Windows 7/Server 2008 R2: Keine Treiberaktualisierung mehr per Windows Update

Update[English]Systeme mit Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 bekommen seit dem 17. Juni 2021 keine Treiberaktualisierungen mehr per Windows Update angeboten. Das hat Microsoft in einem Techcommunity-Beitrag gerade bekannt gegeben. Grund ist ein ausgelaufenes SHA-1-Zertifikat. Hersteller können Treiber aber weiterhin mit SHA-2-Signatur anbieten, was aber zu Problemen führen kann.


Anzeige

Ab dem 17. Juni 2021 hat Microsoft die Veröffentlichung von Treibern für Windows 7 SP1, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 über Windows Update eingestellt. Unternehmen, die sich für das Extended Security Updates (ESU)-Programm entschieden haben, können die Treiber aber weiterhin über Windows Server Update Services (WSUS) und andere unterstützte Methoden auf Ihren verwalteten Geräten bereitstellen.

Der Grund für diesen Schritt ist der Umstand, dass die SHA-1 Trusted Root Certificate Authority für Windows 7 SP1, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 am 9. Mai 2021 ausgelaufen ist und von Microsoft nicht mehr verwendet wird. Microsoft schreibt, dass Partner, die das Microsoft Trusted Root-Programm nutzen, inkompatible SHA-2-signierte Treiber für ungepatchte Windows Client- und Windows Server-Geräte veröffentlichen konnten.

Dies wiederum konnte dazu führen, dass die Funktionalität beeinträchtigt wurde oder die Geräte nicht mehr starten konnten. Dies geschieht, weil ungepatchte Windows 7-Systeme Code-Integritätsfehler aufweisen, wenn ihnen ein SHA-2-signierter Treiber präsentiert wird. Um die potenziellen Auswirkungen dieser Inkompatibilitäten zu minimieren, wird Microsoft die Veröffentlichung von SHA-2-signierten Treibern auf Windows Update, die auf Geräte mit Windows 7 SP1, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 abzielen, am 17. Juni 2021 einstellen.

Diese Information findet sich im Techcommunity-Beitrag Changes to driver publication for Windows 7 SP1, Windows Server 2008 R2, and Windows Server 2008. Dort lassen sich auch weitere Details nachlesen. (via)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 7 abgelegt und mit Treiber, Update, Windows 7 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Windows 7/Server 2008 R2: Keine Treiberaktualisierung mehr per Windows Update

  1. Gert sagt:

    Das ist doch eine gute Nachricht

  2. 1ST1 sagt:

    Win 7 ist ja doch auch eigentlich tot. Wer das noch ernsthaft einsetzt, darf sich nicht wundern, dass immer weniger geht, und vor allem nicht, wenn er sich einen Virus einfängt, weil 7 eben nicht mehr durch Sicherheitsupdates abgedeckt wird.

    Was mich momentan ein bischen ärgert, dass Microsoft auch aus Windows 10 ohne Not Treiberunterstützung entfernt. Ich habe da einen Brother HL 1450 Laserdrucker, den habe ich um 2003 gekauft, und der funktioniert noch immer einwandfrei, der ist also jetzt seit 18 Jahren quasi immer noch im Dauerbetrieb. Gut, die meiste Zeit steht er nur in Bereitschaft, wenn der mal 1-2 Blatt pro Tag drucken muss, dann ist das schon viel, aber manchmal muss er eben doch mal 100 Blatt auf einmal rausschieben, was er auch klaglos und mit sauberen Druckergebnis tut. Das ist quasi unser Familiendrucker, der gehört schon dazu, der ist sogar älter als die Kinder.

    Jedenfalls um 2015, 2016 habe ich meinen Heimserver neu aufgebaut, und da musste natürlich auch dieser Drucker dran, weil nur per Windows-Netzwerkfreigabe ist der von llen PCs im Netzwerk verwendbar, da er selbst nur Centronics und USB hat. So arbeitet dieser Drucker schon seit Win XP per Netzwwerkfreigabe. Das schöne, was mich beim Aufsetzen des Servers mit Win 10 damals so positiv überrascht hatte, dass Win 10 den Drucker sauber erkannt hat und automatisch einen passenden Treiber von Brother eingebunden hat. Und so funktionierte das auch zuverlässig, jedes Mal wenn ich einen neuen PC aufgesetzt habe, oder wenn ich den Server mal neu aufsetzen musste, wegen defekter Systemplatte zuletzt vor etwa 2 Jahren. Nun aber ging auch diese Systemplatte, eine doch schon betagte 250er SATA-Platte wieder kaputt. Crystaldiskinfo hatte mich vor 2 Wochen vorgewarnt und ich habe gleiche eine SSD bestellt. Ich musste aber neu installieren, weil die Platte sich nicht mehr clonen lies, defekte Sektoren in Windows-Dateien, der Server hat die letzten Tage mit der alten Platte bereits Macken im Betrieb gezeigt und kam auch nicht mehr hoch. Ok, also Neuinstallation, kann ja auch nicht schaden.

