Notepad++ 8.1 Bugfix-Update

Die Entwickler des Windows-Editors Notepad++ mussten nach der Veröffentlichung der Version 8.0 (vom 7. Juni, hatte ich unterschlagen), ein Bugfix-Update auf die Version 8.1 zum 17. Juni nachschieben. In den Release Notes werden Problem mit der Leistung der automatischen Vervollständigung sowie ein Dialog mit der Beschriftung „Speichern“ für die „Öffnen“-Schaltfläche aufgelistet.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Software, Update abgelegt und mit Software, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Notepad++ 8.1 Bugfix-Update

  1. Alfred Neumann sagt:

    Danke für die Info! Hatte jetzt ein neues Update so schnell nicht auf dem Schirm.

  2. Patrick sagt:

    Während beim Öffnen von Dateien jetzt wieder die Schaltfläche „Öffnen“ statt „Speichern“ angezeigt wird, kann man jetzt keine Dateien mehr speichern, die man z. B. mit kopierten Inhalten aus geöffneten Dateien neu erstellt und das Verzeichnis gewechselt hat: Eingabe eines Dateinamens und „Speichern“ funktionieren nicht. Weiter habe ich es jetzt noch nicht getestet.

    • Alfred Neumann sagt:

      Habe ich eben beides getestet und geht – bei mir- einwandfrei mit 8.1

      • Patrick sagt:

        Ich habe es nur kurz nach dem Update von PortableApps (Sorry, Angabe in meinem ersten Post leider vergessen!) bemerkt. Muss ich mir mit etwas Zeit nochmal genauer anschauen. Kann natürlich auch ein missglücktes Update bzw. Konfigurationsfehler sein.

      • Patrick sagt:

        Folgendes Problem (Bug) beim Test (auch nach Neuinstallation!):
        1. Öffnen einer PHP-Datei,
        2. Neue Textdatei erstellen
        3. Textdatei ‚Save as‘ (‚Speichern unter‘):
        3.1 Name der Text-Datei lässt sich ändern und die Text-Datei im angezeigten Verzeichnis der PHP-Datei speichern.
        3.2 Ändert man das Verzeichnis zum Speichern, lässt sich der Name nicht mehr ändern und der Button zum Speichern der Datei funktioniert nicht mehr.

        Gibt man über das Menü eine Language/Sprache (z.B. PHP) für die Textdatei an, kann man die Datei auch als Textdatei überall speichern.

  3. HV sagt:

    Notepad habe ich durch die App Notepads ersetzt. Ist um Längen besser und funktioniert problemlos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.