Eigenbausystem: Update für Android 2.2 (x86)

Die Android-Portierung für x86-CPUs des android-x86.org Projekts ermöglicht, bestimmte Android-Versionen auch auf gängigen Net- und Notebooks zu installieren. Hier hatte ich das Projekt “Android-Netbook im Eigenbau” vorgestellt, mit dem sich ein Eee PC 701G (oder ähnliche Netbooks der Eee PCs-Baureihe) auf Android 2.2 hochrüsten lässt.


Anzeige

Nun haben die Entwickler bei android-x86.org nachgelegt und eine verbesserte Version (Android-x86 2.2-r2 Froyo) des Android 2.2-Ports für den Eee PC und andere Geräte freigegeben.

Key-Features der neuen Version

Es handelt sich um ein Update-Release zur stable release Android x86 2.2. Die Version basiert auf dem Android 2.2.2 (Froyo-Zweig). In der 2.2-r2 wurden folgende neue Features implementiert:

  • der Kernel wurde auf Version 2.6.38 aktualisiert (enthält mehr Treiber und einige Bug-Fixes).
  • die Unterstützung für eine OpenGL-Hardware-Beschleunigung wurde kräftig  überarbeitet und verbessert. Die Performance soll sich um den Faktor 4 verbessern. OpenGL ES2 ist nun aktiviert und eine experimentelle Unterstützung für ATI Radeon Chipset wurde hinzugefügt (ist beim Eee PC nicht relevant, da dort Intel GPUs zum Einsatz kommen).
  • Es wurden neue Targets (einschließlich tegav2, s103t, tx2500 und motion_m1400) zum neuen Zweig als unterstützte Plattformen hinzugefügt.
  • Es gibt nun eine Unterstützung für Multi-touch Screen.

Zudem hat man einen Fix der built-in live wallpapers vorgenommen.

Released Files

Das Release wurde für verschiedene x86-Plattformen optimiert. Beim Download [1] ist die Plattform zu wählen, die möglichst gut zur vorhandenen Hardware passt. Hier die Liste der verfügbaren .iso-Images.

  • android-x86-2.2-r2-eeepc.iso    ASUS Eee PC Familie
  • android-x86-2.2-r2-asus_laptop.iso   ASUS Laptops/Tablets
  • android-x86-2.2-r2-tegav2.iso    für Tegav2 / Viewpad 10
  • android-x86-2.2-r2-sparta.iso    für Dell Inspiron Mini Duo Plattform
  • android-x86-2.2-r2-s103t.iso    für Lenovo Ideapad S10-3T
  • android-x86-2.2-r2-tx2500.iso    für HP Pavilion tx2500
  • android-x86-2.2-r2-motion_m1400.iso    für Motion M1400 Tablet PC

Die ISO-Dateien lassen sich auf eine CD brennen oder als Live USB-Stick (bzw. Flash-Karte) verwenden. Live Systeme auf USB Stick oder Flash-SD-Karten können mit dem Tool Unetbootin erstellt werden. Die Vorgehensweise ist in der nachfolgend verlinkten Artikelreihe beschrieben.


Werbung

Bekannte Probleme

Die Entwickler geben auf der Projektseite an, welche Probleme bekannt sind:

  • Camera recorder doesn’t work.
  • Wifi and Ethernet cannot be turned on simultaneously.
  • Suspend and resume doesn’t work on some targets.

Ich habe die Version auf meinem Eee PC 701 G installiert und kann folgende Punkt hinzufügen:

  • HD-Videos aus Youtube lassen sich auf dem Eee PC 701 g nicht wiedergeben. Das Bild verschwindet und es ist nur noch Ton zu hören. Man kann aber auf das Youtube-Fenster klicken, HD abwählen und sieht anschließend das Videobild wieder.
  • Das Tastaturlayout lässt sich nicht auf Deutsch umstellen. Auch nach dem Booten ist die US-Tastaturbelegung wirksam. Muss ich nochmal evaluieren, ob es nicht einen Trick gibt, um das Layout manuell zu konfigurieren.
  • Der Google-Android-Shop zum beziehen von Apps wird nicht unterstützt. Ob die eine im App-Shop des x86-Projekts verfügbare App, die den Zugang zum Googl App-Shop verspricht, dies leistet, habe ich noch nicht verifiziert.

Beim Kurztest konnte Angry Bird nicht installiert werden, während andere Apps keine Probleme machten. Screen Capture-Apps gibt es im App-Shop nach wie vor nicht und ich hatte auch Abstürze bei Android Apps (z. B. bei der Konfigurierung). Wer aber mit Android auf einem Net- oder Notebook experimentieren mag, ist mit den ISOs des Android x86-Projekts gut bedient.

Auf der Download-Seite des Projekts [1] kann nun die Version android-x86-2.2-r2-eeepc.iso kostenlos heruntergeladen und als Live-System oder installierbare Variante getestet werden.

Links:
1: Download-Seite android-86.org
2: News-Seite zum Port android-86.org

Artikel der Reihe:
a) Android-Netbook im Eigenbau (Teil 1)
b) Android Live-System booten und installieren (Teil 2)
c) Tipps zum Eigenbau Android 2.2 (Teil 3)
d) Eigenbausystem: Update für Android 2.2 (x86)

Artikel zu Android


Werbung


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, Geräte, Tablet PC, Tipps abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Eigenbausystem: Update für Android 2.2 (x86)

  1. Pingback: Android x86 in Virtualbox als Device Emulator I « Borns IT- und Windows-Blog

  2. Pingback: Android x86: Apps installieren Teil 1 « Borns IT- und Windows-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.