    Aber nun wurde der Brother nicht mehr von Windows erkannt, er erschien zwar noch unter „Geräte und Drucker“ als Gerät, aber Windows wollte auch über Win-Update keine Treiber mehr finden und installieren! Auch eine manuelle Treiberzuweisung wurde verweigert, der Knopf dazu in den Geräteeigenschaften war grau. Ich selbst bzw. Brother auf der Webseite hatte nur 9x, 2000, XP und Vista-Treiber. Seit Win 7 würde der Drucker automatisch erkannt und eingerichtet, steht auf der Webseite von Brother. Und das war bisher auch meine Erfahrung.

    Soll ich den funktionierenden Drucker jetzt etwa wegschmeißen???

    Nein, nach etwas Recherche fand ich heraus, dass Windows das alle installierten Treiberpakete unter C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository in kryptisch benamten Ordnern im Original ablegt. Die habe ich auf der alten Platte durchsucht, und so den Brother-Treiber wieder gefunden, und der Ordner konnte noch vollständig gelesen werden. Ich habe dann mal in die INF rein geschaut, da sind rund zwei Dutzend unterstützte Drucker und Fax-Geräte von Brother damit abgedeckt, alles Geräte, wo man im Internet scheinbar keine Treiber mehr findet.

    Damit konnte ich dem Brother HL 1450 ein weiteres Leben schenken!

    Aber insgesamt finde ich es armselig, dass Microsoft hier aufgeräumt hat, über die Telemetrie müssten die ja eigentlich sehen, dass mindestens bei mir so ein Drucker noch werkelt, also Treiber aufheben! Die paar MB Treiber machen es doch auf den Microsoft-Servern auch nicht mehr fetter.

    Ich werde diesen ganzen Treiber-Ordner jetzt mal auf allen PCs in der Familie sichern, damit dürfte beim Neuaufsetzen dieser PC eine erneute Treiberjagd viel einfacher werden.

    Wegen abgelaufener Zertifikate würde ich ihn jetzt allerdings nicht mehr unter Win 7 automatisch installieren können, vielleicht funktioniert aber der Vista-Treiber.

    • Zocker sagt:

      ESU sagt dir was? Offensichtlich nicht.

      Schon den Erweiterten Generic PCL-Treiber von Brother getestet?

      • 1ST1 sagt:

        Diesen Treiber kenne ich nicht, aber warum soll ich einen generischen nehmen, wenn ich einen speziellen Treiber für dieses Modell habe? Übrigens, das gerettete Paket unterstützt folgende Modelle:

