mshelper.de abgeschaltet – Windows-Update-Reparatur gefällig?

Im Beitrag Windows-Update-Ärger? Die clevere Reparatur! habe ich einige Ansätze beleuchtet, wie man bei Windows-Update-Problemen die Update-Funktion reparieren kann. Allerdings stehen einige der dort verlinkten Tools nicht mehr zum Download bereit – hier einige Infos rund um das Thema und zur Lösung von Update-Problemen.


Anzeige

Eigentlich war es recht komfortabel: Unter der Webadresse mshelper.de ließen sich einige nützliche Tools zur Reparatur von Windows-Problemen (z. B. Update-Store) kostenlos herunterladen. Entwickelt wurden diese Tools vom Microsoft EMEA GTSC DO-Team (EMEA steht für Europe Middle East Africa, GTSC steht für Global Technical Support Center), welches auch die Site mshelper.de  betrieb. Leider wurde das Global Technical Support Center für die Region Europa, mittlerer Osten und Afrika von Microsoft aufgelöst, so dass die betreffenden Tools nicht mehr bereitstehen. Beim Aufruf der Webadresse mshelper.de wird man daher mit dem nachfolgenden Text begrüßt.

Wie repariere ich Windows Update (WU)?

Nachdem nun die Tools nicht mehr bereitstehen, stellt sich die Frage, wie man bei Windows Update-Problemen weiter kommt? Die Lösung: Von Microsoft gibt es den Support-Beitrag 971058, der sich ursprünglich zwar auf Windows Vista und Windows Server 2008 bezog. Wer die betreffende Webseite unter Windows 7 oder 8/8.1 aufruft, dem wird ebenfalls ein entsprechendes FixIt zum Download angeboten.

Lassen Sie das FixIt über die Schaltfläche Jetzt ausführen herunterladen und ausführen. Das Fixit erfordert administrative Berechtigungen, sollte aber auch unter Windows 7 den Windows Update-Store reparieren. Falls dies nicht beim Beheben der Update-Probleme führt bzw. falls es Probleme beim Ausführen des FixIt gibt: Auf der angegebenen Microsoft Support-Seite finden sich auch Hinweise, wie man Windows Update (WU) manuell reparieren kann.

[Update: Ein ehemaliges Team-Mitglied hat mir gerade die Freigabe erteilt, die beiden Links zu den Tools zu veröffentlichen [2, 3].]


Anzeige

Links:
1: http://support.microsoft.com/kb/971058
2: Download au_check_v78f.exe
3: Download winUpdRestore!v28.exe


Werbung
Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Update, Windows 7, Windows Vista abgelegt und mit Update Reparatur, Windows 7 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu mshelper.de abgeschaltet – Windows-Update-Reparatur gefällig?


  1. Anzeige
  2. Ralph sagt:

    Danke für den hilfreichen Beitrag.
    Ich konnte das Kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer 9 unter Windows 7 (KB2719177) nicht installieren.
    Nach Ausführung der winUpdRestore!v28.exe funktionierte es problemlos.

  3. valued customer sagt:

    winUpdRestore!v28.exe ist ein excellentes Tool, welches gegenüber dem Fixit-Tool von MS auch tatsächlich das Problem mit dem defekten Update bei mir behoben hat. Warum MS dieses den Kunden nicht weiterhin anbietet wird wohl ein Rätsel bleiben.

    • Günter Born sagt:

      Das ist kein Rätsel – über die Details möchte ich mich hier nicht ausbreiten – nur so viel: Das Teil wurde von Externen in ihrer Freizeit entwickelt – und nachdem man diese (nicht bei MS sondern bei einem Dienstleister) kaltgestellt und freigesetzt hat, gab es keinen Grund, warum die Leute das Tool offiziell weiter über MShelper.de anbieten. Sei mal zufrieden, dass ich meine Connections nutzen und einen Link zu einem noch funktionierenden Download im Blog bereitstellen konnte.

