Microsoft Security Essentials bei AV-Test durchgefallen

win7Der kostenlose Virenscanner Microsoft Security Essentials 4.0 ist bei der Zertifizierung von AV-Test durchgefallen. Das ist die knappe Botschaft dieses heise.de-Artikels. In 2011 war Microsoft Security Essentials noch unter den 10 zertifizierten Virenscannern. Zeit, einen Blick auf die Sachlage zu werfen und ein paar Fragen zu stellen.


Werbung



Gilt für Windows 7 SP1

Liest man die heise.de-Meldung, ist Microsoft Security Essentials (MSE) wohl als Einziger durchgefallen. Die Zertifizierungsliste von AV-Test ist hier einsehbar. Bei heise.de gibt es noch einige Hintergrundinfos. Für die Zertifizierung setzt AV-Test 11 Punkt voraus, MSE hat 10,5 Punkte erreicht. So weit so schlecht. Merkwürdig ist aber bereits die Info, dass MSE vor 2 Monaten noch 12,5 Punkte erreichte. Was zwischen September und Oktober drastisch zurück ging, war der Schutz vor 0-Day Malware Angriffen aus dem Internet – hier sind die anderen Scanner wohl besser. Die Testergebnisse gelten für Windows 7 mit SP1.

Bei Windows 8 wird es grotesk

Mich interessierte natürlich brennend, wie das Ergebnis für Windows 8 lautet. Da herrscht aber Fehlanzeige – Windows 8 wurde nicht getestet. Gut, kann man zur Kenntnis nehmen. Grotesk wird es aber, wenn man die AV-Test-Webseite Marktübersicht – Sicherheitsprodukte für Windows 8 besucht. Da werden eine ganze Reihe an Windows 8-zertifizierten Sicherheitsprodukten aufgeführt.

Interessant, was so dabei ist: Norton 360, McAfee Internet Security 2013, G Data Internet Security 2013, Kaspersky Internet Security 2013, Norman Security Suite 10 und und und. Über die Scanleistung kann ich nichts aussagen. Was ich aber weiß: Im Microsoft Answers-Forum schlagen täglich eine Menge Anwender mit unerklärlichen Windows 8-Fehlern ein. Und die hier genannten Sicherheitsprodukte sind alle mindestens ein-, meist aber mehrmals als Problemursache aufgefallen.

Bleibt mir der Schluss: Traue keinen AV-Test, den Du nicht selbst gefälscht hast. Interessant ist vielleicht der Vergleich der Erkennungsleistung und Ausreißer in der Systembelastung. Hier wird Microsoft wohl nachbessern müssen. Aber bezüglich “Bedienbarkeit” sind die Aussagen der AV-Tests in meinen Augen für die Tonne.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Virenschutz, Windows 7 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.