Patchday: Weitere Microsoft Updates zum 8. Mai 2018

Windows Update[English]Zum 8. Mai 2018 (Patchday) hat Microsoft weitere Updates für den Internet Explorer, Windows Server, etc. freigegeben. In diesem Blog-Beitrag habe ich Details zu ausgewählten Patches nachgetragen, die in den restlichen, am Artikelende verlinkten, Beiträgen nicht enthalten sind.


Anzeige

Allgemeine Hinweise

Zum Mai 2018-Patchday hat Microsoft 67 Sicherheitslücken in Windows, Office und anderen Microsoft-Produkten geschlossen. 21 dieser Sicherheitslücken sind als kritisch eingestuft, 42 rangieren als wichtig. Bei Talos findet sich hier eine Übersicht zu den kritischen Sicherheitslücken in Hyper-V, im Shim-Dienst, in der Scripting-Engine.

Die komplette Übersicht über alle Updates von Microsoft findet sich auf dieser Webseite. Ein Teil der dort genannten Updates ist in separaten Blog-Beiträgen beschrieben (siehe Linkliste am Artikelende).

Sicherheitsupdates

Es wurden folgende Sicherheitsupdates freigegeben.

  • Update KB4056564: Security Update for Windows Server 2008 and Windows XP Embedded, schließt CVE-2018-0886. Re-Release eines März 2018-Updates
  • Update KB4089453: Security Update for WES09 and POSReady 2009; Re-Release eines März 2018-Updates
  • Update KB4089453: Security Update for Windows Server 2008
  • Update KB4095516: Security Only Update for .NET Framework 2.0 on WES09 and POSReady 2009; KB-Artikel existiert nicht
  • Update KB409552: Security Only Update for .NET Framework 4 on WES09 and POSReady 2009; KB-Artikel existiert nicht
  • Update KB4099633: Security and Quality Rollup for .NET Framework 3.5.1 on Windows Embedded Standard 7, Windows 7, and Windows Server 2008 R2
  • Update KB4099634: Security and Quality Rollup for .NET Framework 3.5, 4.5.2, 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 on Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012
  • Update KB4099635: Security and Quality Rollup for .NET Framework 3.5, 4.5.2, 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 on Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2
  • Update KB4099636: Security and Quality Rollup for .NET Framework 2.0, 3.0, 4.5.2, 4.6 on Windows Server 2008
  • Update KB4099637: Security Only Update for .NET Framework 3.5.1, 4.5.2, 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 on Windows Embedded Standard 7, Windows 7, and Windows Server 2008 R2
  • Update KB4099638: Security Only Update for .NET Framework 3.5, 4.5.2, 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 on Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012
  • Update KB4099639: Security Only Update for .NET Framework 3.5, 4.5.2, 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 on Windows 8.1 and Windows Server 2012 R2
  • Update KB4099640: Security Only Update for .NET Framework 2.0 on Windows Server 2008
  • Update KB4101477: Security Update for Windows Server 2008 and Windows XP Embedded
  • Update KB4103726: Security Only Quality Update for Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012
  • Update KB410372: Security Update for Adobe Flash Player for Windows Server 2016, Windows 10 Version 1709, Windows 10 Version 1703, Windows 10 Version 1607, Windows 10 Version 1511, Windows 10 Version 1507, Windows 10, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, and Windows Server 2012
  • Update KB4103730: Security Monthly Quality Rollup for Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012
  • Update KB4103768: Cumulative Security Update for Internet Explorer
  • Update KB4130944: Security Update for Windows Server 2008
  • Update KB4130957: Security Update for Windows Server 2008 and Windows XP Embedded
  • Update KB4131188: Security Update for Windows Server 2008 and Windows XP Embedded
  • Update KB4134651: Security Update for Windows Server 2008 and Windows XP Embedded

Nicht sicherheitsrelevante Updates

  • Update KB890830: Windows Malicious Software Removal Tool – May 2018

Inoffizielle Updates für Windows Vista

Windows Vista ist ja bei Microsoft aus dem Support gefallen. Man kann aber bestimmte Updates manuell aus dem Microsoft Update Catalog herunterladen und installieren. Eine Liste der Updates, die sich unter Windows Vista installieren lassen, findet sich in diesem Kommentar. Was man sonst wissen sollte, habe ich im Blogbeitrag Kurzinfo: Inoffizielle Windows Vista-Updates (Februar 2018) angesprochen.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (1. Mai 2018)
Adobe Flash Player Update auf Version 29.0.0.171
Zusammenfassung der Microsoft Sicherheitsupdates 8.5.2018
Patchday: Windows 10-Updates 8. Mai 2018
Patchday Microsoft Office Updates (8. Mai 2018)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows Server abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Patchday: Weitere Microsoft Updates zum 8. Mai 2018

  1. Ingenieurs sagt:

    Hallo Herr Born,
    ich möchte gerne die zwei Framework Updates für Server 2008 SP2 herunterladen nur leider bekomme ich im Catalog, 6 andere Updates angeboten im Downloadmenü und nicht das eigentliche Update was ich haben möchte.
    Wissen sie wie ich das richtige Update erwische?

