WordPress 6.0 freigegeben

Zum 24. Mai 2022 haben die Entwickler WordPress 6.0 freigegeben. WordPress 6.0 (Arthuro) enthält gemäß den Veröffentlichungshinweisen mehr als 500 Verbesserungen und 400 Fehlerkorrekturen. Ich habe den Blog hier gerade aktualisiert – bisher konnte ich keine Probleme und Bugs feststellen. Im Multisite-Blog heißt es dagegen, dass eine andere Aktualisierung durchgeführt wird, ich kann dort aber nicht feststellen, dass der Wartungsmodus aktiv ist. Mal schauen, wo es hakt. Ergänzung: Habe jetzt die Aktualisierung auf Englisch durchlaufen lassen, was geklappt hat.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Update, WordPress abgelegt und mit Update, WordPress verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.