        Brother DCP-1000 USB
        Brother DCP-1000J USB
        Brother DCP-110C USB
        Brother DCP-115C USB
        Brother DCP-1200
        Brother DCP-120C USB
        Brother DCP-1400 USB
        Brother DCP-310CN USB
        Brother DCP-315CN USB
        Brother DCP-340CW USB
        Brother DCP-4020C USB
        Brother DCP-7010 USB
        Brother DCP-7020 USB
        Brother DCP-7025 USB
        Brother DCP-8020 USB
        Brother DCP-8025D USB
        Brother DCP-8025J USB
        Brother DCP-8040 USB
        Brother DCP-8045D USB
        Brother DCP-8060 USB
        Brother DCP-8065DN USB
        Brother FAX-1800C USB
        Brother FAX-1815C USB
        Brother FAX-1820C USB
        Brother FAX-1835C USB
        Brother FAX-1840C USB
        Brother FAX-1920CN USB
        Brother FAX-1940CN USB
        Brother FAX-2440C USB
        Brother FAX-2660
        Brother FAX-2750
        Brother FAX-2810 USB
        Brother FAX-2820 USB
        Brother FAX-2850 USB
        Brother FAX-2900 USB
        Brother FAX-2920 USB
        Brother FAX-3750
        Brother FAX-3800 USB
        Brother FAX-4100 USB
        Brother FAX-4750
        Brother FAX-4750e USB
        Brother FAX5750
        Brother FAX-5750
        Brother FAX-5750e USB
        Brother FAX-8050P
        Brother FAX-8250P
        Brother FAX-8350P
        Brother FAX-8650P
        Brother FAX-8750P
        Brother HL-1040
        Brother HL-1040 (600 dpi)
        Brother HL-1050
        Brother HL-1060
        Brother HL-1060 BR-Script2
        Brother HL-1240
        Brother HL-1250
        Brother HL-1270N
        Brother HL-1270N BR-Script2
        Brother HL-1430
        Brother HL-1435
        Brother HL-1440
        Brother HL-1450
        Brother HL-1450 BR-Script2
        Brother HL-1470N
        Brother HL-1470N BR-Script2
        Brother HL-1650/70N BR-Script3
        Brother HL-1650/70N BS3000
        Brother HL-1650/HL-1670N
        Brother HL-1660
        Brother HL-1660 BR-Script2
        Brother HL-1660e
        Brother HL-1660e BR-Script2
        Brother HL-1850/1870N
        Brother HL-1850/70N BR-Script3
        Brother HL-2030
        Brother HL-2040
        Brother HL-2060
        Brother HL-2060 BR-Script2
        Brother HL-2070N
        Brother HL-2400Ce
        Brother HL-2400Ce BR-Script3
        Brother HL-2460
        Brother HL-2460 BR-Script3
        Brother HL-2460 BS3000
        Brother HL-2600CN BR-Script3
        Brother HL-2700CN BR-Script3
        Brother HL-3260N
        Brother HL-3260N BR-Script3
        Brother HL-3400CN
        Brother HL-3400CN BR-Script3
        Brother HL-3450CN BR-Script3
        Brother HL-4000CN BR-Script3
        Brother HL-4200CN BR-Script3
        Brother HL-5030
        Brother HL-5040
        Brother HL-5050
        Brother HL-5050 BR-Script3
        Brother HL-5070N
        Brother HL-5070N BR-Script3
        Brother HL-5130
        Brother HL-5140
        Brother HL-5150D
        Brother HL-5150D BR-Script3
        Brother HL-5170DN
        Brother HL-5170DN BR-Script3
        Brother HL-5240
        Brother HL-5240 BR-Script3
        Brother HL-5250DN
        Brother HL-5250DN BR-Script3
        Brother HL-5270DN
        Brother HL-5270DN BR-Script3
        Brother HL-5280DW
        Brother HL-5280DW BR-Script3
        Brother HL-6050
        Brother HL-6050 BR-Script3
        Brother HL-6050D/DN
        Brother HL-6050D/DN BR-Script3
        Brother HL-630
        Brother HL-7050
        Brother HL-7050 BR-Script3
        Brother HL-720
        Brother HL-730
        Brother HL-730 (600 dpi)
        Brother HL-730+
        Brother HL-760
        Brother HL-8050
        Brother HL-8050N BR-Script3
        Brother HL-P2500
        Brother MFC Pro-700
        Brother MFC-100 USB
        Brother MFC-150CL USB
        Brother MFC-210C USB
        Brother MFC-215C USB
        Brother MFC-3100C USB
        Brother MFC-3200C USB
        Brother MFC-3220C USB
        Brother MFC-3240C USB
        Brother MFC-3320CN USB
        Brother MFC-3340CN USB
        Brother MFC-3420C USB
        Brother MFC-3420J USB
        Brother MFC-3820CN USB
        Brother MFC-3820JN USB
        Brother MFC-410CN USB
        Brother MFC-420CN USB
        Brother MFC-425CN USB
        Brother MFC-4300
        Brother MFC-4350
        Brother MFC-4350J
        Brother MFC-4400
        Brother MFC-4420C USB
        Brother MFC-4450
        Brother MFC-4500
        Brother MFC4550/4550J
        Brother MFC-4600
        Brother MFC-4650
        Brother MFC-4800 USB
        Brother MFC-4800J USB
        Brother MFC-4820C USB
        Brother MFC-5100C USB
        Brother MFC-5100J USB
        Brother MFC-5200C USB
        Brother MFC-5200J USB
        Brother MFC-5440CN USB
        Brother MFC-580 USB
        Brother MFC-5840CN USB
        Brother MFC-590 USB
        Brother MFC-610CLN USB
        Brother MFC-615CL USB
        Brother MFC-620CLN USB
        Brother MFC-620CN USB
        Brother MFC-640CW USB
        Brother MFC-6550
        Brother MFC6550/7550
        Brother MFC-6650J
        Brother MFC-6650MC
        Brother MFC-6800 USB
        Brother MFC-6800J USB
        Brother MFC-7000FC
        Brother MFC-7150C
        Brother MFC-7160C
        Brother MFC-7200FC
        Brother MFC-7220 USB
        Brother MFC-7225N USB
        Brother MFC-730
        Brother MFC-7300C
        Brother MFC-7300C USB
        Brother MFC-740
        Brother MFC-7400C
        Brother MFC-7400C USB
        Brother MFC-7400J
        Brother MFC-7400J USB
        Brother MFC-7420 USB
        Brother MFC-760
        Brother MFC-7650MC
        Brother MFC-7750
        Brother MFC-7820N USB
        Brother MFC-820CN USB
        Brother MFC-820CW USB
        Brother MFC-8210J USB
        Brother MFC-8220 USB
        Brother MFC-830
        Brother MFC-830 USB
        Brother MFC-8300
        Brother MFC-8300J
        Brother MFC-8300J USB
        Brother MFC-830CLN USB
        Brother MFC-840
        Brother MFC-840 USB
        Brother MFC-840CLN USB
        Brother MFC-8420 USB
        Brother MFC-8440 USB
        Brother MFC-8460N USB
        Brother MFC-8500 USB
        Brother MFC-8500J USB
        Brother MFC-860
        Brother MFC-860 USB
        Brother MFC-8600
        Brother MFC8600/9650 Series
        Brother MFC-8660DN USB
        Brother MFC-8700
        Brother MFC-8820D USB
        Brother MFC-8820J USB
        Brother MFC-8840D USB
        Brother MFC-8860DN USB
        Brother MFC-8870DW USB
        Brother MFC-890 USB
        Brother MFC-9000
        Brother MFC9000/9500
        Brother MFC-9030 USB
        Brother MFC-9050
        Brother MFC-9060
        Brother MFC-9070 USB
        Brother MFC-9100C
        Brother MFC-9160 USB
        Brother MFC-9180 USB
        Brother MFC-9200C
        Brother MFC-9200C USB
        Brother MFC-9200J
        Brother MFC-9200J USB
        Brother MFC-9500
        Brother MFC-9550
        Brother MFC-9600
        Brother MFC9600/9870 Series
        Brother MFC-9600J
        Brother MFC-9600J USB
        Brother MFC-9650
        Brother MFC-9660 USB
        Brother MFC-9700 USB
        Brother MFC-9750
        Brother MFC9750/1200 Series
        Brother MFC-9760 USB
        Brother MFC-9800 USB
        Brother MFC-9800J USB
        Brother MFC-9850
        Brother MFC-9870
        Brother MFC-9880 USB
        Brother MFC-P2500
        Brother MW-100
        Brother MW-120
        Brother MW-140BT
        Brother P2500 Series
        Brother PT-1500PC
        Brother PT-18NR
        Brother PT-18R
        Brother PT-1950/1960
        Brother PT-2300/2310
        Brother PT-2450DX
        Brother PT-2600/2610
        Brother PT-3600
        Brother PT-9300PC/9200DX
        Brother PT-9500PC
        Brother PT-9600
        Brother QL-500
        Brother QL-550
        Brother QL-650TD