  2. shreube sagt:

    hab da auch mal ne Frage,
    wäre es generell sinnvoller, bei einem windows7-64, direkt das
    “MS .NET Framework 4.7.1 für Windows 7 … x64 (KB4033342) vom 09.01.2018” zu installieren
    oder reicht auch weiterhin das update, aktuell “Sicherheits- und Qualitätsrollup .NET Framework 2018-05 KB4099633”?
    Wenn man Framework 4.7.1 gar nicht zwingend braucht?

    • Günter Born sagt:

      Wenn man .NET Framework 4.7.1 nicht braucht, würde ich es auch nicht installieren.

      • shreube sagt:

        alles klar, danke.
        bislang gabs zumindest keine Anwendung kein Programm, dass zur Funktion .net framework 4.7.1 angefordert hat, 4.6.1 ist im System.
        Frage deswegen, weil an vielen Stellen zu lesen ist, dass 4.7.1 ein erforderliches update sei. Demnach wäre dann upgrade richtiger?

  3. Dekre sagt:

    Das KB4099633 kam heute morgen bei allen PC mit Win7 separat angeflogen, nachdem ich am Mittwoch das Sicherheits-Roll-up KB 4103718 installiert habe.

    In den Erläuterungen steht: “Parts of this update were previously included in the Security and Quality rollup (KB 4099633) on May 8, 2018”. Am Patch-Tag kam es aber nicht angefolgen. Das ist dann etwas verwirrend.

    Letzte Woche habe ich bei den PCs mit Win7 NET-Framework 4.7.2 installiert.

  4. Scyllo sagt:

    @Dekre:

    Sehr seltsam: Das KB4099633 wurde auch mir erst soeben über “Windows Update” als “Wichtiges Update” angeboten; allerdings erst, nachdem ich die Suche nach Updates manuell angestoßen hatte….

    Microsoft .NET Framework 4.7.1 ist bei mir bislang übrigens NICHT installiert worden.

    Verwirrend finde ich auch:

    Oben in der Auflistung steht:

    – “Update KB4099633: Security and Quality Rollup for .NET Framework 3.5.1 on Windows Embedded Standard 7, Windows 7, and Windows Server 2008 R2”

    Suche ich allerdings im Update-Katalog manuell nach KB4099633, so erhalte ich für mein System:

    – “2018-05 Sicherheits- und Qualitätsrollup für .NET Framework 3.5.1.1, 4.5.2, 4.6, 4.6.1, 4.6.2, 4.7, 4.7.1 unter Windows 7 und Server 2008 R2 für x64 (KB4099633)”

    Warum wird in der Auflistung lediglich .NET Framework 3.5.1 genannt, im Update-Katalog hingegen 3.5.1.1 (?) UND andere?

    • Dekre sagt:

      Also ich habe es installiert und alles läuft.
      Die Beschreibungen von MS sind manchmal gewöhnungsbedürftig.
      Hinzu kommt, dass wohl die Updates an anderen Tagen angeboten werden als die Beschreibung im KB-Artikel.
      Es ist alles etwas verwirrend bei MS mit deren KB-Artikel.

  5. Werbung

  6. Andreas K. sagt:

    Hallo,
    bei meinen Servern wird sowohl das KB4099635 als auch das KB4099639 als “erforderlich” angezeigt. Was muß ich deinstallieren, um nur das Sicherheitsupdate für .Net zu erhalten?

  7. Michael sagt:

    Hallo,
    es gibt wohl eine weiteres Problem mit den MS Mai Updates.
    Sollte man Microsoft Endpoint Protection verwenden, so können sich die Clients nicht mehr aktuaisieren. Windows Update läuft mit max CPU last. 1 Kern wird voll ausgelastet. Das Problem tritt auf nicht R2 Server Versionen auf.
    Ich selbst habe das Problem bei Windows 2008, Windows 2008 x64 und Windows 2012 (nicht R2). Es gibt noch keine Lösung zu den Problem. Folgende Workarounds sind möglich. 1. Deinstallation SCEP. 2. Manuelles Definition Update (funktioniert nur bis wieder nach Updates gesucht werden muss). 3. Deaktivierung Windows Update Service. Alles kein wirklicher Workaround. :-(
    Es gibt einige Forum Beiträge :
    https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/60fc1226-86ef-4eec-adca-ef65fccecc8c/windows-update-client-wuauserv-high-cpu-utilization?forum=winserver8gen

    https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/2ec8080c-26a6-422a-a5b1-4c1fb642fb2e/windows-update-100-usage-of-1-cpu-core?forum=winserver8gen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.