QNAP NAS-Systeme mit XMR Mining Programm infiziert?

Hersteller QNAP hat eine Malware-Warnung für seine NAS-Systeme herausgegeben. Es scheint, als ob einzelne Modelle von einer Malware (XMR-Mining-Software) befallen sind.


Anzeige

Die Warnung findet sich auf den QNAP-Supportseiten. Der Hersteller und wohl auch Dritten ist aufgefallen, dass einzelne QNAP NAS-Geräte von einer Fremdsoftware befallen sind. Konkret scheint es Dritten gelungen zu sein, ein XMR Mining Programm, speziell von mineXMR.com, in der Firmware der NAS-Geräte zu injizieren. Das Mining-Programm zieht CPU-Leistung ab, um Bitcoins zu berechnen. Meist bleiben solche Programm unerkannt, es sei denn, die CPU-Last ist zu hoch.

QNAP untersucht diesen Fall und die möglicherweise genutzte Sicherheitslücke. Bis Ergebnisse vorliegen, stellt der Hersteller einen Malware Remover bereit, der die XMR-Mining-Programme erkennt und beseitigt. Details finden sich im QNAP-Supportdokument. (via)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Geräte, Sicherheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu QNAP NAS-Systeme mit XMR Mining Programm infiziert?


  1. Anzeige
  2. Amigo Chen sagt:

    Hi, I have write a long post to explain this issue, identify if your NAS is infected, kill the malware in “Check And Solve If Your QNAP NAS Has been Injected a CPUMiner Program” on my blog. Feel free to use or link to this post.

    I also analyze the MalwareRemover program in “Detail Explain of QNAP Malware Remover 2.1.0” if you are interested in how it works.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.