Microsoft Office Patchday (5. März 2019)

[English]Zum ersten Dienstag im Monat (Office-Patchday) hat Microsoft am 5. März 2019 einige nicht sicherheitsrelevante, Updates für Microsoft Office 2010, Office 2013 und Office 2016 freigegeben.


Anzeige

Die Updates beziehen sich auf die installierbare MSI-Version von Office und werden per Windows Update ausgeliefert. Die Click-to-run-Pakete beziehen die Updates über andere Kanäle. Deshalb taucht auch kein Office 2019 in der nachfolgenden Liste mehr auf, da dort nur noch Click-to-run-Installer bereitstehen.

Die nicht sicherheitsrelevanten Updates werden auf dieser Webseite sowie in den nachfolgend verlinkten KB-Artikeln dokumentiert. Hier ist die Liste der Updates.

Office 2010

Die Installation dieser Updates erfordert, dass Microsoft Office 2010 Service Pack 2 installiert ist.

  • Update for Microsoft Access 2010 (KB4018363): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor.
  • Update for Microsoft Office 2010 (KB4461626): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor.
  • Update for Microsoft Office 2010 (KB2589339): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor.
  • Update for Microsoft Outlook 2010 (KB4462229): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor.

Das ist jetzt der n-te-Versuch, Änderungen am japanischen Kalender vorzunehmen. Die Änderungen am japanischen Kalender werden erforderlich, wenn im Mai 2019 voraussichtlich der japanische Kaiser abdankt und ein neuer Kaiser seine Amtszeit antritt.

Office 2013

  • Update for Microsoft Office 2013 (KB4462201): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor. Fixt bestimmte Sachen in Visio 2013.
  • Update for Microsoft Office 2013 (KB4092455): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor.
  • Update for Microsoft Outlook 2013 (KB4462206): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor. Und bringt einen Fix für Outlook.
  • Update for Microsoft Visio 2013 (KB4461484): Fixt bestimmte Fehler in Visio 2013.

Office 2016

  • Update for Microsoft Access 2016 (KB4462192): Behebt einen Absturzfehler in Access.
  • Update for Microsoft Excel 2016 (KB4462212): Behebt einen Fehler in Pivot-Tabellen.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4461439): Behebt einen Chart-Absturzfehler in Excel.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4462214): Mit diesem Update können Sie Access 2016 daran hindern, Visual Basic for Applications (VBA)-Code auszuführen, wenn die Datei, die VBA-Code enthält, als aus dem Internet stammt. Dieses Update behebt auch ein Problem, bei dem Benutzer des japanischen Datumsformats in Outlook 2016 einen Fehler sehen, wenn sie eine Besprechung während eines Monats erstellen, den die japanische Ära verändert.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4462195): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4462118): Nimmt Änderungen am japanischen Kalender vor.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4032231): Korrigiert einen Fehler im japanischen Kalender.
  • Update for Microsoft Office 2016 Language Interface Pack (KB4462194): Dieses Update fügt Übersetzungen für neue Feiertage hinzu, die im Outlook-Kalender in mehreren Sprachen eingeführt werden.
  • Update for Microsoft Outlook 2016 (KB4462196): Nimmt Änderungen für japanische Feiertage in der Outlook-Feiertagsdatei vor. Um diese Änderungen zu aktivieren, löschen Sie bestehende japanische Feiertage in Ihrem Outlook-Kalender, installieren Sie dieses Update und fügen Sie dann wieder japanische Feiertage hinzu. Weitere Informationen finden Sie in KB 4462188. Fügt zudem Übersetzungen für neue Feiertage hinzu, die im Outlook-Kalender in mehreren Sprachen eingeführt werden.
  • Update for Microsoft PowerPoint 2016 (KB4462191): Fixt den Bug, wenn Sie eine Folienform von einer Folie auf eine andere kopieren und einfügen, wird der Folienzahl-Wert in der Form nicht entsprechend der Folienzahl aktualisiert. Wenn Sie eine Präsentation mit der Methode Slide.Export exportieren, stürzt PowerPoint 2016 ab.
  • Update for Microsoft Project 2016 (KB4462198): Behebt eine Reihe an Fehlern, die im KB-Beitrag aufgeführt sind.
  • Update for Skype for Business 2016 (KB4462190): Das Update für Microsoft Skype for Business 2016 hebt die Versionsnummer auf 16.0.4822.1000.
  • Update for Microsoft Word 2016 (KB4462193): Behebt eine Reihe an Fehlern, die im KB-Beitrag aufgeführt sind.

Details sind den jeweiligen KB-Artikeln zu entnehmen.

