Windows 8.1 Update schon jetzt einspielen?

In diesem Blog-Beitrag hatte ich ja Anfang der Woche berichtet, dass das Spring 2014 Update für Windows 8.1 den RTM-Status erreicht habe und an OEMs ausgeliefert wurde. Normale Benutzer müssen wohl noch bis zum 8. April auf dieses Update warten – es sei denn, man hilft nach. Zwischenzeitlich sind mehrere Ansätze bekannt, wie das Update möglicherweise bereits jetzt bezogen werden kann.


Anzeige

Ein Leak der MSU-Dateien ermöglicht das Upgrade sofort – möglicherweise …

Der russische Leaker WZOR hat auf seiner Webseite die genauen Daten des Update für Windows 8.1 angegeben. Die Build 6.3.9600.17031.WINBLUE_GDR.140221-1952 wurde am 21. Februar 2014 erstellt und enthält alle für Windows 8.1 GDR Update (offiziell Spring 2014 Update) erforderlichen Dateien. Hier die Dateinamen und Hash-Codes:

32-Bit x86-Systeme
1. Windows8.1-KB2919442-x86.msu (Größe: 4.827.551 Byte)
SHA1: 94EE3D715E732ED28C64B8096327375A35F5D211
MD5: FFA2704732CC0EE54080E641EAD1DC23
CRC: 9AA7770A
2. Windows8.1-KB2919355-x86.msu (Größe: 334.517.159 Byte)
SHA1: DE9DF31E42FE034C9A763328326E5852C2B4963D
MD5: BE9FD3CD06995B931BF0A3405F1E3B53
CRC: 5AB54248
3. Windows8.1-KB2932046-x86.msu (Größe: 26.455.888 Byte)
SHA1: BFD8CA4C683CCEC26355AFC1F2E677F3809CB3D6
MD5: 243A327A825FDD23F944065E85C2A3FC
CRC: BC3E5E75
4. Windows8.1-KB2937592-x86.msu (Größe: 309.544 Byte)
SHA1: 96A3416D480BD2B54803DF26B8E76CD1D0008D43
MD5: 836CEDA35F2FB482C3F3B4AA9C6463CF
CRC: 162CC2B6

64-Bit x64-Systeme

1. Windows8.1-KB2919442-x64.msu (Größe: 10.716.210 Byte)
SHA1: F97D8290D9D75D96F163095C4CB05E1B9F6986E0
MD5: 949BCB4804C56A515E6B43AC01128CF7
CRC: 763FA9DA
2. Windows8.1-KB2919355-x64.msu (Größe: 724.339.463 Byte)
SHA1: E6F4DA4D33564419065A7370865FAACF9B40FF72
MD5: BE0A9DEB77577D5CD319F3A613265AB1
CRC: B45C9B9F
3. Windows8.1-KB2932046-x64.msu (Größe: 50.327.684 Byte)
SHA1: 6AEE5FDA6E2A6729D1FBAE6EAC08693ACD70D985
MD5: 0FE4081093AA9E5F07CAC80BEA0F0D7A
CRC: 42AEEAB7
4. Windows8.1-KB2937592-x64.msu (Größe: 309.819 byte)
SHA1: 4ABC0A39C9E500C0FBE9C41282169C92315CAFC2
MD5: 133C643D06D379F9B53B14883AEB59A9
CRC: 398F818D

Im WZor-Beitrag finden sich auch Links, um sich diese Pakete herunterzuladen (obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, dass der Download vollständig möglich ist). WZor gibt auch an, dass die offizielle Bezeichnung dieses GDR (General Distribution Release) wohl
"Spring 2014 Update" sei.