  4. Anzeige

  5. FX von Luzern CH sagt:

    Hallo Lieber Günter!! Danke für diesen Beitrag und die dazugehörigen Downloads. Dass Microsoft diese nicht bereithält auf der Offiziellen Fix-it Seite ist mir unverständlich! Ich schliesse mich dem Kommentar von Ralph vom 14. Juli 2012 an, konnte so das Update auch reparieren. Mit Fix-it-Tool ging das nicht. Ciao und viele Grüsse aus der Zentralschweiz … Franz Xaver

  6. FX von Luzern CH sagt:

    Nachtrag, habe erst jetzt den dazugehörigen Beitrag von Günter gelesen. Ich ahne, weshalb die Billiboy-Gesellschaft dieses super Tool nicht in seinem Angebot will! Sorry, meine Finger waren schneller als die Augen und der Kopf! Gruss FX8w7e

  7. Martin sagt:

    Hallo,
    ich habe winUpdRestore auch ausgeführt und damit das Update-Problem behoben, allerdings ist mein Rechner (8GB RAM, i7) jetzt WAHNSINNIG langsam, der Prozessor ist immer nur zu 1% ausgelastet, ich krieg die Krise!!!!! Kann mir jemand helfen????

  8. Günter Born sagt:

    Stelle die Frage am besten im MS Answers-Forum. Mit winUpdRestore hat das Ganze jedenfalls nichts zu tun, tippe ich mal. Das Progrämmchen löscht lediglich den Update-Store und registriert die Update-Komponenten.

    Ich würde als erstes mal eine Systemdateiprüfung mit sfc /scannow in einer administrativen Eingabeaufforderung ausführen und auch mal den Komponentenstore überprüfen. Ansonsten mal einen Blick auf die allseits beliebten Fremdvirenscanner, TuningTools und Drittfirewalls werfen (sofern installiert).

  9. Anzeige

  10. Alex sagt:

    Hallo,

    vielen Dank – hat mir sehr geholfen, endlich wieder auf den neusten Stand.

  11. Peter sagt:

    Hi zusammen,

    leider klappen beide Links nicht mehr. Sie führen auf die Microsoft OneDrive Seite, aber nicht zu den Downloads. Schade.

    Peter

  12. Mike S. sagt:

    Die LINKS FÜHRTEN ZU SkyDrive: DIES GIBT ES NICHT MEHR.
    Bitte neue Links zu OneDrive besorgen!
    Vielen Dank im voraus.

    • Günter Born sagt:

      Dann lies bitte meinen Kommentar genau eine Position oberhalb deines Kommentar-Postings! Aber Du hast die Links ja nachgeliefert.

      BTW: Dir ist bewusst, dass durchgehende Großschreibung als Schreien interpretiert wird …

      Für die Mitleser: Die erwähnten Tools wurden von Leuten im Supporteam eines Dienstleisters privat erstellt und bereitgestellt. Nachdem die Leute nicht mehr beim Supporter (nicht MS) beschäftigt sind, bestand kein Grund, die Tools weiter bereitzustellen. Bei zwischenzeitlich fast 6000 Blog-Beiträgen gibt es für mich auch keinen Grund bzw. keine Chance, da die geforderten Links immer nachzutragen. Wenn die nachgelieferten Links also funktionieren, freut euch – wenn sie brechen, Pech gehabt. Falls ihr Ersatzlinks findet, einfach im Kommentar nachtragen – dann haben alle was davon (ich brauch das Zeugs nicht). Danke.

    • Dieter sagt:

      Hallo Mike,

      ich konnte die beiden Tools dort finden und mit Erfolg ausführen !
      au_check_v78f.exe
      winUpdRestore!v28.exe

      Bin gespannt, ob sich jetzt die ca. 200 Update-Dateien ( WIN 7 ) erneut
      uploaden/installieren lassen und nicht wieder automatisch die Änderungen/Updates zurückgenommen werden. Das hat dann wohl die Updatefunktion zerstört.

  13. Müller sagt:

    Ich finde die Dateien leider nicht!
    Gern hätte ich diese ausprobiert, da mein Windows7 Update bisher jedem Wiederbelebungsversuch Stand gehalten hat.
    Eventuell können die Dateien nochmal zur Verfügung gestellt werden.
    Danke!

  14. Pingback: Windows Update reparieren - dischues Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.