Windows 10 21H1: Geisteranzeige in Taskleiste nach Update KB5003214?

Windows[English]Ich stelle es einfach mal im Blog ein – eine Blog-Leserin hat mich per Mail darüber informiert (danke dafür), dass nach dem letzten optionalen Update für Windows 10 21H1 Probleme bei ihrem System aufgetreten sind. Sie schreibt etwas von Geisteranzeigen in der Taskleiste. Es stellt sich die Frage, ob es mehr Betroffene in dieser Hinsicht gibt. Ergänzung: Es sieht so aus, als ob die neu im Preview Update KB5003214 eingeführte Funktion Nachrichten und Wetter eine Ursache sein kann.


Anzeige

Geisteranzeige der Taskleiste

Über das optionale Preview-Update KB5003214 hatte ich im Blog-Beitrag Windows 10 2004-21H1: Preview Updates (25.5.2021) berichtet. Dazu schreibt mir die Leserin:

Hallo Günter,

MS hat es wieder geschafft, nach dem Update spinnt die Taskleiste.

Egal ob light oder dark mode, werden doppelte Geisteranzeigen produziert, sobald man auf die Win-Taste geht, die Leiste ist rechts etwa 2 cm nach recht verschoben, Uhr und Benachrichtigungen somit nicht mehr sichtbar. Die Suche links wechselt die Farbe im Feld.

Grafiktreiber ist aktuell (interne Grafik Intel 620), als Virenschutz (sonst immer gerne als Verursacher genannt) ist der eingebaute Defender.

Da die Anzeige so empfindlich auf systemnahe Befehle reagiert, vermute ich einen Bug im Explorer, den MS da neu eingebaut hat.

Bitte warne die anderen User in deinem Blog.

Ich habe jetzt nicht nachgefragt, ob die Deinstallation des Updates KB5003214 Abhilfe schafft. Bei Geisterbildern denke ich zuerst auch an Hardware – aber trotzdem die Frage: Hat noch jemand einen solchen Effekt beobachtet?

Ähnliche Probleme bei anderen Nutzern

Ergänzungen: Auf Grund meines Artikels hier hat mich Blog-Leser Carsten H. angemailt (danke dafür) und folgendes berichtet:

Hallo Herr Born,

Dieses Problem kann ich auf 2 meiner Rechner nachvollziehen. Es betrifft die Versionen 20H2 und 21H1.

Scheinbar hat das mit dem Deaktivieren der neuen Symbolleiste „Neuigkeiten und interessante Themen“ zu tun.

Wenn ich die Anzeige komplett ausschalte, was ich auch eigentlich will weil dies für mich nicht relevant ist, habe ich zuerst keine Probleme feststellen können. Doch nach einem Neustart sah ich erst wie sich alle Symbole über die Uhr schoben und letztendlich eine komplett leeren Symbolleiste endeten. Verknüpfungen und Startmenü waren hiervon jedoch nicht betroffen und waren weiterhin bedienbar.

Schalte ich „Neuigkeiten und interessante Themen“ jedoch wieder ein, verhält sich die Taskleiste wieder normal. Fühlt sich fast so an als wollte Microsoft uns die Benutzung dieses Features aufzwingen :)

Ich hoffe, dass dieses Work-around auch bei anderen Lesern funktioniert und seitens Microsoft dann auch zeitnah eine Lösung angeboten wird.

Bei einer weiteren Suche bin ich auf diesen Microsoft Answers-Beitrag gestoßen. Dort schreibt jemand am 28. Mai 2021:

Taskbar problems kb-5003214

Hi,

After installing kb5003214( build 19043.1023) the taskbar went nuts on one of my units, a Surface Book 2. The Lenovo desktop survived.

Sytem icons are there at start up but as soon as starting any application they disappear.

Pinned app icons stay as they should.

After a while the system icons re-appear but then doubled with copies of the pinned icons on top. These disappear when hoovering with pointer, and after a short while also the system icons are gone again.

Der Thread umfasst inzwischen zwei Seiten und es gibt einige Lösungsvorschläge. Ein Benutzer schreibt, dass der Effekt auftritt, wenn:

You will see this if:

– KB5003214 is installed

– News and Interests on the taskbar is turned off, and

– Your DPI scaling (Settings|System|Display|Scale and layout is other (larger?) than 100%

Der Profunde Ratschlag besteht darin, eines der Kriterien zu ändern.

Mögliche Abhilfe und Workarounds

In den nachfolgenden Kommentaren (und bei obigen Hinweisen) kristallisiert sich als mögliche Ursache die neu im Preview Update KB5003214 eingeführte Funktion Nachrichten und Wetter (Windows 10 Funktion „Nachrichten und Wetter“: Deaktivieren und mehr) heraus.

Sofern ein Neustart des Systems (ausgeführt mit gedrückter Umschalttaste) keine Abhilfe schafft, könnte versuchsweise die Funktion Nachrichten und Wetter deaktiviert und wieder aktiviert werden. In einem weiteren Schritt ließen sich auch die im vorherigen Abschnitt erwähnte DPI-Skaling-Einstellung anpassen.


