E-Mail-Benachrichtigungsprobleme bei Microsoft

MailMicrosoft hat wohl Probleme mit der E-Mail-Zustellung oder es treten Fehler bei der Alarmierung für viele E-Mail-Benachrichtigungen unter Microsoft Azure auf. Das geht aus verschiedenen Blog-Beiträgen des Microsoft Azure-Monitor-Teams hervor.


Anzeige

Ich bin bei Recherchen gerade im Azure Monitor-Status auf diesen Eintrag gestoßen. Bereits am 18. April 2019 schreibt Microsoft von Problemen bei der Benachrichtigung über den Versand oder den Empfang von E-Mails über die betreffenden E-Mail-Dienste.

We are aware of issues with email notifications either failing to be sent or being delayed.  This impact includes some subset of customers using classic alert emails, daily cap email notifications, smart detection email notifications, and availability test email notifications configured to send to subscription admins, contributors, or readers.  Other notification flows such as webhooks are not impacted.  Informational notifications were also sent to affected subscriptions through the Azure portal.

Es geht um E-Mail-Benachrichtigungen (klassische Benachrichtigungen, tägliche E-Mail-Benachrichtigungen, E-Mail-Benachrichtigungen zur intelligenten Erkennung und E-Mail-Benachrichtigungen zum Verfügbarkeitstest), die sich Administratoren, oder Nutzer über E-Mail-Postfächer zusenden lassen. Diese Benachrichtigungen werden wohl nicht oder nur verzögert zugestellt.

In einem Update schreibt Microsoft, dass die Ursache in einem abhängigen (Azure-) Dienst, der in einem fehlerhaften Zustand war, gefunden und isoliert wurde. Dieser Dienst wird jetzt auf einen früheren Build zurückgerollt.  Bei einigen Kunden kann es weiterhin zu Verzögerungen oder Ausfällen bei der E-Mail-Benachrichtigung kommen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Mail abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.