Update KB4011730: Probleme mit Word 2016-Dateioperationen

Windows Update[English]Der Patchday vom 13. März 2018 hat für die Nutzer von Microsoft Office zahlreiche Updates gebracht. Bei Word 2016 gibt es nach der Installation der Patches das Problem, dass Dateioperationen Probleme machen (Dokumente können nicht mehr geladen oder gespeichert werden, Word stürzt ab). 


Anzeige

Update KB4011730 fixt Word 2016-Sicherheitslücke

Das Update KB4011730 (Security Update für Word 2016) vom 13. März 2018 soll die Sicherheitslücke CVE-2018-0919 schließen. Diese Sicherheitslücke ermöglicht einem Angreifer über eine speziell präparierte Office-Dokumentdatei einen Speicherüberlauf zu provozieren. In der Folge dessen können unautorisiert Informationen aus eigentlich geschützten Speicherbereichen ausgelesen werden. Kein extrem schwerwiegender Fehler, der aber gefixt werden sollte. Dieses Update steht aber nur für .msi-Installationen (nicht für Click-to-run-Installationen) zur Verfügung.

Speicherprobleme mit Word 2016 nach Update KB4011730

Ich hatte es im Blog-Beitrag Microsoft Office Patchday (13. März 2018) bereits kurz angerissen und ein Blog-Leser hat es in einem Kommentar nochmals angerissen. Wer das Update KB4011730 installiert, läuft möglicherweise in massive Probleme mit Word 2016. Benutzer stellen fest, dass sich nach der Update-Installation keine bestehenden Word-Dokumente mehr öffnen lassen. Und auch das Speichern von neuen Dokumenten ist nicht mehr möglich. Ein Thread findet sich im Technet-Forum von Microsoft. Das Ganze ist sogar als Known Issue im KB-Beitrag von Microsoft dokumentiert.

Bei askwoody.com findet sich hier zudem der Hinweis, dass Word 2016 auch abstürzt. Bei heise.de habe ich diesen Eintrag gefunden, bin aber nicht sicher, wie belastbar das Ganze ist. Im Thread hier findet sich die Information, dass Word beim Speichern abstürzt.

Workaround für die Word 2016-Probleme

Microsoft schlägt im KB-Beitrag und auf dieser Webseite vor, das nicht sicherheitsrelevante Update KB4018295 vom 6. März 2018 zu installieren. Dies soll das Lade-/Speicherproblem und auch die schlechte Performance von Windows 2016 korrigieren. Die Alternative besteht darin, das Update KB4011730 zu deinstallieren.

Ähnliche Artikel:
Adobe Flash Player Update auf Version 29.0.0.113
Microsoft Office Patchday (6. März 2018)
Windows 7/8.1: Update KB2952664 / KB2976978 wieder im Anflug
Windows 10 V1703: Update KB4092077 und Feature-Updates
Windows 10: Update KB4023057 erneut freigegeben
Microsoft Patchday Summary 13. März 2018
Sicherheits-Updates für Windows 7/8.1 (13. März 2018)
Patchday: Windows 10-Updates 13. März 2018
Microsoft Office Patchday (13. März 2018)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Responses to Update KB4011730: Probleme mit Word 2016-Dateioperationen

  1. Markus sagt:

    Betroffen sind also nur Lückenhaft gepatchte Offic 2016 Produkte.
    Warum es da noch kein Kumulatives Update gibt?
    Wäre doch viel schöner, wenn auch bei Office Produkten die Patch-Fragmentierung gegen Null geht.

  2. JohnRipper sagt:

    Überschrift: “Update KB401173: Probleme mit Word 2016-Dateioperationen”

    Es fehlt eine “0”.

  3. Werbung

  4. Dekre sagt:

    Also betrachtet man die Updates von MS seit Beginn diesen Jahres hat MS erhebliche Spreicherprobleme bei allen ihren Updates und vor allem nicht nur bei Office. Wenn man sich die ganzen KB-Artikel durchliest was da so alles nicht funktioniert, kriegt man Herzklappenflimmern u.v.a.m. …
    Ich habe gestern schon bei meiner klick-und-los-Version (Office 2013) mit einen unguten Gefühl die Aktualierung durchgeführt. Denn das kriegt man nicht so schnell wieder los. Ich werde für diese Variante die Updatefunktion erst einmal deaktivieren.

    • DG sagt:

      MS ist der größte Dreck! Nachdem ich in Word Angebote ausgearbeitet habe, hängt es sich immer wieder auf und ich muss von vorne anfangen!!! So ein Mist!!!

  5. anthropos sagt:

    Ich hatte auch mal Probleme mit Office, konnte nichts speichern, ohne dass es abstürzt. Es lag daran, dass ich das Locale aus Japanisch gestellt hatte, aber nicht Japanisch als Anzeigesprache in Office installiert hatte.

  6. Mich@ sagt:

    Bei mir wurde die Sperrdatei beim beenden (Absturz) nicht gelöscht und die somit konnten die anscheinend geöffneten Dokumente nicht mehr bearbeitet werden. Lösung war die original Datei in ein anderes Verzeichnis zu kopieren und dort zu bearbeiten.

  7. Barcelo sagt:

    Moin, es ist auch Office 2013 betroffen!
    Seit dem Office-Patchday spackt bei mir Word & Excel (z.B. Abstürze beim Speichern). Ich kann aktuell nicht mehr damit arbeiten… bin jedoch darauf angewiesen. :( Wahnsinn!

    • Barcelo sagt:

      Nachtrag – hier der Log dazu:

      Word:
      Name der fehlerhaften Anwendung: WINWORD.EXE, Version: 15.0.5015.1000, Zeitstempel: 0x5a82b958
      Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 10.0.16299.248, Zeitstempel: 0xeffc9126
      Ausnahmecode: 0xc0000374
      Fehleroffset: 0x00000000000f87bb
      ID des fehlerhaften Prozesses: 0x27b0
      Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d3c0f166ea34f3
      Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Microsoft Office\Office15\WINWORD.EXE
      Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\SYSTEM32\ntdll.dll
      Berichtskennung: 9b6ce2b5-90c4-44c9-ad89-734c1211c62c

      Excel:
      Name der fehlerhaften Anwendung: EXCEL.EXE, Version: 15.0.5015.1000, Zeitstempel: 0x5a82b7a5
      Name des fehlerhaften Moduls: EXCEL.EXE, Version: 15.0.5015.1000, Zeitstempel: 0x5a82b7a5
      Ausnahmecode: 0xc0000005
      Fehleroffset: 0x00000000000d3a9f
      ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2c10
      Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d3c0f169c74897
      Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Microsoft Office\Office15\EXCEL.EXE
      Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files\Microsoft Office\Office15\EXCEL.EXE
      Berichtskennung: 40cfc598-a0b6-4b90-a40f-7c9be95c6fe8

      Excel:
      Name der fehlerhaften Anwendung: EXCEL.EXE, Version: 15.0.5015.1000, Zeitstempel: 0x5a82b7a5
      Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 10.0.16299.248, Zeitstempel: 0xeffc9126
      Ausnahmecode: 0xc0000374
      Fehleroffset: 0x00000000000f87bb
      ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2538
      Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d3c0f17aef97f2
      Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Microsoft Office\Office15\EXCEL.EXE
      Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\SYSTEM32\ntdll.dll
      Berichtskennung: b955f319-e897-4359-a26e-863f7af856dc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.