Windows 10 V1809: Defender Uhrzeitanzeige geht vor

An dieser Stelle nur eine kurze Information, falls sich jemand wundert. Unter Windows 10 Oktober 2018 Update (Version 1809, Build 17763.55) treibt der Windows Defender seltsame Blüten und zeigt Uhrzeiten für Signatur-Updates an, die in der Zukunft liegen. Dürfte aber nur ein kosmetisches Problem sein.


Anzeige

Eine Leseranfrage – da war doch was?

Ich erwähne das hier im Blog, weil es schon eine Leseranfrage gab. Unter dem Titel ‘Eigenartige Anzeige beim Defender’ schrieb mir Blog-Leser Ingo:

Auf dem Bild ist eine Abbildung vom aktuellen Win-Defender zu sehen, auf dem eigenartige Uhrzeiten des Updates zu sehen sind.

Die Aufnahme ist vom 23.10.2018 15:50 Uhr.

Auf dem Bild ist die Update-Zeit schon in der Zukunft.

Vielleicht haben Sie ja eine Erklärung dazu.

Ja, ich hatte eine Erklärung dazu, hatte ich doch ein paar Stunden vorher einen Kommentar der Art ‘Hallo, meine 1809 läuft auch fast ohne Fehler. Nur die Defender Uhr geht zwei Stunden vor.’ gelesen. Normalerweise spule ich bei solchen Kommentaren schlicht ‘vor’, sonst würde es mich jedes Mal vom Stuhl fegen. Aber es blieb dunkel hängen, und als ich den obigen Leserhinweis als Frage bekam, klingelte was.

Schnell mal nachgeschaut – Pustekuchen

Ich habe dann mal die Testmaschine mit Windows 10 V1809 gebootet und im Windows Defender nachgesehen. Beim Abruf der Optionen unter Viren & Bedrohungsschutz erschien nach einigen Sekunden die Meldung, dass der ‘Bedrohungsdienst’ beendet worden sei und ich wurde gefragt, ob ich den Dienst neu starten will. Habe ich getan und musste so 10 bis 20 Sekunden warten, bis der Defender wieder arbeitsfähig war. Der Grund ist mir unbekannt, habe ich so auch noch nicht gesehen.

Signatur-Update zeigt falsche Uhrzeit

Dann habe ich den Windows Defender nach neuen Updates suchen lassen. Diese wurden auch gefunden und installiert. Danach habe ich den nachfolgenden Screenshot angefertigt, der das Problem bereits zeigt.


(Zum Vergrößern klicken)

Der Windows Defender zeigt ein Update vom 23. Oktober 2018, um 19:17 an. Die Uhrzeit in der Taskleiste verrät aber die aktuelle Ortszeit 17:17 Uhr. Die Zeitangabe des Defender läuft also um 2 Stunden vor. Ob das nur ein kosmetisches Anzeigeproblem ist oder irgendwann dazu führt, dass die Updates wegen ungültiger Zertifikate abgelehnt werden, kann ich nicht beurteilen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Virenschutz, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 10 V1809: Defender Uhrzeitanzeige geht vor


  1. Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.