KB2919355 ist nun ein kumulatives Rollup Update

Laut der Site ist das Update KB2919355 nun ein kumulatives Rollup Update, welches bereits vorher freigegebene Updates sowie alle Microsoft Sicherheitsupdates für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 seit Freigabe der RTM beinhaltet. Mit dem Spring 2014 Update bringt man also ein Windows 8.1-System auf den aktuellen Patch-Stand. Hier noch die Liste der Updates, di in

  • KB2883200: Windows 8.1/Windows Server 2012 R2 General Availability Update Rollup (GA Roll-Up A)
  • KB2884846: Windows 8.1/Windows Server 2012 R2 Update Rollup: Oktober 2013 (GA Roll-Up B)
  • KB2887595: Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Update Rollup: November 2013
  • KB2903939: Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Update Rollup: Dezember 2013
  • KB2911106: Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Update Rollup: Januar 2014
  • KB2919394: Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Update Rollup: Februar 2014
  • KB2928680: Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Update Rollup: März 2014 (das Update wird erst kommenden Dienstag, den 11.3. ausgerollt)

Zusätzlich enthält das Paket die bereits erwähnten Fixes (ca. 250 Stück). Laut WZor sollen nun auch neue, aber kleinere, Sprachpakete für Windows 8.1 Update verfügbar sein. Diese können nach der Installation der .msu-Dateien installiert werden. Auf der WZOR-Webseite finden sich weitere Hinweise auf zusätzliche Pakete, die nun bereitstehen.

Upgrade per Registry-Hack – Lücke aber schon geschlossen

Wer sich die manuelle Installation der MSU-Pakete nicht antun möchte, sollte das Update vorab durch einen Registrierungseingriff abrufen können (siehe).


Anzeige

  • Hierzu ist der Registrierungseditor regedit über den Befehl Als Administrator ausführen zu starten. Dann ist der Schlüssel:
    KEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\
    anzuwählen und dort der Unterschlüssel SHWindowsPoolS14 einzutragen.
  • Nach einem Neustart sollte man Windows Update überprüfen. Es müssten zwei neue Updates anstehen, die man ausführen lässt. Nach deren Installation ist das System erneut neu zu starten.

Im Anschluss an die Installation dieser Vorbereitungsupdates sollte das große Update zum Download und zur Installation angeboten werden. Das Wörtchen "sollte" ist hier Programm – denn wenige Stunden, nachdem diese Informationen und weitere Varianten hier bei Win8Beta.com veröffentlicht wurden, hat Microsoft diese Möglichkeit wohl wieder deaktiviert. Update: Die Links funktionieren wieder.

Update-Download von Windows Update: Auch schon wieder geschlossen

Bei Win8Beta.com findet sich ein Link zum MyDigitalLife-Forum, wo die direkten Download-Links von WindowsUpdate.com gepostet wurden. Aber auch diese Info ist bereits Schnee von gestern – denn Microsoft hat die Update-Pakete einfach vom Update-Server entfernt.

Ärger, nix als Ärger – wartet auf das offizielle Update

Es scheint zudem auch das Problem zu geben, dass die Sprachpakete für Windows 8.1 Update noch nicht auf den Servern von Microsoft bereitstehen. Wer also die benötigten Sprachpakete vor dem Update installiert, schaut im Nachhinein in die Röhre.

Unterm Strich sind das daher wohl alles ziemlich wackelige Ansätze, so dass ihr am besten auf das offizielle Release-Datum des Update wartet. Dieses wird allgemein zum 8. April 2014 erwartet. Nachfolgend findet ihr noch einige Links zu ähnlichen Artikeln, wo auch die Funktionen des Windows 8.1 Update beschrieben werden. Einiges gefällt mir sehr gut – speziell für Mausbenutzer. Anderes erweckt den Eindruck, dass es nun "noch mehr Wege nach Rom" gibt.

