Android: Google spendiert QuickOffice ein Update

QuickOffice ist ja ein Office-Paket für Android, welches kostenlos von Google angeboten wird und Google Docs ergänzt bzw. langfristig ersetzen dürfte. Nun hat Google ein Update für QuickOffice herausgebracht.


Anzeige

Google hat das Paket QuickOffice von dessen Entwicklern ja vor einiger Zeit aufgekauft. Seit September 2013 bietet Google QuickOffice als kostenlose App für Android an (ich hatte hier darüber berichtet). Mit QuickOffice lassen sich sowohl Dokumente auf Google Drive als auch von Microsoft Office öffnen.

Das Update vertieft nun die Google Drive-Integration von QuickOffice. Hat man QuickOffice und GDrive auf dem Android-Gerät installiert, werden Docs, Sheets (Tabellen) und Slides (Präsentationen) automatisch von Google Drive geöffnet und dort auch abgelegt. Dies soll die Verwaltung und Synchronisation von Textdokumenten, Kalkulationstabellen und Präsentationen mit QuickOffice über Google Drive erleichtern, erfordert aber eine schnelle Internetverbindung.

QuickOffice gibt es hier:

Ähnliche Artikel:
a1: Google QuickOffice-Freigabe in meinem Google+ Stream
a2: Google gibt QuickOffice frei–kostenloses Office-Paket


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, Office abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.