Windows 10-Upgrade liefert Fehler 0xD0000225

Einige Benutzer von Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 scheitern beim Upgrade auf Windows 10, weil der Fehler 0xD0000225 gemeldet und das Upgrade abgebrochen wird. Hier ein paar Hinweise.


Werbung



Geht man nach dem Fehlercode auf die Suche, gibt es einige Treffer im Zusammenhang mit Windows 10-Upgrades. Im Internet finden sich mehrere Vorschläge:

Denkbar wäre, ein Clean Install durch Booten vom Installationsmedium, dann die Festplattenpartitionen löschen und Windows 10 frisch aufsetzen lassen.

Ursache: Probleme mit EFI-Dateien und BCD-Store

Bei einer Recherche zum Erstellen des Blog-Beitrags bin ich auf zwei Fundstellen gestoßen, die unter Umständen mehr Licht in die Angelegenheit bringen. In diesem Microsoft-Answers-Forenthread hat jemand das Problem bereits unter Windows 8.1 gehabt. Dort konnte er durch Auswerten der c:\$Windows.~BT\Panther\setuperr.log herausfinden, dass das Problem beim Zugriff des Bootmanagers auf die BCD-Datenbank auftritt.

Eine auf Windows 10 bezogene Lösung eines weiteren Nutzers findet sich im deutschsprachigen Microsoft Answers-Forenthread. Auch hier findet sich wieder der Verweis auf die BCD-Einträge, wobei der EFI-Bootlader wohl Probleme macht. Lösung war dort, die Dateien auf der Partition Systemreserviert zu löschen, anschließend mit einem Windows 10 Boot-Medium den Rechner zu starten und die Startdateien vom Setup-Medium auf die betreffende Partition zu kopieren. Dann sind mit folgenden Befehlen über die Eingabeaufforderung die BCD-Datenbank und die Boot-Dateien neu schreiben/einrichten zu lassen.

bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /rebuildBCD
bcdboot c:\Windows /l de-de a: /f All

Das kann ggf. eine Neuinstallation ersparen, erfordert aber ggf. einige Experimente, bis alles wieder funktioniert. Der einfachere Weg dürfte ein Clean Install sein, indem man das System über das Windows 10-Installationsmedium bootet und dann Windows 10 auf den geleerten Festplattenpartitionen installieren lässt.

Ähnliche Artikel:
Wíndows 10 FAQ/Wiki
Windows: Bootfehler 0xC000000F
Windows hängt mit Boot-Fehler 0xC0000225
Windows 10 Fehler “kann nicht auf einem USB-Speicherstick installiert werden”
Windows 10: Upgrade-Fehler 0x8024000B ‘System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden’
Windows 8/8.1-Setup: Hard Disk locked Fehler beheben

Windows 10: Download mit dem Media Creation Tool – Teil 1
Windows 10: Tipps und Infos zum Download– Teil 2
Windows 10: Upgrade vom Installationsabbild – Teil 3
Windows 10: Clean Install vom Installationsabbild – Teil 4
Windows 10: Media Creation Tool Troubleshooting-Tipps


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Windows 10-Upgrade liefert Fehler 0xD0000225

  1. Wolfgang Schneider sagt:

    Der einfachere Weg dürfte ein Clean Install sein, indem man das System
    über das Windows 10-Installationsmedium bootet und dann Windows 10 auf
    den geleerten Festplattenpartitionen installieren lässt.

    Wie wahr, wie wahr. So und nichts anderes, kann ich nur bekräftigen. Alles andere
    ist Flickzeug. 🙂

  2. Pingback: Ransom ware: #Satana, greetings from hell … | Born's Tech and Windows World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.