FAQ zum Microsoft Surface

Ab 26.10.2012 wird nicht nur Windows 8 in den Läden stehen, auch das Microsoft Surface for Windows RT ist als Tablet PC-Konvertible erhältlich (Vorbestellungen laufen). In drei Monaten wird dass das Surface for Windows 8 erhältlich sein. Da ich in den Microsoft Foren so langsam einen Eindruck davon bekomme, wie “blauäugig” manche Zeitgenossen auf die Schiene Microsoft Surface “haben will” aufspringen, habe ich mal eine kleine FAQ zusammen genagelt. Liest zwar keiner der Pappenheimer – aber immerhin, man hätte die Chance gehabt.


Werbung

Wo liegen die Unterschiede Surface RT/ Surface Pro?

Microsoft wird ja ein Surface for Windows RT und ein Surface for Windows 8 (auch als Surface Pro bezeichnet) herausbringen. Der Hauptunterschied besteht natürlich darin, dass Surface for Windows RT auf einer ARM-Plattform läuft und mit Windows RT kommt, während das Surface Pro auf x86/x64-Architektur basiert und mit Windows 8 Pro (also dem echten Windows) daherkommt. Hier noch eine tabellarische Aufstellung der Daten der beiden Plattformen (soweit bekannt).

Feature Surface RT Surface Pro

Betriebssystem

Windows RT (32 Bit)

Windows 8 Pro (64 Bit)

Software

nur Apps und Office 2013 RT


Werbung

Apps plus Windows-Anwendungen

Speicher 32 oder 64 GB eMM 64 GB oder 128 GB
Display 10,6 Zoll Clear Type
Touch-Display
10,6 Zoll Clear Type
Touch-Display
Auflösung 1366 x 768,
5 Punkt-Multitouch
1920 x 1080,
10 Punkt-Multitouch
CPU NVIDIA Tegra 3 T30
(ARM-Architektur)
Intel Core i5 (Ivy Bridge),
Intel HD Graphics 4000
RAM 2 GB 4 GB
WiFi 802.11a/b/g/n 802.11a/b/g/n
Bluetooth 4.0 4.0
Kameras Front/Rückseite
720p HD
Front/Rückseite
720p HD
Ports für Peripherie USB 2.0
microSDXC-Kartenslot
Audiobuchse
2 Mikrofone
USB 3.0
microSDXC-Kartenslot
Audiobuchse
2 Mikrofone (intern)
Videoausgang HD Video Out Port
(proprietär)
mini-DisplayPort
(proprietär)
Tastatur Cover Port Cover Port
Sensoren Lichtsensor
Beschleunigung
Gyroskope
Kompass
Lichtsensor
Beschleunigung
Gyroskope
Kompass
Akku 31,5 Wh 42 Wh
Netzteil
(im Lieferumfang)
24 Watt 48 Watt
Stift möglich im Lieferumfang
Größe 27,46×17,20×0,94 cm
Gewicht Unter 0,680 kg

Details finden sich auf der Bestellseite – und bei Paul Thurrot gibt es hier auch noch eine Vergleichsliste.

Laufen Windows-Programme unter Surface RT?

Nein – Surface RT kommt mit Windows RT und einigen von Microsoft entwickelten Windows-Anwendungen (Explorer, Office 2013 for RT). Andere Windows-Anwendungen können nicht installiert werden. Es sind nur Apps aus dem Windows Store verwendbar.

Kann ich das Surface RT auf Windows 8 Pro upgraden?

Nein. Das Surface RT kommt mit einem ARM-Prozessor, Windows 8 Pro erfordert aber eine x86/x64-CPU. Ein Upgrade ist nicht möglich.

Kann ich Android/Linux auf dem Surface RT fahren?