Anzeige

Bringt dies auch keine Abhilfe, sollte das optionale Preview Update KB5003214 wieder deinstalliert werden. Die Kollegen von deskmodder.de haben dies inzwischen im Blog-Beitrag Windows 10 Icons in der Taskleiste (Systray) verschwinden nach dem letzten Update [Workaround] aufgegriffen. Danke an die Leserschaft, die sich bisher mit konstruktiven Rückmeldungen beteiligt hat. Falls jemand von euch neue Erkenntnisse hat, bitte als Kommentar hinterlassen.

Kacheln und Autostart-Ordner weg

Und es gibt jemanden, bei dem Kacheln und der Autostart-Ordner nach dem Upgrade auf Windows 10 21H1 verschwunden sind. Der Kommentar ist auf meinen heise-Beitrag zur Freigabe des Mai 2021 Update eingeschlagen.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Problem, Windows 10 21H1 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Windows 10 21H1: Geisteranzeige in Taskleiste nach Update KB5003214?

  1. ickebins sagt:

    Ich habe ein ähnliches Problem. Sobald ich auf die Win Taste „gehe“, geht meine Klospülung los. Sch… Microsoft!

    • Dietmar sagt:

      Das wär dann aber kein Bug, sondern ein Feature für Smart-Home! :D

    • Samuel Bunlong sagt:

      @ickebins
      Solche sinnfreien Antworten können Sie meinetwegen aus Ihrem Fenster rufen aber sicher nicht hier in diesem gehaltvollen Blog den interessierten Lesern die Birne volllabern.
      Kapiert?
      Hoff‘ ich doch (….).

      • Scyllo sagt:

        Wie aggressiv sind eigentlich manche geworden…?

        Wie sang schon Roberto Blanco:

        Ein bisschen SPASS muss sein!

      • ickebins sagt:

        Was willst du Vogel denn? Bist du hier der Hausmeister?
        Ich glaube du brauchst mal eine kleine Lehrstunde…
        Und jetzt ab in den Keller!

        KAPIERT?
        Ich hoffe…

        • Günter Born sagt:

          Samuel Bunlong ist nicht der Hausmeister – aber ich bin es!

          Ich appelliere an alle verbal abzurüsten, sonst sperre ich. Den Kommentar zur Klospülung – so sinnfrei er mir persönlich erschien – habe ich freigegeben (eigentlich mag ich möglichst wenig in den Kommentaren zensieren). Was ich nicht akzeptiere, sind persönliche Verunglimpfungen. Der Thread hier enthält für die Leserschaft, die am Thema interessiert ist, Null Informationen – was extrem schade ist. Ich investiere meine Zeit letztendlich für die Leserschaft – und dann so was. Das muss imho nicht sein.

          Abseits des Threads hier hat der Post seinen Zweck erfüllt! Es ist bestätigt, dass es kein Einzelfall ist und es deutet sich die Ursache an. Das ist Sinn und Zweckd es Blogs und der Beiträge.

          Einfach beim nächsten Kommentar mal durch den Kopf gehen lassen. Und damit sollte das Thema hier in diesem Thread von der Kommentieren beendet werden. Danke für das Verständnis.

  2. MrX1980 sagt:

    Moin, mit meinen Lenovo Yoga 710-14IKB Type 80V4 (i5-7200U / HD 620) im Dev Kanal sind mir solche Probleme nicht aufgefallen, aber im Feedback-Hub habe ich ähnliches gefunden:
    https://aka.ms/AAcr9q1
    https://aka.ms/AAcrhel
    https://aka.ms/AAcrnhf
    https://aka.ms/AAcr9q7

    Bei manchen scheint die, von der Beschreibung her, vollständig zu verschwinden. Könnte mit der News & Interests Funktion zusammenhängen, ob die eingeschaltet oder ausgeschaltet ist.

  3. Alfred Neumann sagt:

    Ich kann die beschriebenen Probleme hier nicht bestätigen.
    Alle Rechner laufen nach Update auf 21H1 einwandfrei.

    Tritt denn der Fehler nach Deaktivierung der neuen Wetter und News Funktion auch auf?

  4. Karel sagt:

    Konnte dieses Verhalten auf drei Rechnern (einer mit Ryzen-Prozessorgrafik, einer mit Intel-Prozessorgrafik und einer mit NVIDIA-Grafikkarte) nach dem Update auf 21H1 nicht beobachten. Bin allerdings auch noch auf Build 985 und nicht auf 1023.
    Liegt also wirklich eher an diesem Wetter und News Zeugs für die Taskleiste, das mit 1023 kommt, und nicht an Win 21H1.
    Autostartordner sieht auch normal aus.

  5. heinz sagt:

    Man könnte es mit der einfachsten Reparatur versuchen. Computer ganz herunterfahren. Das hilft oft bei kleineren Störungen.

