attempting to create a new Cloud Shell instance.

Workaround: Cloud Shell Workaround: As a workaround you can use gcloud sdk on your local command line.

Das Problem mit Cloud Shell wurde für alle betroffenen Nutzer am Donnerstag, den 24.09.2020 um 18:30 Uhr US/Pazifik gelöst.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Cloud, Störung abgelegt und mit Cloud, Google, Störung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.