Nein. Linux bzw. Android gibt es zwar auch für ARM-Plattformen. Microsoft verwendet auf dem Surface aber UEFI mit Secure Boot. Dies bedeutet, dass der Bootlader anderer Betriebssysteme signiert werden müsste. Das trifft nach den bisherigen Kenntnissen aber für das Surface RT nicht zu.

Laufen meine USB-Geräte mit Surface RT?

Möglicherweise. Hintergrund: Für die Geräte sind Treiber erforderlich – und da alles auf einer ARM-Plattform läuft, müssen die Hersteller die Gerätetreiber im ersten Schritt portieren und dann an Microsoft zur Zertifizierung weiter geben. Das kostet Zeit und Geld. Nur wenn Microsoft die Treiber akzeptiert und in Windows Update einstellt, wird das Gerät unterstützt. Das wird dazu führen, dass einige Leute z.B. bei Druckern “im Regen stehen” werden.

Unterstützt das Surface Mobilfunkverbindungen (3G/4G)?

Nein – bisherige Modelle werden nur mit WiFi-Unterstützung angeboten, ein 3G-Modem ist nicht verfügbar.


Werbung

Kann ich einen UMTS-Surfstick für Surface RT einsetzen?

Das Surface RT verfügt zwar über eine vollständige USB 2.0-Buchse. Ein gängiger UTMS-Stick wird aber – aller Voraussicht nach – nicht einsetzbar sein. Grund: Einmal müssten Treiber für die ARM-Plattform vorhanden sein. Zudem ist die Einwahlverbindung für den Mobilfunkanbieter aufzusetzen. Es müsste zwar theoretisch möglich sein, so was von Hand zu definieren – und Windows 8 soll eigentlich auch einen 3G/4G-Support enthalten.

Praktisch sind gängige UMTS-Surfsticks aber auf eine Verbindungssoftware wie Mobile Partner (Huawei) angewiesen, die beim ersten Einstecken des Sticks die Treiber von einem simulierten CD-Laufwerk des Sticks installiert und auch die Verbindungssoftware einrichtet. Erst nach einer erstmaligen Verbindungsaufnahme kann Windows 8 den Verbindungsaufbau übernehmen. Ich habe das Thema im Beitrag Windows 8: Status zur 3G-/4G-Unterstützung adressiert.

Beim Surface Pro sieht das anders aus – aktuelle UMTS-Sticks sollten funktionieren. Wer eine Mobilfunk-Internetanbindung für Surface RT braucht, kann nur auf einen Hotspot (notfalls mit einem Android-Handy) setzen. Ich habe das mal unter Projekt: Mobiler Hotspot/UMTS-Router Teil I adressiert.

Kann ich einen VGA-/HDMI-Monitor an’s Surface hängen?

Bedingt geht das. Microsoft hat leider keinen microHDMI-Ausgang implementiert, sondern setzt bei beiden Surface-Modellen auf propietäre Anschlüsse. Es ist daher ein spezieller Adapter für 40 Euro erforderlich, um externe Monitore mit VGA- oder HDMI-Anschluss zu betreiben (siehe auch).

Lässt sich das Surface RT an einer USB-Buchse laden?

Nein. Das Surface RT wird mit einem eigenen Netzteil mitgeliefert. Ein separates Netzteil mit Magnetkopplung ist für 40 Euro erhältlich (siehe auch). Microsoft hat die Akku-Spannung nicht angegeben – aber diese dürfte höher als 5 Volt betragen.

Wie lange hält der Akku des Surface RT?

Diesen Wert verschweigt Microsoft.

Wird das Surface mit Office geliefert?

Das Surface for RT kommt mit Windows RT – und dort ist Office Home & Student 2013 for RT enthalten (Word, Excel, Onenote und PowerPoint).

Kann ich das Surface RT in einer Firma nutzen?

