Sicherheitslücken im FoxIt PDF-Reader

Heute noch eine Kurzinfo, auf die mich Blog-Leserin Miriam B. hingewiesen hat (ist mir durchgerutscht, danke für den Hinweis). Nutzer, die PhantomPDF und den PDF-Reader von Foxit verwenden, sollten das Produkt aktualisieren. Bei heise.de hat man bereits Anfang März 2017 auf entsprechende Sicherheitslücken hingewiesen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Sicherheitslücken im FoxIt PDF-Reader


  1. Anzeige
  2. bertenwalt sagt:

    Oder statt foxit-read den PDF-XChange Viewer benutzen. Gibts als portable.
    Foxit hat sich in letzter Zeit leider immer mehr aufgeblasen, steht adobe fast nicht mehr nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.