Android-Versionsverteilung 11. Dezember 2017

Zum 11. Dezember 2017 hat Google die Statistik zur Versionsverteilung von Android für die vergangenen 14 Tage vorgelegt. Bleibt die Frage, wie sich Android 8.x (Oreo) schlägt und was mit den anderen Android-Versionen ist?


Anzeige

Die aktuelle Verteilung der Android-Versionen lässt sich auf dieser Google Developer-Seite abrufen.

Android-Verteilung 12-2017

Gingerbread (Android 3.x) und Ice Cream Sandwich (Android 4.0.x) sind faktisch nicht mehr relevant. Jelly Bean (Android 4.1-4.3) liegt bei 5,9%, während KitKat (Android 4.4) immerhin noch auf 13,4 % der Geräte vorhanden ist.

Lollipop (Android 5.x) kann über die einzelnen Versionen immerhin noch einen Anteil von 26,3 % vereinnahmen, während Marshmallow (Android 6.0) auf einen Anteil von 29,7% kommt. Nougat (Android 7.0 und 7.1) hat sich auf 23,3% gesteigert – da sind wohl eine Reihe neuer Geräte verkauft worden. Und Oreo kommt mit 0,5% praktisch ebenfalls nicht vor. Wie auch in den vorherigen Monaten gibt es bei Android eine heftige Fragmentierung und die Update-Situation für Android-Gerätebesitzer ist mehr als unbefriedigend.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.