Adobe Acrobat (Reader) 19.012.20040 verfügbar

win7[English]Adobe hat zum 22. August 2019 ein optionales Update für den Acrobat Reader und Acrobat DC für Windows und macOS freigegeben. Dieses Update adressiert einige Fehler in älteren Programmversionen.


Anzeige

Auf dieser Webseite schreibt Adobe etwas von einem (optionalen) Hotfix-Patch, der für Acrobat und Reader DC anwendbar ist. Mit dem Update auf die Version 19.012.20040 sollen bedeutsame Fehler korrigiert werden.

Rendering

  • 4282242: Error “Cannot extract embedded font. Some characters may not display or print correctly” thrown on opening pdf files containing certain fonts

Forms-XFA

  • 4282237: xfa.host.response js method returning null on XFA forms
  • 4282234: Unable to generate/read QR code data via Smartform in Acrobat / Reader

Scan

  • 4282212: Only one page can be scanned and inserted to an existing PDF from scanner

Distiller

  • 4282192: [Mac] [Non-English]: Distiller Output and Input folders name changed on non-english locales

Bekannte Probleme sind hier beschrieben. Die Downloads für macOS  und Windows finden sich auf dieser Webseite. (via)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Software, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Adobe Acrobat (Reader) 19.012.20040 verfügbar


  1. Anzeige
  2. Anonymous sagt:

    sowie
    2017 > 17.011.30148
    2015 > 15.006.30503

  3. KSteffen sagt:

    Hi zusammen,

    bei mir bricht das Patchen vom AR DC ab. Sowohl per Doppelklick auf die MSP als auch beim Bereitstellen über einen AIP inkl. MST. eine Batch hat mir den Patchvorgang in eine Textdatei geloggt.

    Das Problem scheint an der Datei A3DUtils.dll zu hängen. Diese wird ja als temporäre Datei nach c:\config.msi kopiert und soll dort gepatcht werden. Der Vorgang bricht dann ab, weil gemeint wird, die Datei wurde von anderer Stelle bereits gepatcht. Ja, ihc könnte es Ignorieren, macht aber bei der letztendlich benötigten stillen Verteilung im LAN keinen Sinn.

    ——— Snip ———
    MSI (s) (DC:BC) [08:25:45:892]: Patch for file ‘C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat Reader DC\Reader\A3DUtils.dll’ is redirected to patch ‘C:\Config.Msi\PT9F25.tmp’ instead.
    MSI (s) (DC:BC) [08:25:45:896]: Re-applying security from existing file.
    MSI (s) (DC:BC) [08:25:45:901]: Note: 1: 2318 2:
    MSI (s) (DC:BC) [08:25:45:915]: Note: 1: 2302 2: 0
    MSI (s) (DC:BC) [08:25:45:916]: Note: 1: 1328 2: C:\Config.Msi\PT9F25.tmp 3: -1072807676
    MSI (s) (DC:BC) [08:25:45:918]: Produkt: Adobe Acrobat Reader DC – Deutsch — Fehler 1328. Fehler bei der Anwendung des Patch auf Datei C:\Config.Msi\PT9F25.tmp. Die Datei wurde wahrscheinlich bereits auf andere Weise aktualisiert und kann von diesem Patch nicht mehr verändert werden. Wenden Sie sich mit Fragen an Ihren Patch-Hersteller. Systemfehler: -1072807676

    Fehler 1328. Fehler bei der Anwendung des Patch auf Datei C:\Config.Msi\PT9F25.tmp. Die Datei wurde wahrscheinlich bereits auf andere Weise aktualisiert und kann von diesem Patch nicht mehr verändert werden. Wenden Sie sich mit Fragen an Ihren Patch-Hersteller. Systemfehler: -1072807676
    ——— /Snip ———

    Das Problem passiert mir auch mit älteren MSPs. Ja, mein Versionsstand ist nciht ganz frisch. Die Clients, mit denen ich getest habe: W7 Pro 64bit, Server 2008 R2 (Ent., Std), Server 2012 R2 (Std.).

    Der Updateprozess hat bis zur aktuell installierten Version von AR DC, immer nach dem selben Schema, ohne Probleme funktioniert. Auf meiner Suche im Netz bin ich nicht schlauer geworden. Stehe ich mit dem Probleme allein da, oder hat das jemand von euch auch schon gehabt/behoben?

    VG, Steffen

  4. Anzeige

  5. Picard87 sagt:

    Wenn es “optional” ist, kommt es dann per automatischem Update oder nur nach manuellem Download?

    • Andreas sagt:

      Wenn ich hier lese, dass es ein neues Update gibt, lade ich es manuell runter, dann habe ich es in jedem Fall.

      Bei mir lief die Aktualisierung auf 19.012.20040 schnell und ohne Probleme.

  6. RUTZ-AhA sagt:

    Übrigens: Diese Software telefoniert pro Minute 1x nach Hause.
    Als ich den ADR DC noch genutzt habe, ist mir das in den Log-Dateien aufgefallen.
    Seit dem nutze ich andere Software ohne solche Macken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.