Eingeschränkt. Microsoft schließt den Einsatz von Office Home & Student 2013 for RT im gewerblichen Bereich oder in gemeinnützigen Organisationen aus. Da nie ausgeschlossen werden kann, dass ein Firmenmitarbeiter diese Software verwendet, ist ein Surface RT-Einsatz in Firmen, Vereinen oder bei Freiberuflern ausgeschlossen. Details zum Lizenzupgrade für Office 2013 RT zur Verwendung in diesem Umfeld sind bisher nicht verfügbar – ist ziemlich unschön, was Microsoft sich da zaubert.


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter FAQ, Surface, Windows 8 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu FAQ zum Microsoft Surface

  1. Günter Born sagt:

    Wieviel Speicher steht zur Verfügung

    Das Surface RT wird als Einstiegsmodell mit intern 32 GB Speicher ausgeliefert. Da Windows RT samt dem Office 2013 Home & Student RT gut und gerne mal 16 GByte verbrät (hängt etwas von den zusätzlich installierten Apps und der Zahl der eingerichteten Benutzerkonten ab), bleibt dem Benutzer nur so ca. 16 GB Netto-Speicher für Dokumente, zusätzliche Apps etwas übrig.

    Nachtrag: Das Surface RT hat zwar einen SDHX-Kartenleser, mit dem ich bis zu 64 GB SDHX-Karten verwenden kann. Aber es ist gar nicht so einfach, diesen Speicher sauber zu nutzen. Unter [5] hat sich Benutzer neon die Mühe gemacht und aufgeschrieben, wie man seine Benutzerordner auf dem Surface RT in eine VHD-Disk verlagern kann. Und diese VHD-Disk lässt sich auf der SDHX-Speicherkarte ablegen. So bekommt man ggf. noch ein paar MByte an zusätzlichem Speicherplatz.

    Weitere Nachträge: Es gibt einige Hands-on-Artikel im Web, da Microsoft offenbar US-Medien einige Geräte vorab überlassen hat. Unter [1] hat Martin Geuß von Dr. Windows eine nette Übersicht zusammengefasst (kann ich mir das also sparen).

    Ansonsten gibt es alternative Geräte von anderen Herstellern mit Windows RT (siehe [2]).

    PS: Wer sich über die Features von Windows RT im Vergleich zu Windows 8 Core/Pro informieren möchte, findet unter [3] einen Vergleich. Unter [4] habe ich das Surface RT vorgestellt.

    Wie man Ordner in Bibliotheken einbindet ist unter [6] beschrieben – obwohl ich da etwas vorsichtig wäre, da es immer wieder Kollateralschäden gibt.

    1: http://www.drwindows.de/content/1002-microsoft-surface-erste-reviews-hands-on-videos.html
    2: http://www.borncity.com/blog/2012/10/26/vorbestellungen-fr-dell-xps-windows-rt-tablet/
    3: http://www.borncity.com/blog/2012/04/17/windows-8-nur-vier-versionen-angekndigt/
    4: http://www.borncity.com/blog/2012/08/21/microsoft-surface-for-windows-rt-im-berblick/
    5: http://www.pocketpc.ch/windows-8-tablet-allgemein/174606-anleitung-eigene-daten-sd-karte-verschieben.html#post1570318
    6: http://www.worldofppc.com/tipstricks/item/speichererweiterung-microsoft-surface-windows-rt-sd-karte-fuer-bibliotheken

  2. jenny aus berlin sagt:

