iPad Pro-Ärger: Freezes nach Ladevorgang

Das iPad Pro ist ja erst einige Tage verfügbar, aber schon gibt es bei Erstkäufern mächtig Ärger. Einige Geräte haben wohl Probleme beim Laden und frieren nach dem Ladevorgang ein.


Anzeige

Macrumors hat das Ganze gestern hier aufgegriffen. Eine wachsende Anzahl Nutzer beklagt sich in den Apple Support Communities, im MacRumors Diskussionforum und bei Reddit, dass das iPad Pro nach dem Ladevorgang ausfällt. Der Bildschirm wird schwarz und das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten.


(Quelle: Apple)

Die Leute müssen den Einschalter und die Home-Taste für 10 Sekunden drücken, um ein Hard-Reset auszuführen. Dann startet das Gerät neu und kann wieder benutzt werden. Ein Nutzer schreibt in seinem Blog, dass der Fehler nicht auftritt, wenn man das iPad Pro während des Ladens in den Flugmodus versetzt. Auch das Deaktivieren der iCloud Backup-Funktion soll helfen. Vor einiger Zeit hatten auch Käufer des iPhone 6S und 6S Plus mit diesem Problem zu kämpfen (siehe Abschaltprobleme bei iPhone 6S und 6S Plus). Irgend jemand da draußen betroffen?

Ähnliche Artikel:
iPad mini 4, iPhone 6S und 6S+ sowie Apple TV vorgestellt
Apples neuer iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display
iPad Pro und Apple TV kommen Anfang November in den Store
Desaster: iOS9 killt AirPlay…
iOS 9 kommt am 16. September 2015
Bereits 50 % der iPhones/iPads laufen mit iOS 9
iPad-News: iPad Pro Preis und welches iPad ist am häufigsten?


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter iPad abgelegt und mit iPad Pro, Problem verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.