Windows-Backup: Fehler 0x80040154

Windows 7, 8, 8.1, 10 besitzen eine interne Backup-Funktion, die schon mal für Ärger sorgen kann. Benutzer, die ein Backup auf eine DVD oder eine Speicherkarte machen, erhalten ggf. den Fehler 0x80040154 angezeigt. Dann ist natürlich guter Rat teuer. Wer im Internet sucht, trifft auf recht viele Seiten, die das Thema adressieren – aber keine wirkliche Lösung bieten. In diesem Blog-Beitrag versuche ich einige Informationen zum Fehler zu geben.


Anzeige

Der Fehlercode 0x80040154 wird im Klartext meist mit “Klasse nicht registriert (0x80040154)” ausgegeben. Das bedeutet, die interne Systemabbildsicherung von Windows kann eine COM-Klasse nicht aufrufen, warum auch immer.

Erklärung in Windows 8.1 – 10

Wer diese Fehlermeldung in Windows 8.1 oder Windows 10 angezeigt bekommt, und einen unformatierten BD-R-Datenträger als Sicherungsziel verwendet, kann diese ignorieren und über die OK-Schaltfläche wegklicken. Die Fehlermeldung kann mehrfach auftreten und muss mehrfach über OK weggeklickt werden.

Die fehlende Klasse gehört zur Fortschrittsanzeige, die den Fortgang der Formatierung anzeigen soll. Die Systemabbildsicherung setzt einen COM+-Aufruf ab, der dann scheitert, wobei der Grund ziemlich banal ist. Der Hintergrund ist schlicht und ergreifend, dass die betreffende Klasse wohl in Windows 8.1 entfallen ist, aber noch ein Verweis im Code der Backup-Funktion enthalten ist. Microsoft thematisiert dies im KB-Beitrag 2934165.

In diesem Forenbeitrag in MS-Answers, der Anstoß für meine Recherche und diesen Blog-Beitrag war, hat ein Anwender das Problem auch beim Sichern auf SD-Karte. Die Sicherung läuft aber einwandfrei durch, wenn er die Fehlermeldung wegklickt.

Weitere Fehlerursachen

Wenn die obige Erklärung nicht zutrifft und Backup beendet wird, können natürlich verschiedene andere Ursachen zutreffen. In meinem Windows 7 SP-Troubleshooting-Artikel thematisierte ich den Fehler in anderem Zusammenhang mit der Service Pack-Installation. Den Fehler 0×80040154 habe ich in Zusammenhang mit Fremdfirewalls wie ZoneAlarm [57] oder Malware-/Virenschutztools gefunden. Es kann aber auch ein beschädigtes COM+-System als Ursache sein.

Möglich ist auch, dass Systemdateien beschädigt sind. Tritt der Fehler bei der Windows 7-Systemsicherung auf, gibt eine Microsoft-Mitarbeiterin deshalb in diesem Forenthread eine Systemdateiprüfung auf defekte Systemdateien durchzuführen. Hierzu öffnen Sie eine administrative Eingabeaufforderung (cmd im Suchfeld des Startmenüs eingeben und den Treffer über den Kontextmenübefehl Als Administrator ausführen aufrufen). Dann den Befehl sfc /scannow eingeben. Das Ganze ist etwas detaillierter im Beitrag System auf beschädigte Systemdateien prüfen beschrieben.

Man kann auch prophylaktisch eine Datenträgerprüfung des Systemlaufwerks durchführen (Kontextmenübefehl Eigenschaften der Windows-Festplatte und auf der Registerkarte Tools die Fehlerprüfung anwählen).


Werbung – meine Windows 8.1 Titel –

Dienste sind nicht gestartet

Eine mögliche Ursache sind ggf. auch nicht gestartete Dienste, so das die benötigte Klasse nicht registiert ist oder nicht aufgerufen werden kann. In diesem MS-Answers-Forenthread gibt ein Microsoft-Mitarbeiter den Tipp, den Befehl Dienste mit administrativen Berechtigungen aufzurufen (Dienste im Suchfeld des Startmenü oder der Windows 8/8.1-Startseite eintippen und den Treffer über den Kontextmenübefehl Als Administrator ausführen aufrufen).


Werbung

Im Fenster Dienste sucht man dann den Volumenschattenkopiendienst. In obigem Screenshot ist der Dienst auf den Starttyp manuell gesetzt. Man kann per Doppelklick das Eigenschaftenfenster öffnen. Dort lässt sich der Starttyp auf “Automatisch” setzen. Dabei sehen Sie dann auch, ob der Dienst startet. Möglicherweise lässt sich danach die Sicherung ausführen.

In diesem MS-Answers-Beitrag wird der Fehler 0x80040154 in Zusammenhang mit der Sicherung auf DVDs behandelt. Die Sicherung im Netzwerk funktioniert. Dort findet sich ein Verweis auf diesen Technet-Artikel. Dieser behandelt z.B. ein Problem, welches einen Start des VSS-Dienst verhindert.

In diesem MS Answers-Forenthread wird noch ein abgesicherter Start zur Fehlerdiagnose unter Windows 7 empfohlen. Und es findet sich ein Verweis auf diesen Forenthread, wo Microsoft-Mitarbeiter Vinod N noch einige Tipps gibt, die diesem KB-Artikel entlehnt sind. Vielleicht hilft einer der Ansätze weiter.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Backup, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Windows-Backup: Fehler 0x80040154

  1. Pingback: Anonymous

  2. Pingback: Frage: ERROR, Sicherung des Gesamtsystems klappt nicht! Folgemedien werden nicht abgefragt. - Seite 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.