Ähnliche Artikel:
a1: Windows 8.1 Update 1: Apps an Taskleiste anheftbar
a2: Info-Splitter: Windows 8.1 Update 1 zeigt App-Vorschau in Taskleiste
a3: Windows 8.1 Update 1 verwendet Desktop als Standard und App Schließen-Option
a4: Windows 8.1 Update 1: Weitere Neuerungen in OneDrive, Diskbelegung, IE
a5: Windows 8.1 Update 1: .msu-Pakete geleakt
a6: Windows 8.1 Update 1: Installation zusammengefasst–Teil 1
a7: Windows 8.1 Update 1: Neuerungen im Überblick–Teil 2
a8: Windows 8.1 Update 1 und Windows 9 News-Spekulationen
a9: Windows 8.1 Update 2014 erreicht angeblich RTM-Status
a10: Windows 8.1 Update 2014: Neue Version geleakt
a11: Microsoft bestätigt Windows 8.1 Update 2014
a12: Bringt Windows 8.1 Update 2014 neue SKUs?
a13: Microsoft reduziert OEM-Windows-Lizenzgebühren um 70%
a14: Windows 8.1 Update 2014 erreicht wohl RTM-Status
a15: Windows ADK für Windows 8.1 Update 2014 geleakt


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 8.1 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Windows 8.1 Update schon jetzt einspielen?

  1. Paul Kröher sagt:

    Das Windows8.1-KB2919355-x64.msu steht im Download nicht mehr zur Verfügung.
    Im für mich nicht lesbaren russischsprachigem Teil bei WZOR ist der Download auch durchgestrichen. Da ohne KB2919355 z.B. die Apps mit dem Alphabetischen Buchstaben vorweg (ist ja ganz wichtig :-) ) nicht vorhanden war, habe ich diese Datei mal aus dem vorhergehenden Paket genommen. Es wird ja eh ein Download angeboten. Im Updateverlauf ist u.a. KB2919394 eh schon vorhanden.

    Den schon mal angemerkten TiWorker Fehler, der ständig mit hoher Last lief, hat man offenbar behoben. Bisher läuft alles gut.

  2. Günter Born sagt:

    Paul: Danke für den Hinweis.

    Zum Ganzen fällt mir nur folgendes ein: Ischa Frühling – Katz und Maus-Spiel halt eben.

    Und der Spruch "Mit Linux wär das nicht passiert" trifft hier voll und ganz zu ;-).

    PS: Bei ZDnet.com gibt's auch noch einen kleinen Artikel zum Umstand, dass man das Update kurzfristig per Registry-Hack über Windows Update beziehen konnte. Interessant ist der Schlusssatz, dass Microsoft momentan drüber nachdenkt "bald Informationen zum Update zu liefern". Na denn – vielleicht kommt es ja schon nächsten Dienstag …

  3. Paul Kröher sagt:

    Update: Nachdem ich nun doch noch an die "richtige" Windows8.1-KB2919355-x64.msu herangekommen bin, habe ich (wissend das ich jederzeit auf mein Backup zurückgreifen kann) dirty Installation gemacht d.h. zunächst 2919355 entfernt und danach die "richtige" Version installiert. Da alle anderen Updates bei der Erstinstallation in der vorgegebenen Reihenfolge installiert wurden, scheint es nichts auszumachen, jetzt das 2919355 zu ersetzen.

    Alles sieht gut aus. Ich merke einen enormen Geschwindigkeitszuwachs beim aufrufen der Systemsteuerung und der Dienste. Das zwischenzeitlich in der Versenkung verschwundene Media Center ist wieder da und funktioniert auch wieder :-)
    Ein Startmenue herkömmlicher Art, welches ich auch nicht brauche, ist nicht eingebaut.

  4. Paul Kröher sagt:

    Weiteres Update leider notwendig:
    Konnte in der normalen Nutzung erhebliche Performance-Einbußen meines Internetbrowsers Opera feststellen. Meine "dirty-Installation" ist wohl nicht ratsam.
    Habe mein Backup eingespielt und den gesamten Vorgang der Installation gemäß Anweisung neu gemacht.

    Jetzt ist alles gut :-)

    • Günter Born sagt:

      @Paul: Danke für die Infos. Hatte mich schon über deine Rückmeldung "ist plötzlich pfeilschnell" gefreut und gehofft. In meiner VM (da habe ich noch nicht den letzten Revisionsstand) und auf einem schmalbrüstigen WeTab konnte ich nix mit pfeilschnell feststellen – das Zeugs läuft anständig und das war's.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.