Windows 8.1: Proxy nicht abschaltbar

In diesem Blog-Beitrag möchte ich kurz auf ein Problem eingehen, welches mir im Microsoft Answers-Forum unter die Augen gekommen ist: Die Proxy-Einstellungen für den Browser waren nicht abschaltbar.


Anzeige

Aufgefallen ist das, weil bei der Anwenderin der Internetzugriff im Browser Probleme bereitete und Seiten nicht immer erreichbar waren. Es wurde noch berichtet, dass geänderte Proxy-Einstellungen nach einem Neustart wieder auf den alten Wert zurückgesetzt werde. Ein angehängter Screenshot zeigte in der Seite PC-Einstellungen in der Kategorie Netzwerk die Proxyeinstellungen.

Proxy-04

Der Wert 127.0.0.1 ließ bei mir den Verdacht aufkommen, dass eine Malware oder eine Software für die automatische Einrichtung der Proxy-Einstellungen verantwortlich sei. Ich gab den Hinweis, zur Sicherheit noch die Proxy-Einstellungen in den Internetoptionen des Internet Explorer zu kontrollieren (wie das geht, habe ich hier beschrieben). Und falls das auch nichts ändert, das System auf installierte Toolbars, Browser-Addons, Malware oder ähnliches zu kontrollieren.

Die Rückmeldung war, dass ein PriceSparrow Add-On auf dem System gefunden und erfolgreich mit adw Cleaner entfernt wurde. Das Addon wird im “Beifang mit Software” installiert und versucht Nutzer auf Werbeseiten umzuleiten oder zeigt Werbung für Coupons etc. an. Auf dieser Seite findet sich eine Anleitung, wie man PriceSparrow entfernen kann. Auch hier gibt es einige Infos, welche Registrierungseintrag durch diese Adware benutzt werden.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Virenschutz, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 8.1: Proxy nicht abschaltbar

  1. Pingback: Anonymous

  2. Stephan Klaas sagt:

    Bei mir ist seit ca. Sechs Monaten ebenfalls ein Proxy installiert den ich aber nicht
    eingerichtet habe. Proxy Adresse :127.0.0.1 Port: 8003.
    Ist der Proxy eingeschaltet ist bei mir der Windows Defender gleichzeitig
    deaktiviert, und es gelangt Schadsoftware in Form eines Software Blundler auf meinen
    PC!
    Was kann ich machen um diesen Proxy wieder von meinem PC zu entfernen?

    • Günter Born sagt:

      Schätze, das System ist kompromittiert. Da hilft wohl nur, das System neu aufzusetzen.

      • Stephan Klaas sagt:

        Ich hatte Windows 8.1 am 23.10.2017 neu installiert.
        Der Software Bundler und alles andere an Schadsoftware hat
        sich somit von selbst erledigt.
        Ich hatte die Proxy-Adresse: 127.0.0.1, Port:8003. nicht
        auf meinem PC eingerichtet!
        Ich kann mir das nur so erklären das meine Kennwörter und
        Passwörter ausspioniert wurden.
        Ich habe alles neu installiert.
        Ich besitze auch neue Kenn,-und Passwörter.

        Mit freundlichen Grüßen
        Stephan Klaas

Schreibe einen Kommentar zu Günter Born Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.