Windows 10: SSU KB4601390 wegen Problemen durch KB5001079 ersetzt

[English]Microsoft musste auch das Servicing Stack Update (SSU) KB4601390 für Windows 10 wegen Problemen zurückziehen. Inzwischen hat man das SSU vom 9. Februar 2021 durch das neue Servicing Stack Update KB5001079 ersetzt. Das ist inzwischen das zweite im Februar 2021 zurückgezogene SSU. Hier einige Informationen.


Anzeige

SSU KB4601390 für Windows 10

Das Servicing Stack Update KB4601390 war am 9. Februar 2021, anlässlich des Februar-Patchday, für Windows 10 Version 1507 (RTM) ausgerollt worden. Nach der Installation dieses SSU kam kam es bei Maschinen mit Windows 10 bei der Installation des eigentlichen Sicherheitsupdates zu Hängern bei 24 % der Fortschrittsanzeige. Betroffen waren laut dieser Statusseite folgenden Windows 10-Versionen:

  • Client: Windows 10 Enterprise LTSC 2016; Windows 10, version 1607; Windows 10 Enterprise 2015 LTSB
  • Server: Windows Server 2016

Die Installation lief dann nicht durch, d.h. es konnten keine Sicherheitsupdates mehr installiert werden. Abhilfe schaffte ein Neustart des Systems und die Durchführung folgender Schritte in einer administrativen Eingabeaufforderung (siehe).

net stop bits
net stop wuauserv
Ren %systemroot%\SoftwareDistribution\DataStore *.bak
Ren %systemroot%\SoftwareDistribution\Download *.bak
Ren %systemroot%\system32\catroot2 *.bak

Mit den Schritten wird der Windows Update Komponenten-Store mit den Update-Paketen zurückgesetzt. Im Anschluss ist die Windows-Maschine nochmals neu zu starten. Dann sollte automatisch des neue SSU-Paket KB5001079 (Servicing stack update for Windows 10: February 12, 2021) per Windows Update installiert werden. Diese SSU korrigiert den Fehler des alten Update KB4601390. Im Anschluss sollten sich auch die Sicherheitsupdates vom Februar 2020 wieder auf den betroffenen Maschinen installieren lassen.

Windows 10/Server 1607 durch SSU KB4601392 betroffen

Das ist übrigens das zweite Servicing Stack Update, welches Microsoft diesen Monat zurückziehen musste. Auch beim SSU KB4601392 für Windows 10 Version 1607-Clients und für Windows Server 1607-Systeme gab es das Problem, dass die nachfolgenden Update-Installationen bei 24 % Fortschritt hängen blieben. Dort hat Microsoft dann das revidierten Servicing Stack-Update KB5001078 als Lösung veröffentlicht. Ich hatte im Blog-Beitrag Fix für Windows 10/Server 1607 Update-Hänger bei 24 % durch SSU KB4601392 darüber berichtet. (via)

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (2. Februar 2021)
Microsoft Security Update Summary (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 10-Updates (9. Februar 2021)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (9. Februar 2021)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (9. Februar 2021)
Patchday Microsoft Office Updates (9. Februar 2021)
Windows/Office: Patchday-Nachlese Februar 2021

Fix für Windows 10/Server 1607 Update-Hänger bei 24 % durch SSU KB4601392


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit Patchday 2.2021, Problem, SSU, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.