Vivaldi-Browser für Android

Kleiner Nachtrag von gestern: Der Entwickler Vivaldi hat seinen Browser, den es bisher für Windows gab, zum 9. September 2019 auch als App für das Betriebssystem Android in den Google Play Store eingestellt.


Anzeige

Der Vivaldi-Browser wird von Jon von Tetzchner (Gründer von Opera Software) entwickelt. Jetzt kommt der Browser mit einem vollwertigen und sicheren Ansatz auf Android an. Die Entwickler haben den neuen Ansatz in einem Blog-Beitrag beschrieben. 

Desktop-Bedienung soll erhalten bleiben

Der neue Browser bietet unter Android die Desktop-Erfahrung von Vivaldi. Die Entwickler haben ein plattformübergreifendes Designkonzepte beibehalten und legen Wert auf Benutzerfreundlichkeit der neuen Browser-App.

Daher hat die App auch das unverwechselbare Aussehen und das vertraute Bedienkonzept der Desktop-Anwendung (einschließlich Panels, Kurzwahl, Notizen und Capture). Die App bietet wie bei der Desktop-Version die Möglichkeit mit Kurzwahlen Webseiten nach eigenen Wünschen zu organisieren. Beim Start sieht die Oberfläche wie nachfolgend gezeigt aus:

Neuer Tab in Vivaldi
(Quelle: Vivaldi)

In der unteren linken Ecke des Browsers finden sich Panels. Diese bieten eine schnelle Möglichkeit, auf nützliche Tools wie Lesezeichen, Verlauf, Notizen und Downloads zuzugreifen. Und auf der rechten Seite ermöglicht der Registerumschalter (Tab-Switcher) den Zugriff auf reguläre, private und synchronisierte Registerkarten sowie auf den Papierkorb, um kürzlich geschlossene Registerkarten abzurufen. Die App bringt dabei auch eine Sync-Funktion über mehrere Geräte mit.


(Quelle: Vivaldi)

Die Adressleiste ermöglicht es, mit jeder installierten Suchmaschine per Spitzname zu suchen oder sofort ein Lesezeichen finden. Die wichtigsten Funktionen sind alle nur einen Fingertipp entfernt. Die benutzerfreundliche vertikale und horizontale Navigation steht über Kurzwahlen, Bedienfelder und den Registerkartenumschalter zur Verfügung.

Notizen anfertigen


Anzeige

Vivaldi für Android ermöglicht es, über die Funktion Notes Notizen mit Checklisten, Einkaufslisten oder ähnlichem zu erstellen. Diese Notizen können Nutzer sicher zwischen allen Geräten synchronisieren.

Vivaldi Android-App

Die Liste aller Funktionen wird in diesem Blog-Beitrag beschrieben. Aktuell steht die Vivaldi-App als Beta im Google Play Store kostenlos zur Verfügung.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, App abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.