Windows 10 2004-21H1: Update KB5004760 fixt PDF-Probleme

Windows[English]Zum 29. Juni 2021 hat Microsoft ein Sonder-Update (D-Week) für die Windows 10 Versionen 2004, 20H2 und 21H1 herausgegeben. Mit diesem Update, welches nicht per Windows Update ausgerollt wird, sollen mögliche Probleme mit dem Öffnen und Rendern von PDF-Dateien im Internet Explorer 11 oder in Apps behoben werden.


Anzeige

Das Sonder-Update KB5004760 hat das Ziel, ein Problem zu beseitigen, dass das Öffnen von PDF-Dateien im Internet Explorer 11 oder in Apps verhindert. Der Bug tritt aber nur auf, wenn diese die 64-Bit-Version des WebBrowser-Steuerelements verwenden. Ein zweiter gefixter Bug: Eine PDF-Datei wird im Adobe Acrobat-Plug-in möglicherweise nur als grauer Hintergrund gerendert.

Das Update vom 29. Juni 2021 hebt die jeweiligen Builds auf 19041.1082 (Windows 2004), 19042.1082 (Windows 20H1) und 19043.1082 (Windows 21H1). Dieses Update ist optional und die Installation sollte nur erwogen werden, wenn die beschriebenen Fehler auf Maschinen auftreten. Daher stellt Microsoft den Patch nicht über Windows Update bereit, sondern bietet lediglich einen Download aus dem Microsoft Update Catalog an.

Sofern Administratoren das Update per WSUS an Clients verteilen müssen, ist das heruntergeladene Update zu importieren. Bei der manuellen Installation ist darauf zu achten, dass das kumulative Update KB5003173 vom 11. Mai 2021 bereits installiert ist. Der Hintergrund ist, dass Microsoft in den genannten Windows 10-Build die benötigten Servicing Stack Updates (SSUs) bereits integriert. Ich hatte über dieses Problem im Blog-Beitrag Windows 10: Microsoft bestätigt Probleme mit Juni 2021 Sicherheitsupdate berichtet.

Hinweise, wie sich das Update per DISM wieder deinstallieren lässt, sowie Details zu bekannten Problemen lassen sich im KB-Artikel KB500476 nachlesen.

Zudem hat Microsoft direkte Verbesserungen am Update Client für Windows 10 vorgenommen, um dessen Zuverlässigkeit zu verbessern.

Ähnliche Artikel:
Patchday: Windows 10-Updates (8. Juni 2021)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (8. Juni 2021)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (8. Juni 2021)
Patchday Microsoft Office Updates (8. Juni 2021)
Windows 10 V1909: Update KB5003698 freigegeben (15. Juni 2021)
Windows 10 2019 LTSC: Update KB5003703 (15. Juni 2021)
Windows 10: Vorbereitungsupdate KB4023057 erneut freigegeben (Juni 2021)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit Update, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Windows 10 2004-21H1: Update KB5004760 fixt PDF-Probleme

  1. Pater sagt:

    Warum erscheint mein Fehlerhinweis nicht?
    Man hatte auch keine Möglichkeit den Text zu erweitern bzw. zu korriegieren

  2. Pater sagt:

    Nochmals mein Fehlerhinweis: Statt KB500476 ist KB5004760 richtig

  3. Frank ツ sagt:

    Man man man .. das die sich immer noch nicht vom IE11 trennen können! :-)

    • Hans Thölen sagt:

      Ein Internet Explorer 11 ist immer noch besser als 100 Edge Chromium.
      Im Edge Chromium stecken alle Fehler und unbrauchbaren Elemente wie
      in dem Google Chrom. Darum muß diese Fehlkonstruktion auch immer
      dann wieder ein Update bekommen, wenn der Google Chrom damit an-
      fängt. Und das kommt sehr oft vor.

      • Snoere sagt:

        „Ein Internet Explorer 11 ist immer noch besser als 100 Edge Chromium“
        Das war nicht ernst gemeint, oder?

        „Darum muß diese Fehlkonstruktion auch immer dann wieder ein Update bekommen, wenn der Google Chrom damit anfängt.“
        Ja, das kann für Nutzer des IE verwirrend sein, dass Sicherheitslücken sehr schnell geschlossen werden. :-D

  4. Rene sagt:

    Hallo,
    ich habe seit neusten das Problem, dass mir der Desktopfenster-Manager (dwm.exe) im online Meeting bzw. im Firefox im Video Chat Programm BigBlueButton, der Speicher überläuft.
    So wie ich es aktuell beobachte, zickt die dwm.exe seit dem letzten Update für Windows 10 21H1 auch so rum.
    Aktuell in div Video Chat Programmen….

  5. Britt sagt:

    Danke, für die Info, Günni, läuft alles wieder perfekt. MS hat selbst ein Fix integriert in ddie neuen Builds und Updates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.