ihrgeld2017.com-Spam von der ‘Schweizerischen Post AG’

Noch eine kurze Warnung vor einer Spam-Mail, die vor allem für Blog-Leser aus der Schweiz relevant sein dürfte. Wenn ‘Post’ von der Schweizerischen Post AG im E-Mail-Posteingang landet, ist dies mit hoher Wahrscheinlichkeit Spam.


Anzeige

Zufällig habe ich diese Mail gestern ebenfalls bekommen – die Spam-Filter des Providers haben diese nicht aussortiert. Hier der Inhalt der Mail:

Spam Scheizer Post

Die Schweizerische Post AG schickt mir also ein Online-Einschreiben, welch ein Schmarren. Netterweise teilen die mir gleich auch den Prüfstatus ‘Erfolgreich, keine Viren’ mit und offerieren mir etwas mit 2.398,00 Euro (dachte, die haben Franken in der Schweiz als Zahlungsmittel). Da ich sehr selten (präziser: nie) Online-Einschreiben der Schweizer Post AG bekomme, war es klar, dass es Spam ist.

Geht man auf Verbraucherschutz.de, findet man diesen Artikel. Dort wird dringend geraten, Mails von jetztihrgeld[dot]com als Junk zu markieren und zu löschen. Man soll keinesfalls Links anklicken. Die obige Antwortadresse ist zwar etwas variiert, aber es sitzt der gleiche Spammer dahinter – löschen. Sind Anhänge an solchen Spam-Mails, keinesfalls öffnen. Auch hier sind Phishing- oder Malware-Kampagnen bekannt, über die Trojaner verteilt oder Anmeldedaten abgefischt werden sollen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Mail, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu ihrgeld2017.com-Spam von der ‘Schweizerischen Post AG’

  1. Christian sagt:

    …oh neiiiiin, das tut weh!

    Schon wieder ein so dermassen primitiv gemachter Phishing-Versuch!
    So grottenlangweilig mittlerweile…gähhhhhhn…

    Die können’s wohl einfach nicht besser!

    Gruss, Christian

  2. Sieglinde sagt:

    Danke für die Warnung, Günter-
    heute kam bei mir eine ähnliche Mail an:
    Absender: Max Fischer / Büro
    Betreff: Ihre Auszahlung am 12.06.2017 ( ansehen )
    Nachricht: Sie werden heute 3.651,00 Euro erhalten ( weiterlesen )
    Prüfstatus: Erfolgreich, keine Viren
    Die versendente Mailadresse diesmal als posswiss!
    Durch den obigen Beitrag konnte ich mir sicher sein, dass meine Spamvermutung richtig war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.