Hyper-V Server 2019 zeigt nicht alle replizierten VMs

[English]Beim Hyper-V Server 2019 ist ein Blog-Leser auf ein merkwürdiges Problem gestoßen, welches ich hier im Blog zur Information einstelle. Der Hyper-V-Manager zeigt nach dem Replizieren nicht mehr alle gehosteten VMs an, obwohl diese vorhanden sind und laufen.


Anzeige

Blog-Leser Michael T. hat mich vor zwei Tagen per Mail über seine Beobachtung informiert. Das Problem tritt auf, wenn virtuelle Maschinen zwischen zwei Hyper-V Server 2019 Maschinen repliziert werden. Hinweise zum Replizieren von VMs finden sich beispielsweise in diesem Beitrag. Ich hatte die Problembeschreibung aber bereits bei administrator.de wahrgenommen. Hier die Beobachtungen von Michael:

mir ist ein “special Feature” unter Hyper-V 2019 aufgefallen:

Ich betreibe 2 Hyper-V Server 2019. Die VMs werden
von Server 1 -> Server 2 und
von Server 2 -> Server 1 repliziert.

Hier sind die Screenshots der beiden Server mit den dort gehosteten bzw. angezeigten VMs.

VM 1
(Zum Vergrößern klicken)

VM 2
(Zum Vergrößern klicken)

Nun zum Problem, welches Michael nach der Replikation der VMs zwischen den Servern beobachtet. Dazu schreibt er:

Es wurden in den letzten Wochen mehrere neue VMs auf Server 1 erstellt.

Gestern habe ich die Replikation der neuen VMs gestartet. Als ich mich erneut an dem Server angemeldet hatte, zeigt er mir im Hyper-V-Manager auf Server1 lediglich die Hälfte an gehosteten Maschinen an. 

Gebe ich in der Konsole “get-VM” ein, sehe ich alle VMs aufgelistet und es macht den Anschein als wäre alles in Ordnung!

Ich bin dann her gegangen und habe auf dem Server 2 im Hyper-V Manager den Server 1 hinzugefügt. Auch dort werden die gleichen VMs (wie direkt auf dem Server 1) im Hyper-V-Manager angezeigt.

Die nicht aufgelisteten VM´s laufen ohne Probleme und können auch in der Backup Software auf Server 1 gefunden werden.

Ist dieses Feature bekannt?

Mir selbst ist da nichts bekannt und im Thread bei administrator.de ist auch keine Lösung/Erklärung gegeben worden. Daher lasse ich es hier einfach mal so stehen, vielleicht hat ein Blog-Leser eine Erklärung.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Virtualisierung, Windows abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Hyper-V Server 2019 zeigt nicht alle replizierten VMs


  1. Anzeige
  2. Bernhard Diener sagt:

    Hatte ich heute auch 2x, während der Host den Auftrag zum Neustart hatte und dabei war, die VMs zu suspendieren. Sobald ich F5 drückte, wurden wieder alle VMs angezeigt.
    Gleiches Setup wie bei Dir, 2019er Host und eine Maschine wird repliziert, aber ich glaube kaum, dass es damit zu tun hat. Du solltest prüfen, ob es ein Leistungsengpass ist. Hoer tritt es eben nur auf, wenn 14 Maschinen gleichzeitig suspendiert werden, sonst nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.