Office 2016: Probleme mit eingebetteten Objekten durch Update KB5002542 behoben

[English]Am 13. Februar 2024 hat Microsoft für Office 2016 das Update KB5002542 veröffentlicht. Nach Installation des Update gibt es Probleme mit eingebetteten Objekten in Word und Powerpoint, die ich im Blog angesprochen hatte. Weil es durch Leser nachgefragt wurde: Microsoft hat diese Probleme mit den Office-Updates von März 2024 korrigiert. Hier einige Hinweise zu den Problemen und dem Fix.


Anzeige

Office 2016: Probleme mit eingebetteten Objekten

Am 13. Februar 2024 (zweiter Dienstag im Monat, Microsoft Patchday) hat Microsoft mehrere sicherheitsrelevante Updates für Microsoft Office 2016 und andere Produkte veröffentlicht. Dabei wurde eine kritische Schwachstelle in Outlook geschlossen. Eine Übersicht über die verfügbaren Updates findet sich im Blog-Beitrag Microsoft Office Updates (13. Februar 2024).

Blog-Leser RJK66 hatte sich dann im Umfeld des Patchday mit folgendem Kommentar gemeldet und mich später auch nochmals per E-Mail kontaktiert, weil das Thema wohl unterging. Er hatte nach Installation des Update KB5002542 das Problem, dass eingebettete Objekte in Word/Powerpoint 2016 nicht mehr funktionieren.

Eingebettete Objekte können ein PDF, oder ein einfaches .TXT-File sein, und das alles ist nicht eindeutig reproduzierbar. Auf einem PC klappt es mit PDFs, jedoch nicht mit .TXT-Dateien. Auf einem anderen PC können gar keine eingefügten Objekte geöffnet werden. Word wird dann ohne Meldung beendet und im eventlog findet man Einträge, die auf einen Ausnahmecode 0xc0000005 (Access denied) verweisen.

Nach Deinstallation von KB5002542 läuft wieder alles wie gewünscht, schreibt der Nutzer. Testweise wurde von ihm ein Rechner auf Microsoft Office 2019 aktualisiert. Damit treten die Problem tritt nicht mehr auf, d.h. es lässt sich auf Microsoft Office 2016 eingrenzen.

Es gab weitere Fundstellen wie Microsoft Word funktioniert nicht mehr , beim Öffnen von Eingebetteten Objekten nach KB5002537 vom 13.02.2024 im Microsoft Answers-Forum und ein reddit.com Sammelthread Patch Tuesday Megathread (2024-02-13). Ich hatte das Ganze im Blog-Beitrag Microsoft Office 2016: Probleme mit eingebetteten Objekten nach Update KB5002542 aufgegriffen.

Korrektur mit dem März 2024-Update

Alexander Freudenberg hatte bereits in diesem Kommentar darauf hingewiesen, dass ein Fix bei Microsoft in Arbeit sei, was  im Support-Beitrag Word might stop responding when trying to activate embedded package objects after installing KB5002542 durch Microsoft bestätigt wurde. Microsoft hat zum 13. März 2024 das Update KB4484303 veröffentlicht, welches das Problem beheben soll (der Hinweis findet sich auch in diesem Kommentar). Im Support-Beitrag steht:

This update fixes the known issue in KB 5002542 that causes applications to stop responding when users try to activate the embedded package objects.

Da es hier im Blog in Kommentaren mehrfach nachgefragt wurde (siehe hier), sollte das Thema damit abgeräumt sein.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Updates (13. Februar 2024)
Microsoft Office 2016: Probleme mit eingebetteten Objekten nach Update KB5002542


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Office, Problemlösung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.