        • Alfred Neumann sagt:

          Dank Deiner Liste habe ich eben gesehen, das auch einige unserer Brother betroffen sind und erstmal ein Backup per „DISM /online /export-driver /destination:“ gezogen.

          DANKE

    • Alfred Neumann sagt:

      So tot ist Win7 nun nicht.
      Wir haben bei uns in der Entwicklungsabteilung ein kleines eigenständiges Netz, bestehend aus 3 Win7 SP1 Rechnern, NAS und CNC Fräse, welches schon ewig ohne große Probleme läuft. Aber halt eben ohne INet. Was dort aber auch nicht benötigt wird.

      Es gab mal die Überlegung diese Rechner auch auf Win10 umzustellen und an INet zu bringen. Diese wurden dann aber schnell verworfen, da es für die echt teure Fräse keine Treiber für WIN10 gibt.

      • Michael B. sagt:

        Never change a running system, kann ich nur sagen. Ich betreue einige Kunden aus dem Maschinenbau und da laufen die CNC-3- und 5-Achs-Maschinen einwandfrei unter Windows 7. Das wird auch vorerst so bleiben. Erst vor 3 Jahren wurden Draht-Erodiermaschinen ausgemustert, die noch über OS/2 liefen. Windows 10 ist mehr ein Spielzeug , als ein ernsthaftes, sicheres, Betriebssystem. Und wenn Microsoft keine Treiber mehr aktualisiert, kann man auch sicher sein, dass nichts verbogen wird.

      • 1ST1 sagt:

        Solange die abgeschottet sind und nicht ins Internet können, und nur diese spezielle Aufgabe machen, ist das ja Ok. Aber als Haupt-Arbeitsgerät, am Internet, neee, nichtmal mit ESU würde ich das machen.

    • 1ST1 sagt:

      Von dort das Zitat:

      “ Der Built-in-Treiber wird bereits mit dem Windows®-Betriebssystem oder durch Windows®-Update bereit gestellt. Der Built-in-Treiber unterstützt alle grundlegenden Funktionen Ihres Brothergeräts. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie die Built-in-Treiber installiert werden können.
      schließen “

      Und genau das gibts jetzt nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar zu Martin Grosch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.