    Ich bin auch seeehr entauscht.war immer windiws fan gewesen,habe inzwischen keinen pc mehr,und auch keine dsl mehr.bin also auf diese unts Sticks angewiesen.weil auf dem Rt vollwertiges Office drauf us,und ich echt bitterstarm bin,habe ich spontan ohne vorinfo ein Windows Tablet ersteigert.jetz muss ich fesstelken dass meine usbsticks nicht erkannt werden,meine externe festplatte,auf der meine ganzen Daten drauf sind,auch nuch.dee Verkäufer,den ich in nem Media Markt zu Tablets und Internet vorher befragt hatte meinte“das kein Problem,stecken de son untsstick in die usbbuchse,due werden ja automatisch erkannt,da muss nichts installiert werden“ HAHA pustekuchen,wa.
    also dachte ich gut,dann geh ich galt übers Handy.erst mit bluetooth versucht.juhu er erkennt das Handy,koppelt auch,zeigte an,aber dann ENTTÄUSCHUNG als ich ein pic vom lumia aufs Tablet schicken will(senden als//bluetooth//lumia)passiert nichts.er verbundet,bricht ab,verbindet,bricht ab,…
    dann hab Ichs mi wlan versucht.wieder ähnlich.das wlan wird erkannt,aber das Handy taucht nirgends aufm Tablet auf,also als laufwerkvoder sonstwas.bei w7 und mein alten Nokia war das einfach:usb jabel anstecken,Handy tauchte als laufwerk auf,und man konnte alles drag&droppen.
    was nutzt mir hetz das ach..tablet wenn ich nicht ins www kann?ich kann was schreiben,aber bekomm es nicht ins www(Dokumente,bligs!)—groose Dateien!drucken geht nich,usb stick geht nich.festplatte?!geht nich
    was soll der scheiss
    und selbst wenn ich das Handy als Hotspot benutze ich will dich nich das bisschen Volumen (300 MB sind nur inklusive)!dafzr aufbraucgen erst alles umständlich lahm aufs Handy zu schippen,was tage dauert,es dann ins web zu laden..oder vuelkeicht Musik erst ins www zu laden (UPLOAD GEHT AUFS VOLUME),dort in die cloud(DA KANN ICHS JA DIREKT DER NSA GEBEN),und dann nochmal diwnliaden (GEHT NICHNALaufs Volumen)..da ein meine paar MB ja nach EINEM RAG WEG!
    und ausserdem gat das lumia jacauch selbst nur 32 mb.und keinen kartenslot.
    ehh ich könnt kitzen,ich hatte so n tolles Notebook,mit win7PROF und das habense mir in diesem abgefuckten heim zertrampelt.jetz steh ich seit zwei Jahren ohne jede Technik da,ohne Internet,ohne alles,aber glaubste denn,du bekamst vom amt wenigstens n Kredit zum kauf eines pc?due sagen“gehense dich ins ibternetcafe“
    RIFL als ob das Dasselbe wäre.. I n t e r n e t C A F E!
    aussedem wenn de jeden Tag zwei stunden gehst bist auch 60 Euro llos.die habe ich nicht.
    ms brauch sich nicht zu wundern wenn ihnen die Kunden weglaufen.u,d immer diese zwei Klassen Gesellschaft..warum hat das rt nicht auch x86??is das sooviel teurer.ider gaben arme Menschen nicht das recht auch fur wenig Geld ein gutes Produkt zu jruegen–man kann dich auch am Display,der Kamera oder sonst was sparen!ICH BRAUCH UNTERWEGS GAR KEIBE KAMERA,schon gar nicht am Tablet.
    ich hab also nichts mit dem Teil machen.und wenn Ichs auf ebay versteiger,dann bekomm ich hetz wohl nur noch die hälfte von den was ich bezahlt hab,da kann icgs quasi direkt verschenken.ider inne tonne klippen.

