Windows 10 V1703: Keine Kacheln im Startmenü

Manche Windows 10-Anwender stehen vor dem Problem, dass die Kacheln im Startmenü nach dem Upgrade von Windows 10 1607 (Anniversary Update) auf Windows 10 Version 1703 (Creators Update) verwunden sind. Hier einige Hinweise.


Anzeige

Darum geht es

Ein Benutzer beschreibt es bereits Anfang April 2017 hier im US Microsoft Answers-Forum. Er stieß unter Windows 10 1607 das Feature Upgrade auf Windows 10 Version Creators Update an. Die Installation lief auch wunderbar durch, aber im Anschluss waren unter seinem Benutzerkonto die Kacheln im Startmenü verschwunden.

Einzige Ausnahme waren die vorinstallierten Apps aus Windows 10. Die Kontrolle im Ordner \ProgramData\ zeigte, dass die Verknüpfungen noch vorhanden waren. Es war auch nichts deinstalliert worden, wie eine Kontrolle unter Programme und Features ergab.

Noch kurioser war aber etwas anderes: Der Nutzer installierte die Classic Shell und diese zeigte die Verknüpfungen und Symbole problemlos an. Ein Effekt, der mir bereits öfters in Foren begegnete. Während das Startmenü unter Windows 7 oder in der Classic Shell solide wie ein russischer Traktor seinen Dienst versieht, macht das Startmenü von Windows 10 immer Ärger.

God Mode als Ursache

Ein Anwender meldete sich, nachdem er die Ursache identifiziert hatte. Gemäß diversen Anleitungen im Internet (siehe auch meinen Blog-Beitrag Windows 10: Schnellzugriff auf Einstellungen per God-Mode) hatte er eine entsprechende Verknüpfungen eingerichtet. Diese lag unter:

%AppData%\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

eine ziemlich neuralgische Stelle. Nachdem er diese Verknüpfung gelöscht hatte, konnte Windows 10 Creators Update auch die Startmenü-Kacheln wieder vollständig anzeigen. Unter Windows 8.1 ist mir der Fall gegenwärtig, wo ein gelöschter Startmenüzweig das Upgrade verhinderte (siehe Link-Liste). Die Kollegen bei deskmodder.de habe noch einige Screenshots zum Thema erstellt.

Ähnliche Artikel:
Windows 10: Startmenü streikt ab 512 Einträgen
Windows 10: Startmenü Troubleshooting
Windows 8.1 Update: Probleme und Troubleshooting
Windows öffnet bei jedem Neustart den Ordner system32


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Windows 10 V1703: Keine Kacheln im Startmenü


  1. Anzeige
  2. Paul Brusewitz sagt:

    Na das nenne ich ein Feature! Endlich keine Kacheln mehr im Startmenue! :-))

    MfG

  3. Wolfgang Schneider sagt:

    Kann aber auch hilfreich sein, Paul. Die vielen Icon, die vorher auf dem
    Desktop lagen sind jetzt im Startmenü. Aktion sauberer Desktop. ;-)

  4. Anzeige

  5. Martin Feuerstein sagt:

    Erst beschweren sich alle über die Kacheln – jetzt wird sich beschwert, wenn die Kacheln fehlen… versteh einer diese Anwender… ;-)

  6. Hardy sagt:

    Kann es sein,das im obigen Pfad ein Roaming fehlt und übrigens auch ich nutze seit Windows 8 die Classic Shell,alles andere ist mir zu “neu?”!Von Windows 8,seit es die Classic Shell gibt,sehen alle meine Windows aus wie Windows 7 obwohl anfangs ja MS kleine Schwierigkeiten bei der Installation machte,aber wen diese Apps am Startmenü gefallen,bitte!

  7. Samuel Bunlong sagt:

    Ich habe Win 10 Pro 64Bit Version 1703 (Build 15063.632).
    Heute sind (ohne Not) wieder mal die Kacheln im Startmenu weg.
    Also die bekannte “Lösung” durchgeführt:
    powershell (run as Administrator)
    dism /online /cleanup-image /scanhealth
    dism /online /cleanup-image /restorehealth
    sfc /scannow

    Alles abgearbeitet und neu gestartet.
    Die Kacheln sind leider immer noch weg.
    Beim letzten Mal hat dies geholfen – heute nicht.

    Weiss jemand Rat?
    Vielen Dank.

  8. sam sagt:

    %AppData%\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

    wie soll ich das einf0gen. bei firefox?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.