Windows 10 Mobile V1607 Update

[English]Microsoft hat wohl ein kumulatives Update für Smartphones freigegeben, die noch mit Windows 10 Mobile V1607 laufen. Hier ein paar Informationen.


Anzeige

Es geht in Trippelschrittchen vorwärts, so zumindest mein Eindruck. Die Tage hatte ich über die kumulativen Updates für Windows 10 Mobile V1709 und V1703 berichtet, die den PDF-Anzeige-Bug in Edge beheben.

Und jetzt geht es wohl irgendwie weiter – zumindest mit dem, was jetzt öffentlich für die Leuten bekannt wird.

Update für Windows 10 Mobile Version 1607

Aber es gibt wohl noch Besitzer diverser Lumias (z.B. Lumia 535, 540, 730/735, 830, Icon, 930, 1520), die auf Windows 10 Mobile Version 1607 (Anniversary Update) unterwegs sind. Wie neowin.net hier schreibt gab es dort offenbar den Fehler mit der kaputten PDF-Anzeige im Edge nicht (vielleicht gab es dort kein Februar-Update, welches die Funktion kaputt gemacht hat). Jedenfalls hat Microsoft im kumulativen Update KB4088787, welches die OS Build auf 14393.2126 anhebt, auch Windows 10 Mobile Version 1607 (Anniversary Update) adressiert. Die Informationen finden sich (als Ostereier) im KB-Artikel für Windows 10 Version 1607 (PC). Bei der Freigabe des KB-Artikels zum 13. März 2017 fand sich noch nichts an Hinweisen für Windows 10 Mobile im Text.

Nachträglich scheint wohl eine Ergänzung zum Text hinzu gekommen zu sein. Seit Dienstag findet sich nun die folgende Ergänzung im Kopf:

Note The release also contains updates for Windows 10 Mobile (OS Build 14393.2068) released on February 13, 2018.

Was genau da geändert wurde, bleibt das Geheimnis von Microsoft und soll daher hier auch nicht verraten werden. Neowin.net schreibt, dass das Update nur auf Geräten wie das Lumia 535, 540, 730/735, 830, Icon, 930, 1520 angeboten wird, die von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile umgestellt wurden und noch mit der Version 1607 unterwegs sind. Es ist doch immer wieder spannend für die Besitzer von Windows 10 Mobile-Geräten – finde ich jedenfalls.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Mobile: Fix für PDF-Bug in Version 1703
Windows 10 Mobile: Edge PDF-Anzeige-Bug behoben
Windows 10 Mobile: Edge streikt bei PDF-Dateien


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone, Update, Windows 10 abgelegt und mit Update, Windows 10 Mobile verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 10 Mobile V1607 Update


  1. Anzeige
  2. Ja Spannend bleibt es weiterhin was mit den Windows 10 Mobil Geräten passiert, nach Auskunft von Microsoft endet der Lebenszyklus am 10.12.2019.

    Wenn man der Preisentwicklung glauben schenken mag sind die Geräte Seltsamerweise im Preis wieder gestiegen ;)

  3. Paul Brusewitz sagt:

    Sie werden vom Smartphone zum weniger smarten Phone, das ist alles. Nach und nach werden wirklich wichtige Apps nicht mehr funtionieren (Bahn, Taxi, Hotel, ÖPNV, Discounter-Apps). Statt dieser Apps nutzt man dann eben die Internetseite der entsprechenden Firmen. Nicht schön, aber geht.

    Alles kein Weltuntergang. Aber ärgelich ist es trotzdem das MS dieses sichere, einfach zu bedienende und optisch durchaus ansprechende Smartphone-OS einfach so in die Tonne getreten hat.

    Eine eigene Hardwareproduktion, die nicht aus den roten Zahlen kommt müssen sie nicht weiterführen. Aber sie hätten andere Hardwarehersteller gefunden, die an dem OS interessiert waren.

    Einfach nur ärgerlich, zumal auch die Qualität der beiden großen Lumias richtig gut war.

    MfG P.B.

  4. Anzeige

  5. Esther Goldstein sagt:

    Seit dem heutigen update kann ich gespeicherte Bilder für WhatsApp nicht mehr aus dem Ordner sondern muss es aus Bildern wählen. Ist das etwas Neues oder mach ich etwas falsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.