  6. Hans Thölen sagt:

    Windows 10 Pro Version 21H1 ( Build 19043.1023 )
    Bei mir tritt nur 1 Problem auf, das ist der bekannte Bug von dem Edge.
    Damit ich mich nicht über diesen Müll ärgern muß, darum habe ich alles was mit
    dem Edge zu tun hat vom Desktop entfernt. Im Startmenü habe ich den Edge vom
    Start entfernt. Jetzt ist der Müll ganz weit im Hintergrund zu Gange.
    Alles Andere läuft seit den letzten Updates absolut perfekt, keine Probleme.

  7. Tom sagt:

    Ähnliches gab es hier auch, plus Nvidia Space Fehler. Nach einem Neustart wieder alles OK.

  8. Hajo sagt:

    Auf Deskmodder gibt es einen Beitrag dazu:

    h***s://www.deskmodder.de/blog/2021/05/30/windows-10-icons-in-der-taskleiste-systray-verschwinden-nach-dem-letzten-update-workaround/

  9. 1ST1 sagt:

    Bei mir gibts keine solchen Probleme. Sogar das Windows Mediacenter hat das 21H1 und das jüngste optionale Update überlebt.

  10. Leser sagt:

    Nutze Version 20H2 und KB5003214 verlangsamt meinen Systemstart extrem.
    Windows wird sehr lange vorbereitet…
    Habe es wieder deinstalliert.

  11. Marcus sagt:

    Hallo!
    Konnte bei meinem Lenovo T460p selbiges Phänomen feststellen… Das deinstallieren des Updates hat bei mir das Problem allerdings nicht beheben können, das ging nur durch eine Systemwiederherstellung auf einen Tag vor dem Update.
    Keine Meisterleistung…

    Bei meinen beiden Desktop-PC’s funktioniert allerdings alles so wie es soll (auch mit installiertem Update). Scheint also kein generelles Problem zu sein, sondern ggf. hardwareabhängig.

    Allerdings habe ich die Funktion mit den Nachrichten und dem Wetter auch ohne KB5003214 – braucht allerdings kein Mensch ;-)

    LG
    Marcus

  12. T.L. sagt:

    Ich konnte das Problem wie oben beschrieben genau so nachvollziehen (Windows 10, letztes Update mit unnötiger Nachrichtenleiste, diese abgedreht und Bildschirmauflösung auf 150%, dann komische Überlagerungseffekt im rechten Bereich der Taskleiste).
    Heute habe ich die neusten Windows Updates installiert, die das Problem scheinbar beheben…

  13. Bischof sagt:

    Ich habe updaten müssen auf [Version 10.0.19042.1052]

    Seither habe ich ein paar Kanten dazu bekommen, also Ruckler oder Pausen. Starte ich Chrome dann bewegt sich während dessen die Maus nicht mehr flüssig Hat nix mit Chrome zu tun, denn bei den Office Apps und allen anderen größeren Apps ebenso.

    Auch die Bootdauer scheint länger und

    ich habe nun eine schwarze, leer Fläche in der Taskbar und zwar zwischen Datum und den Icons sowie meinen Symbolleisten. Genau dort soll ja das Wetter und Neuigkeiten Feature sein, nur ist es da bei mir schwarz, also die Taskbarleiste ist schwarz und damit leer.
    Ich kann aber mit rechts click kein neues Feature sehen und abwählen, nur ist der Platz halt weg. Ich habe das auch erst gar nicht so erkannt, erst als ich gesterm eine neue Symbolleiste einfügte, war plötzlich diese Lücke da. Und auch mit Fixierung aufheben und Symbolleiste verschieben verbreitern etc. gibt es keine Möglichkeiten, meine bisherigen Symbolleisten wieder ans Datum und Eject anzudocken wie zuvor.

    Lösung bisher keine gefunden, bin schon froh, dass es hier den Hinweis auf Probleme gab und ich nicht alleine bin. Echt nervig.

  14. Anonymous sagt:

    Der Fehler kommt nur dann, wenn die Skalierung auf ungleich 100% eingestellt ist.
    Entweder auf 100% einstellen oder rechte Maustaste auf die Taskleiste, dann unter „Neuigkeiten und…“ auf „Nur Symbol anzeigen“ klicken.

  15. Xaver Hinterhuber sagt:

    Hallo,
    Bei dem neusten Update (21H1) werden auch bei mir in der Taskleiste die Symbole nicht mehr angezeigt.
    Edition Windows 10 Pro
    Version 21H1
    Installiert am ‎17.‎06.‎2021
    Betriebssystembuild 19043.1052
    Leistung Windows Feature Experience Pack 120.2212.2020.0
    Die Umstellung von Skalierung führt nur zum Aufblitzen der Symbole, dann wieder weg.
    Wenn ich die Einstellung „Kontakte auf der Taskleiste anzeigen“ einschalte. kommt dieses Symbol in der Taskleiste aber sonst nichts.
    Ab und zu blitzen die Symbole auf.
    Ich bitte um Vorschläge.
    Gruß Xaver

Schreibe einen Kommentar zu MrX1980 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.