Treiber-Update brickt HPE-Server-Netzwerkkarten

Noch eine kurze Warnung an Administratoren unter den Blog-Lesern, die HP Enterprise Netzwerkadapter verwenden. Blockt das Update des NX2X Driver Package Version 2.713.30, da es die Firmware von VMware-Hosts irreparable beschädigten kann.


Werbung



Die entsprechende Warnung vom Hewlett Packard Enterprise Support Center lässt sich hier abrufen. Die Warnung datiert bereits vom 27. September 2017 und bezieht sich auf HPE Netzwerkadapters.

HPE Network Adapters – Updating The BNX2X Driver Package Version 2.713.30 On VMware Hosts With Certain Network Adapters Running Certain Firmware May Require A Network Adapter Replacement

Wer das Update BNX2X Driver Package Version 2.713.30 auf VMware Hosts installiert, läuft Gefahr, dass er anschließen die Netzwerkkarten austauschen muss. Die Firmware der Netzwerkadapter wird durch dieses Update irreparabel beschädigt. Das Problem tritt konkret auf, wenn der HPE QLogic NX2 1/10/20 GbE Multifunction Drivers for VMware vSphere 5.5, 6.0 und 6.5:

  • net-bnx2x_2.713.30.v55.7-1OEM.550.0.0.1331820
  • net-bnx2x_2.713.30.v60.7-1OEM.600.0.0.2494585

auf einem der HPE ProLiant-Server mit folgende VMware ESXi-Version vorgenommen wird.

  • VMware ESXi 5.5.
  • VMware ESXi 6.0.
  • VMware ESXi 6.5.

In diesem Fall meldet der Server einen disconnected Netzwerkstatus, und findet die Netzwerkkarte vom Betriebssystem nicht mehr. Auch das ROM-basierende Setup-Utility kann die Netzwerkkarte nicht mehr erkennen. Dann bleibt nur noch der Austausch der Netzwerkkarte. Weitere Details sind diesem HPE-Dokument zu entnehmen. (via)


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.