Windows 10 V1903: Update-Fehler 0x80073701 bestätigt

[English]Beim Windows 10 Mai 2019 Update scheitert das August 2019-Update gegebenenfalls mit einem Installationsfehler. Microsoft hat den Installationsfehler 0x80073701 bei Windows 10 Version 1903 (Mai 2019 Update) bei der Installation von Updates in den known issues bestätigt.


Anzeige

Worum geht es?

Benutzer, die zum 13. August 2019 (Patchday) das Update KB4512508 unter Windows 10 Version 1903 installieren wollten, scheiterten mit dem Fehlercode 0x80073701. Die Fehlermeldung lautete:

Updates Failed, There were problems installing some updates, but we’ll try again later

Die Meldung deutet auf ein temporäres Problem hin, was sich ‘selbst beheben könnte’. Trotzdem verwundert mich dieser Fehlerhinweis. Denn der Fehlercode steht für ERROR_SXS_ASSEMBLY_MISSING und weist auf eine fehlende Assembly hin. Solche Fehler ‘beheben sich in der Regeln nicht selbst’. Ich hatte das im Blog-Beitrag Windows 10 V1903: Installationsfehler mit Update KB4512508 aufgegriffen.

Microsoft bestätigt das Installationsproblem

Zum Wochenende hat Microsoft bestätigt, dass Updates unter Windows 10 Version 1903 den Fehlercode 0x80073701 bei der Installation auslösen können. Ich bin über folgenden Tweet darauf aufmerksam geworden.

Es wird also direkt bestätigt, dass Benutzer diese Fehlermeldung bei der Update-Installation angezeigt bekommen. Auf der betreffenden Statusseite heißt es dazu:

Updates may fail to install and you may receive Error 0x80073701

Installation of updates may fail and you may receive the error message, „Updates Failed, There were problems installing some updates, but we’ll try again later“ or „Error 0x80073701“ on the Windows Update dialog or within Update history.

Microsoft gibt an, dass man das Problem untersucht und einen Fix liefern will. Bisher steht da aber noch kein Update bereit.

Ähnliche Artikel:
Patchday: Updates für Windows 7/8.1/Server (13. August 2019)
Patchday Windows 10-Updates (13. August 2019)
August 2019 Updates: Ärger mit VB6, VBA und VBScript
Windows 10 V1903: Installationsfehler mit Update KB4512508
Fix für VB6, VBA, VBScript-Problem
Windows 10: Updates zum 16./17. August 2019


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit Error 0x80073701, Update, Windows 10 V1903 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 10 V1903: Update-Fehler 0x80073701 bestätigt

  1. Bernhard Diener sagt:

    Haben wir schon alles durchgemacht und behoben.
    Auf allen Clients das Installationsmedium als d: mounten und
    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:wim:D:\sources\install.wim:3 /LimitAccess
    ausführen, danach ist der Fehler verschwunden (der imageindex, der zur eigenen Version passt, muss stimmen – diesen findet man ggf. zunächst raus über
    DISM /Get-WimInfo /WimFile:d:\sources\install.wim
    )

  2. Roland Moser sagt:

    Ich bin von XP Pro auf 10 Pro umgestiegen.
    Meine Frage an Win 7 und Win 8/8.1 Nutzer: Gab und gibt es bei euch auch derart viele Fehlermeldunge bei Sicherheits-Updates wie bei Win 10?

  3. use linux sagt:

    Nov 2019 und der Fehler taucht immer noch auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.