Windows 7/8.1 Preview Rollup Updates (23. Mai 2019)

Windows Update[English]Zum 23. Mai hat Microsoft ein Preview Rollup Update KB4499178 für Windows 7 sowie Windows Server 2008 R2 SP1 freigegeben. Gleichzeitig wurde ein Preview Rollup Update KB4499182 für Windows 8.1 sowie Windows Server 2012 R2 veröffentlicht.


Anzeige

Ich muss es nachtragen, denn als ich zum 24.5.2019 nachgeschaut habe, war noch nichts bei Microsoft zu finden. Habe die Updates erst heute angeboten bekommen. Preview Rollup Updates sind optional, quasi zum Testen, deren Inhalt wird zum nachfolgenden regulären Patchday dann allgemein freigegeben.

Updates für Windows 7/Windows Server 2008 R2

Für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 wurde ein Preview Rollup Update freigegeben. Die Update-Historie für Windows 7 ist auf dieser Microsoft-Seite zu finden.

KB4499178 (Preview Monthly Rollup) Windows 7/Windows Server 2008 R2

Update KB4499178 (Preview Rollup for Windows 7 SP1 and Windows Server 2008 R2 SP1) enthält Verbesserungen und Bug-Fixes, die im Folgemonat ausgerollt werden sollen. Im KB-Artikel wird darauf hingewiesen, dass dieses Update nicht mehr die PciClearStaleCache.exe zum Fixen von Netzwerkproblemen enthält. Falls es zu Problemen kommen, bitte unter KB4493453 nachlesen, was es zu wissen gibt. Das Update adressiert gemäß folgender Liste zum x-ten Mal das Problem, dass der japanische Kalender zum 1. Mai 2019 eine neue Zeitrechnung erhalten hat. Hier die Details:

  • Addresses an issue to set the date separator properly in the Japanese short date format. For more information, see KB4469068.
  • Updates time zone information for Morocco.
  • Updates time zone information for the Palestinian Authority.
  • Improves performance related to case-insensitive string comparison functions such as _stricmp() in the Universal C Runtime.
  • Addresses an issue that may cause event 7600 in the Domain Name System (DNS) server event log to contain an unreadable server name.
  • Addresses an issue that causes applications built with the Universal CRT (UCRT) to receive the missing export message, “__C_specific_handler_noexcept”.
  • Addresses a rare issue that prevents fmod() from returning “-0” when expected.

Das Update ist optional und wird von Windows Update angeboten. Es ist aber auch über den Microsoft Update Catalog herunterladbar. Microsoft empfiehlt dringend, vor der Installation des neuesten Rollups das aktuelle Service Stack Update (SSU) KB4490628 zu installieren. Bei Windows Update wird das SSU automatisch vorher angeboten.

Microsoft gibt im KB-Artikel an, dass das Update Probleme mit McAfee-Sicherheitssoftware habe. Im KB-Artikel finden sich Hinweise und Links zu den Supportartikeln des AV-Herstellers. Da es sich um ein Vorschau-Rollup handelt, würde ich dieses ausblenden, es sei denn, es gibt spezielle Anforderungen zum Testen.

Updates für Windows 8.1/Windows Server 2012 R2

Für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wurde ein Preview Rollup Update freigegeben. Die Update-Historie für Windows 8.1 ist auf dieser Webseite zu finden.

KB4499182  (Preview Monthly Rollup) Windows 8.1/Windows Server 2012 R2

Update KB4499182 steht für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 als Preview of Monthly Rollup bereit. Es handelt sich um kein Sicherheitsupdate. Das Preview Rollup adressiert folgende Probleme:

  • Addresses an issue to set the date separator properly in the Japanese short date format. For more information, see KB4469068.
  • Updates time zone information for Morocco.
  • Updates time zone information for the Palestinian Authority.
  • Improves performance related to case-insensitive string comparison functions such as _stricmp() in the Universal C Runtime.
  • Addresses an issue that may cause Multipath I/O (MPIO) to become unresponsive.
  • Addresses an issue that may cause event 7600 in the Domain Name System (DNS) server event log to contain an unreadable server name.
  • Addresses an issue that causes applications built with the Universal CRT (UCRT) to receive the missing export message, “__C_specific_handler_noexcept”.
  • Addresses a rare issue that prevents fmod() from returning “-0” when expected.

Werbung

Das Update ist optional und wird von Windows Update angeboten. Es ist aber auch über den Microsoft Update Catalog herunterladbar. Ich empfehle das Update auszublenden, da Microsoft eine Reihe bekannter Probleme aufführt.

Ähnliche Artikel:
Patchday: Updates für Windows 7/8.1/Server (14. Mai 2019)
Sicherheitupdate für CVE-2019-0708 für Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista und Windows 7, Windows Server 2008/R2
Updates KB4501226, KB4499177 und KB4489486 (Mai 2019)
Windows 10 V1903: Updates KB4497935, KB4498523, KB4502374


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 7, Windows 8.1 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Windows 7/8.1 Preview Rollup Updates (23. Mai 2019)

  1. Günter Born sagt:

    Ich habe die Sonderupdates zum Fixen des Eventviewers zum 20. Juni 2019 und für den IE 11 nachgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.