Cloudflare und Tweetdeck Ausfälle

Cloudflare, der Anbieter eines Content Delivery Netowrks, hatte vor einigen Stunden einen kurzen 30 minütigen Ausfall zu verzeichnen. Auch der US-Anbieter Tweetdeck, der eine Verwaltung von Twitter-Konten ermöglicht, war gestern gestört. Inzwischen liegen mir Informationen zur Cloudflare-Störung vor.


Anzeige

Ausfall bei Tweetdeck

Der US-Anbieter Tweetdeck, der eine Verwaltung von Twitter-Konten ermöglicht, war gestern gestört. Details sind bei Bleeping Computer zu finden.

Ausfall bei Cloudflare – Insides

Cloudflare, der Anbieter eines Content Delivery Netowrks, hatte vor einigen Stunden einen kurzen 30 minütigen Ausfall zu verzeichnen Vermutungen über einen DDoS-Angriff wies das Unternehmen zurück. Der Dienst läuft aber wieder, Details finden sich bei Bleeping Computer.

Inzwischen liegen mir von FireEye weitere Informationen zu diesem Ausfall vor, die ich hier einfach mal einstelle.

Erneuter Ausfall von Cloudflare – Analyse von ThousandEyes

Beim Cloud-Dienstleister Cloudflare kam es gestern erneut zu einer Störung. Diese hat Cloudflare schnell als internes Problem erkannt und behoben. Tests von ThousandEyes bestätigen dies, da es zwischen dem CDN-Edge von Cloudflare und den Nutzern keine weiteren Verbindungsprobleme im Internet mehr gibt.

Der Netzwerkausfall vergangene Woche konnte auf ein Problem beim Provider Verizon zurückgeführt werden. Die erneute Unterbrechung steht mit dem Vorfall letzter Woche in keinem Zusammenhang, sondern lag an einem internen Infrastrukturproblem, was Cloudflare bereits bestätigt hat.


(Zum Vergrößern klicken)

Tiefergreifenden Einblicke in die Vorkommnisse und Hintergründe zum ersten Ausfall, als Cloudflare von der weltweiten BGP-Route-Störung betroffen war, finden Sie in folgender Analyse auf dem ThousandEyes Blog
Cloudflare Users Burned by Internet Routing Pile-up“.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.