Ähnliche Artikel:
Update für Flash Player 32.0.0.156
Microsoft Office Patchday (5. März 2019)
Microsoft Security Update Summary (12. März 2019)
Patchday: Updates für Windows 7/8.1/Server (12. März 2019)
Patchday Windows 10-Updates (12. März 2019)
Patchday Microsoft Office Updates (12. März 2019)
Microsoft Patchday: Weitere Updates zum 12. März 2019


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Responses to Microsoft Office Patchday (5. März 2019)

  1. Samuel Bunlong sagt:

    … und wie jeden Monat seit 12/2018 hat es mit dem Office-Update auch wieder die falsche MSCOMCTL.OCX Datei ausgeliefert und lokal überschrieben. Wenigstens das macht MS seit Monaten wirklich absolut zuverlässig (….).
    :-(

    Verzeichnis von C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\vfs\SystemX86

    07.09.2018 18:56 658’432 MSCOMCT2.OCX
    06.03.2019 07:10 1’410’216 MSCOMCTL.OCX
    2 Datei(en), 2’068’648 Bytes

    Verzeichnis von C:\Windows\SysWOW64

    07.09.2018 18:56 658’432 MSCOMCT2.OCX
    07.09.2018 18:56 1’070’232 MSCOMCTL.OCX
    2 Datei(en), 1’728’664 Bytes

    • riedenthied sagt:

      Was sind denn die falschen und was die richtigen Dateien, wenn ich mal blöd fragen darf?

      • Günter Born sagt:

        Keine blöde Frage – ich hatte das im Artikel Office Update liefert falsche MSComCTL.ocx (Jan. 2019) thematisiert.

        • Samuel Bunlong sagt:

          Hallo Herr Born
          Besonders hässlich ist dies bei C2R Office 2016 und 2019. Dort wird ja monatlich ein neuer Build hingestellt und solange der Fehler im Standard-Build nicht behoben wird, wird er logischerweise auch monatlich wieder vererbt und neu ausgeliefert.

          Haben Sie Beziehungen, über die Sie die Problematik an Microsoft eskalieren können?

          • Günter Born sagt:

            Meine Beziehungen sind Null. Das Einzige, was man machen könnte – mit Hinweis auf den englischsprachigen Artikel per Twitter Office-Entwickler antriggern – nur kenne ich keine. Oder Du erstellt einen Microsoft Answers-Forenbeitrag im US-Forum zu dem Thema und verweist auf den englischsprachigen Blog-Beitrag. Wenn ich den Link habe, kann ich das möglicherweise als Communitymoderator an die Forenmoderatoren (Microsoftler und Dienstleister Microsofts) eskalieren. Möglicherweise leiten die das weiter.

      • Samuel Bunlong sagt:

        falsch:
        Dateiversion 7.0.52.6282
        Produktversion 7.0.52

        richtig:
        Dateiversion 6.1.98.46
        Produktversion 6.01.9846

  2. Peter sagt:

    Könnte es sein (zumindest deutet Microsofts Stetigkeit darauf hin), dass es von der MSCOMCTL.OCX nun nicht mehr ‘falsch’ und ‘richtig’, sondern ‘alt’ und ‘neu’ gibt?

  3. HessischerBub sagt:

    Habe sofort an Visual Basic 6 denken müssen, was ich für “alte” Progamme benötige, die ich noch nicht mit C#/.NET neu programmiert habe. Sind Programme im Zusammenspiel mit Messhardware.

    Ist eh so ein Thema VB6 Pro überhaupt unter Windows 7 Pro x64 zum Laufen zu bekommen. Denke mal, bei Windows 10 Pro ist da Schluss.

    Aber klappt gerade, irgendwann die letzte Zeit bekam ich da ein Fehler. Jetzt konnte ich den Quellcode öffnen und kompilieren.

    Sonst muss ich in Zukunft eine VM nutzen, zur Entwicklung benötige ich auch nicht die Hardware, sondern nutze dazu bedingte Parameter. Echte Neuentwicklung erfolgt da nicht mehr, nur Anpassungen wenn nötig.

  4. der_Puritaner sagt:

    Was mich eigentlich nur nervt ist, das ich nun bei jedem neuen Update die Meldung aus dem Wartungscenter bekomme ob ich die Automatischen Updates nicht wieder einstellen möchte und ich jedes mal wieder in den Wartungscenter gehe und auf Ignorieren klicke.
    Was soll ich mir auch erst eine Vorschau herunterladen, ich warte auf des Qualitätsrollup inkl. 1 Woche obs bei anderen Probleme damit gibt.

  5. Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.