Microsoft Teams: Bug verlangt von Nutzern eine Zertifikatsauswahl

TeamsNutzer von Microsoft Teams wurden die Nacht durch einen ärgerlichen Bug genervt. Ein Microsoft Teams-Update führt dazu, dass Benutzern von Teams die Aufforderung „Wählen Sie ein Zertifikat aus“ angezeigt wurde, bevor die Software verwendet werden konnte. Der Fehler wurde schnell durch Microsoft bestätigt und konnte inzwischen wohl auch behoben werden.


Anzeige

Microsoft hat das Ganze gemäß nachfolgendem Tweet über Microsoft 365 Status und in der Meldung TM26128 bestätigt. Dort ist nur von Nordamerika als betroffen die Rede.

 

Aber bereits in Antworten beschweren sich Leute, dass dies nicht auf Nordamerika begrenzt sei. Auch Meldungen aus Europa oder Südamerika kamen auf Twitter. Neowin schreibt inzwischen, dass auch Meldungen aus Brasilien, Costa Rica, APAC (Asien/Pazific), EMEA (naher Osten/Afrika)und aus der EU vorlägen. Bleeping Computer hat es die Nacht in diesem Tweet und in diesem Artikel thematisiert.

Teams-Bug

Das Problem führt dazu, dass bei der Anmeldung am Dienst die Aufforderung „Select a certificate“ für us-prod.asyncgw.teams.microsoft.com angezeigt wird. Inzwischen sollte das aber behoben sein. War jemand betroffen?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Internet, Störung abgelegt und mit Störung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Microsoft Teams: Bug verlangt von Nutzern eine Zertifikatsauswahl

  1. Thomas sagt:

    Ja, einige Kollegen und ich hier in der Firma

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.