Windows 8.1: Broadcom WLAN-Anschluss fixen

In manchen aktuellen Rechnern sind WLAN-Chips von Broadcom enthalten. Benutzer von Windows 8.1 beschweren sich aber häufiger, dass sich mit diesem Chip keine WLAN-Verbindung herstellen lasse.


Anzeige

Die verfügbaren Produkte sind auf dieser Broadcom-Webseite aufgelistet. Scheinbar gibt es aber Probleme mit den Build-In Windows 8.1-Treibern, speziell bei Kombichips mit WLAN und Bluetooth. Es kommt dann darauf an, den richtigen Treiber zu installieren. Bei Dr. Windows gibt es beispielsweise einen Forenthread, wo neuere Treiber mit Download-Adressen genannt sind. Diese führen bei einigen Nutzern dazu, dass die WLAN-Verbindung erstmals funktioniert oder stabiler und schneller läuft.

Auch dieser Dr. Windows-Forenbeitrag berichtet über die Bereitstellung neuer WLAN-BT-Treiber für Windows 8.1. Bei manchen Benutzern hat es geholfen, die Einstellungen für WLAN beim Adapter anzupassen. In diesem MS-Answers-Beitrag gibt es den Tipp, die “FIPS – Kompatibilität” zu aktivieren (Systemsteuerung –> Netzwerk u. Internet- Netzwerk-Freigabecenter –> WiFi- Eigenschaften –> Sicherheit –> Erweiterte Einstellung). Vielleicht hilft es dem einen oder anderen Nutzer bei Problemen weiter.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Windows 8.1: Broadcom WLAN-Anschluss fixen

  1. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.