Heftige Störungen bei der Microsoft Cloud/Office365

Die Woche hatte ich je mehrfach über Störungen von Microsoft Teams oder Office 365-Diensten berichtet. Die Microsoft Cloud ist, auch durch das Home Office-Geschäft im Rahmen der Corona-Krise, mächtig unter Druck gekommen.

Blog-Leser Andreas P. hat mir mal eine Übersicht der Störungsmeldungen von letzter Woche aus dem Admin Center zukommen lassen.

Störungen bei der Microsoft Cloud/Office365
(Störungen bei der Microsoft Cloud/Office365, Zum Vergrößern klicken)


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Störung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Heftige Störungen bei der Microsoft Cloud/Office365


  1. Anzeige
  2. Bernard sagt:

    Blöd, dass man diese Meldungen nur im Admin Center sieht.

    Die normalen User gehen auf

    https://portal.office.com/servicestatus

    und sagen dann: “Warum haben WIR ein Problem, da ist alles schön grün!”

    Tja…

  3. Speedy75 sagt:

    Ja leider ist das nicht ganz zielführend das man diese Meldungen und Statis nur im Admin Center selbst sieht.

    Die Website
    https://portal.office.com/servicestatus
    Zeigt ja auch nur den Dienststatus für die Consumer. Admins und Firmen müssen sich wo ganz anders informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.