    ich frag mich,warum obdachlose eh immer nur gesagt kriegen“hast du sonst keine Probleme,sei froh wenn du n schlafplarz und was zu essen hast“..ich will aber auch am sozialen leben teilhaben,mich austauschen,informieren,chatten,etc.uwenn ich nur dasitz und die kahle Wand anguck,und nugs hab um „an der Welt teilzunehmen“,warum verschenken solche fuzzies nicht TABLETS an OBDACHLOSE?voll gates verschenkt sein Vermögen,lässt schulen in Indien bauen,aber seine COMPUTER die werden teuer verkauft!gehst du aufs amt“man gat Mei einzigen pc zerstört,ich brauch Geld furn neuen“heisst,dann sparen sie. Hallo ich kann imbMINAT HOCHSTENS 5 Euro,bestenfalls 10,zurucklegen.also brauch ich 20 JAHRE furn aktuellen,günstigen.20 JAHRE OHNE PC,OHNE TECHNIK,OHNE INTERNET.
    wie stellen die sich das vor.schon nach 2 Jahren bin ich weit abgeschlagen,ich hab keine Ahnung mehr was wo abgeht,was in ist,was angesagt,wie man dinge bedient.ich brauch schon gar keine bewerbungen zu schreiben Weils nur heisst“kennen de sich mit aktuelle Office aus“..haha ich wohn in NOTUNTERKUNFT ..ja,früher wusst ich Bescheid.aber siehste,heutzutage kannste nichtmal n Tablet kaufen,ohne vorher stunden lang die vorundbachteile zu recherchieren.sonst hätt ich den nicht gekauft.
    ich dachte immer,der erkennt zumindest diectreiber automatisch..
    einer ne Idee was ich tun kann?hat mich jemand ein wlan umts Hotspot?aber da brauch man auch Karten ,ne?ich hab keine 100 Euro nochmal fur ein Teil..und schufa,..also ichvkrieg NUGSwas mit VERTRAG is!
    grüsse von eurer frustrierten Jenny aus berlin

  3. Günter Born sagt:

    @Jenny: Tut mir leid, von deinen Problemen zu hören. Aber man sollte schon differenzieren. Dein Sozialamt etc. lasse ich mal weg.

    – USB-Stick geht angeblich nicht am Surface RT: Das kann nicht stimmen – ein USB-Stick muss funktionieren.

    – Bluetooth: Da sollte eine Funktion vorhanden sein – was nicht funktioniert, ist die Verwendung der RFComm-Schnittstelle für Dial-Up-Netzwerk.

    – Zur Festplatte: Da tippe ich darauf, dass hier einfach die Stromversorgung der USB-Buchse nicht ausreicht. Mein Tipp: Schau mal, ob Du auf dem Flohmarkt oder in einem billigen Elektronik-Shop ein sogenanntes Y-USB-Kabel bekommst (siehe dieser Beitrag). Da das Surface RT wohl nur eine USB-Buchse hat, kannst Du eventuell einen Trick versuchen: Besorge dir auf dem Flohmarkt ein USB-Steckernetzteil von einem Handy. Dort könntest Du den 2. USB-Stecker des y-USB-Adapters einstöpseln und so die Stromversorgung herstellen.

    Angesichts deiner prekären finanziellen Situation würde ich ggf. versuchen, ob Du einen Händler in Berlin überreden kannst, das vorher zu testen (nicht, dass ich was übersehen habe – ich besitze aus den o.g. Gründen kein Surface RT oder Pro). Mit etwas Glück kommst Du an die Festplatte heran.

    Zum Thema UMTS: Ist irgendwie nicht logisch. Wenn das Handy ein entsprechend begrenztes Datenübertragungsvolumen besitzt, wird die SIM-Karte für den UMTS-Stick doch auch begrenzt sein – oder nicht.

    So Du da etwas Geld zusammen kratzen kannst, wäre mein Tipp, sich diese beiden Artikel zum Thema UMTS-Hotspot mal anzuschauen:

    a1: Mobiler UMTS-Router: BASE Hotspot E355
    a2: HUAWEI E5331- WiFi2go: WLAN-Hotspot

    Vielleicht bekommst Du so ein Teil günstig irgendwo. Ich habe aber beides nicht am Surface RT getestet. Möglicherweise hilft es aber weiter. Ansonsten: Auf dem Flohmarkt schauen – manchmal bekommst Du da ganz günstige Notebooks für kleines Geld. Ich drücke mal die Daumen, dass es irgendwie klappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.